Home / Forum / Beauty / Brustverkleinerung mit le jour technik

Brustverkleinerung mit le jour technik

20. September 2004 um 12:34

Hi,

ich wollte mir die Brueste verkleinern lassen mit der LeJourtechnik, es gibt nur eine Narbe um die Brustwarze rum und nach unten gehend. Hat jemand das schon machen lassen? Weiss einer ueber die Vor-und Nachteile bescheid.

wuerde mich ueber eine Antwort sehr freuen.

danke

Mehr lesen

20. September 2004 um 13:31

Hey kat,
die lejour-technik hat zwar eine narbe weniger, das ist aber nicht so dramatisch, weil man diese narbe eh wenig sieht, da sie ja in der unterbrustfalte sitzt. du hast wahrscheinlich aber sowieso keine freie wahl der technik, weil die von der größe und form deiner brüste abhängt. der nachteil von lejour ist, dass die haut nicht weggenommen wird, sondern sich selbst zurückbilden soll, was oft nicht passiert. dann ist eine korrektur-op notwendig. bis man das ergebnis sehen kann dauert es bis zu einem jahr, und solange ist die ganze haut da. es braucht also viel geduld. wenn du die hast und eine evtl. nachkorrektur einer weiteren narbe vorziehst ist lejour die bessere alternative- immer vorausgesetzt dass es machbar ist. ich hatte e und der doc sagte, nach lejour zu operieren wäre kaum machbar, das würde höchstens bis d gemacht. es kommt aber auch auf die form an.

was hast du denn für eine größe? hast du schon konkrete pläne? hast du dich informiert über die risiken etc?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2004 um 14:04
In Antwort auf margo_12722079

Hey kat,
die lejour-technik hat zwar eine narbe weniger, das ist aber nicht so dramatisch, weil man diese narbe eh wenig sieht, da sie ja in der unterbrustfalte sitzt. du hast wahrscheinlich aber sowieso keine freie wahl der technik, weil die von der größe und form deiner brüste abhängt. der nachteil von lejour ist, dass die haut nicht weggenommen wird, sondern sich selbst zurückbilden soll, was oft nicht passiert. dann ist eine korrektur-op notwendig. bis man das ergebnis sehen kann dauert es bis zu einem jahr, und solange ist die ganze haut da. es braucht also viel geduld. wenn du die hast und eine evtl. nachkorrektur einer weiteren narbe vorziehst ist lejour die bessere alternative- immer vorausgesetzt dass es machbar ist. ich hatte e und der doc sagte, nach lejour zu operieren wäre kaum machbar, das würde höchstens bis d gemacht. es kommt aber auch auf die form an.

was hast du denn für eine größe? hast du schon konkrete pläne? hast du dich informiert über die risiken etc?

Danke fuer die antwort
ich habe DD bis E und war schon beim Arzt und Mammographie Vorbereitung, sollte im Sept. operiert werden aber auch rauchen aufgeben und mein Wunschgewicht erreichen, damit er die Brust entsprechend anpassen kann. Mein Chirug scheint Fan der Le Jour technik zu sein und meinte damit bekommt man auch eine 99% Chance dass man noch stillen kann etc. ausserdem sei wohl die Vernarbung unterhalb der Brust nicht so toll und nein - eigentlich habe ich keine geduld ein jahr zu warten bis ich das ergebnis sehe..was sind denn deine erfahrungen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2004 um 14:46
In Antwort auf kat20041

Danke fuer die antwort
ich habe DD bis E und war schon beim Arzt und Mammographie Vorbereitung, sollte im Sept. operiert werden aber auch rauchen aufgeben und mein Wunschgewicht erreichen, damit er die Brust entsprechend anpassen kann. Mein Chirug scheint Fan der Le Jour technik zu sein und meinte damit bekommt man auch eine 99% Chance dass man noch stillen kann etc. ausserdem sei wohl die Vernarbung unterhalb der Brust nicht so toll und nein - eigentlich habe ich keine geduld ein jahr zu warten bis ich das ergebnis sehe..was sind denn deine erfahrungen..

Hmmm...
hm...ich bin ja auch erst vor fünf wochen operiert und kann deshalb nicht so viel sagen... also der untere schnitt heilt bei mir gut, an der senkrechten naht ist ein stück aufgegangen- vielleicht ist das bei lejour aber weniger wahrscheinlich, weil es beim t-schnitt ja genau die nahtstelle ist wo sich alles trifft und deshalb entsprechend druck drauf ist... ich weiß es nicht. aber wenn du dir nicht sicher bist, würde ich AUF JEDEN FALL noch eine zweite meinung einholen... ich wollte ursprünglich kejour, wenn es gegangen wäre, aber nachdem ich das mit der langen zeit und der evtl. nachkorrektur erfahren habe finde ich jetzt doch t-schnitt besser... wenn du möchtest kann ich dir mal ein foto schicken.
ich weiß es ist nervig noch einen zweiten arzt zu suchen, aber besser als hinterher nicht glücklich mit dem ergebnis zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2004 um 7:46
In Antwort auf margo_12722079

Hmmm...
hm...ich bin ja auch erst vor fünf wochen operiert und kann deshalb nicht so viel sagen... also der untere schnitt heilt bei mir gut, an der senkrechten naht ist ein stück aufgegangen- vielleicht ist das bei lejour aber weniger wahrscheinlich, weil es beim t-schnitt ja genau die nahtstelle ist wo sich alles trifft und deshalb entsprechend druck drauf ist... ich weiß es nicht. aber wenn du dir nicht sicher bist, würde ich AUF JEDEN FALL noch eine zweite meinung einholen... ich wollte ursprünglich kejour, wenn es gegangen wäre, aber nachdem ich das mit der langen zeit und der evtl. nachkorrektur erfahren habe finde ich jetzt doch t-schnitt besser... wenn du möchtest kann ich dir mal ein foto schicken.
ich weiß es ist nervig noch einen zweiten arzt zu suchen, aber besser als hinterher nicht glücklich mit dem ergebnis zu sein...

Schitte....
hallo ihr alle,

habe auch vor mir noch dieses Jahr die Brust korrigieren zu lassen. Habe 75e... Wollte mal fragen was dass mit den ganzen Name auf sich hat: Kejour...Tejour...??? Kann mir dass mal jemand erklären...Welches ist die Technik bei der die Narben so langsam heilen???? Danke und bis bald,
mh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2004 um 14:35

MH
hallo,

ja fotos waeren echt super...und ich muss wahrscheinlich noch zu einem zweiten arzt..nur fuer mein wissen und gewissen und hat irgendjemand vorher geraucht..habe schiss wegen der wundheilung..

und LE JOUR - ist ein Schnitt um brustwarze rum und nach unten, da waechst sich die brust in form und hat aber den vorteil weniger narbe, es ist sicherer das man noch stillen kann, falls man das denn will, mein arzt erklaerte mir das beim t schnitt auf alle faelle immer heher, weiter geschnitten wird als angegeben und man deshalb ein narbe im ausschnitt sieht??
andere is T Schnitt, - zwei narben, brust sieht gleich gut aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2004 um 15:20

Auschnitt...
also bei mir sieht man die narben nicht im ausschnitt, die hören "unter" der brust auf. an den außenseiten gehen sie schon ein bißchen weiter nach oben, aber auch da werden sie nicht rausschauen im top. im bikini bin ich mir nicht sicher, aber wenn er nicht ganz knapp geschnitten ist dürfte man da auch nichts sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2004 um 15:22
In Antwort auf margo_12722079

Auschnitt...
also bei mir sieht man die narben nicht im ausschnitt, die hören "unter" der brust auf. an den außenseiten gehen sie schon ein bißchen weiter nach oben, aber auch da werden sie nicht rausschauen im top. im bikini bin ich mir nicht sicher, aber wenn er nicht ganz knapp geschnitten ist dürfte man da auch nichts sehen.

Ganz vergessen
wenn du fotos möchtest, schreib mir ne mail an s-l@gmx.de, dann schick ich sie dir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2004 um 13:54
In Antwort auf kat20041

MH
hallo,

ja fotos waeren echt super...und ich muss wahrscheinlich noch zu einem zweiten arzt..nur fuer mein wissen und gewissen und hat irgendjemand vorher geraucht..habe schiss wegen der wundheilung..

und LE JOUR - ist ein Schnitt um brustwarze rum und nach unten, da waechst sich die brust in form und hat aber den vorteil weniger narbe, es ist sicherer das man noch stillen kann, falls man das denn will, mein arzt erklaerte mir das beim t schnitt auf alle faelle immer heher, weiter geschnitten wird als angegeben und man deshalb ein narbe im ausschnitt sieht??
andere is T Schnitt, - zwei narben, brust sieht gleich gut aus...

Lejour
hallo der professor einer privatklinik hat mir erklärt wenn die brüste zu groß sind ist lejour überhaupt nicht gut weil die naht von der alten brustwarze hoch zur "neuen" sehr lang ist und auch dicker weil man ja alles nach oben mit den drüsen schieben muss. lejour bedeutet auch dass die form erst nach eienr zeit richtig schön wird..ander als bei der t-form OP da sitzt alles gleich richtig aber man hat under der warze und unter der brust eine narbe die aber dünner sind und viel schneller verblassen. bei nicht so voluminösen brüsten ist lejour super bei großen würde ich es nicht machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper