Home / Forum / Beauty / Brustverkleinerung

Brustverkleinerung

23. März 2005 um 20:01

Hallo,habe endlich eine Plattform gefunden,um Erfahrungen zu sammeln und neue Hoffnung zu schöpfen.
Ich habe Cup G und war heute zum zweiten Termin beim Mdk,nach der ersten Ablehnung bin ich in Widerspruch und heute sagt man mir:kein regelwidriger Körperzustand,ich denke,ihr kennt das.
Hat jemand Erfahrung mit einem zweiten Ablehnungsbescheid und kann mir jemand einen Rat geben,wie ich weiter verfahren kann?
Danke!

Mehr lesen

29. März 2005 um 22:00

Brustverkleinerung G-Cup
Ich hab selber auch 75 F-G, hatte als Teeny (damals mit 70 G-H) auch meine großen Probleme damit und an eine Reduktion gedacht, die aber - aus heutiger Sicht zum Glück! - damals nicht genehmigt wurde, Ich bin jetzt 28 J. und habe aber (sehr gut) damit leben gelernt. Wenn Du mal Tipps und BHs brauchen solltest, kannst Du Dich gerne an mich wenden, mail mir an tina@big-bra.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2005 um 11:25
In Antwort auf adara_12901350

Brustverkleinerung G-Cup
Ich hab selber auch 75 F-G, hatte als Teeny (damals mit 70 G-H) auch meine großen Probleme damit und an eine Reduktion gedacht, die aber - aus heutiger Sicht zum Glück! - damals nicht genehmigt wurde, Ich bin jetzt 28 J. und habe aber (sehr gut) damit leben gelernt. Wenn Du mal Tipps und BHs brauchen solltest, kannst Du Dich gerne an mich wenden, mail mir an tina@big-bra.de

Leben mit grossen Brüsten!?
Liebe Tina,
es freut mich, dass du so eine positive Einstellung zu deinen grossen Brüsten hast.
Ich selbst habe 80H und tue mich unglaublich schwer damit.
Ich möchte mir unbedingt die Brüste verkleinern lassen. Ich glaube, dass sich meine Lebensqualität dadurch verbessern wird.
Durch gut sitztende BHs habe ich zum Glück so gut wie keine Beschwerden mit dem Rücken. Trotzdem fühle ich mich durch die grosse Brust sehr eingeschränkt. Bademode ist nur sehr schwer zu bekommen und wenn, dann ist sie teuer und hässlich. Ich fühle mich beim Sport eingeschränkt. Auch das Schlafen fällt mir schwer, da meine Brüste immer so zur Seite hängen und dann an der Haut kleben. Bevor ich auf dem Bauch liegen kann, muss ich erst immer alles zurechtrücken. Sobald ich aufstehe, muss ich einen BH anziehen, denn ohne BH fühle ich mich total unwohl und kann auch keinem unter die Augen treten. Im Sommer schwitze ich wie verrückt in der Unterbrustfalte. Und dass man mit so grossen Brüsten nur schwer hübsche Klamotten findet stört mich auch.
Wie empfindest du das alles?
Wie hast du es geschafft, die so gut damit zu arrangieren?
LG Jeannettee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2005 um 4:49

Ablehnung bei Brustverkleinerung
Eine meiner Kundinnen (16 J) hat mit BH 70 G-H sogar eine zweite Ablehnung bekommen, die Begründung war, ihre Brust wäre fest, straff, nicht hängend sehr ästhetisch und es wären keinerlei negative Auswirkungen auf ihre Gesundheit, Körperhaltung auf erkennen, eben auch kein regelwidriger Körperzustand. Sie leidet wirklich in erster Linie psychisch, das scheint aber nicht zu zählen. Wenn Du keinerlei körperliche Probleme nachweisen kannst, sind die Chancen eher gering, da die Kassen sparen müssen und nur noch n medizinisch absolut nötigen Fällen operiert werden soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2005 um 7:55
In Antwort auf chara_12273953

Leben mit grossen Brüsten!?
Liebe Tina,
es freut mich, dass du so eine positive Einstellung zu deinen grossen Brüsten hast.
Ich selbst habe 80H und tue mich unglaublich schwer damit.
Ich möchte mir unbedingt die Brüste verkleinern lassen. Ich glaube, dass sich meine Lebensqualität dadurch verbessern wird.
Durch gut sitztende BHs habe ich zum Glück so gut wie keine Beschwerden mit dem Rücken. Trotzdem fühle ich mich durch die grosse Brust sehr eingeschränkt. Bademode ist nur sehr schwer zu bekommen und wenn, dann ist sie teuer und hässlich. Ich fühle mich beim Sport eingeschränkt. Auch das Schlafen fällt mir schwer, da meine Brüste immer so zur Seite hängen und dann an der Haut kleben. Bevor ich auf dem Bauch liegen kann, muss ich erst immer alles zurechtrücken. Sobald ich aufstehe, muss ich einen BH anziehen, denn ohne BH fühle ich mich total unwohl und kann auch keinem unter die Augen treten. Im Sommer schwitze ich wie verrückt in der Unterbrustfalte. Und dass man mit so grossen Brüsten nur schwer hübsche Klamotten findet stört mich auch.
Wie empfindest du das alles?
Wie hast du es geschafft, die so gut damit zu arrangieren?
LG Jeannettee

Hei
ich nehme mal an Tina hat es damit geschafft BH zu veräußern
Und das man eine 16 jährige nich operiert is schon klar.
Ich hab übrigens ne BV hinter mir. Würde es aber im Leben nicht nochmal machen. Es ist zwar schon in Ordung aber es gibt verdammt viele Komplikationen wo du nie denkst es trifft mich.
Gruß Rina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2005 um 20:02
In Antwort auf adena_12898426

Hei
ich nehme mal an Tina hat es damit geschafft BH zu veräußern
Und das man eine 16 jährige nich operiert is schon klar.
Ich hab übrigens ne BV hinter mir. Würde es aber im Leben nicht nochmal machen. Es ist zwar schon in Ordung aber es gibt verdammt viele Komplikationen wo du nie denkst es trifft mich.
Gruß Rina

Moin
ich hab vor ein paar tagen den bescheid bekommen dass die kasse die kosten bei mir übernimmt. ich bin 19 jahre alt 1,72m und wiege 65kg. meine BH größe ist ca 75G. ich besitze keinen einzigen Bh der vernünftig passt und fühle mich einfach nur belastet durch meine großen brüste. ich bin sehr froh wegen der kostenübernahme. und ich musste noch nicht mal zum mdk!!!
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2005 um 7:14
In Antwort auf ivette_12740769

Moin
ich hab vor ein paar tagen den bescheid bekommen dass die kasse die kosten bei mir übernimmt. ich bin 19 jahre alt 1,72m und wiege 65kg. meine BH größe ist ca 75G. ich besitze keinen einzigen Bh der vernünftig passt und fühle mich einfach nur belastet durch meine großen brüste. ich bin sehr froh wegen der kostenübernahme. und ich musste noch nicht mal zum mdk!!!
liebe grüße

Gratuliere
Hi Goldi
freut mich für dich.
Gruß Rina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2005 um 21:50
In Antwort auf ivette_12740769

Moin
ich hab vor ein paar tagen den bescheid bekommen dass die kasse die kosten bei mir übernimmt. ich bin 19 jahre alt 1,72m und wiege 65kg. meine BH größe ist ca 75G. ich besitze keinen einzigen Bh der vernünftig passt und fühle mich einfach nur belastet durch meine großen brüste. ich bin sehr froh wegen der kostenübernahme. und ich musste noch nicht mal zum mdk!!!
liebe grüße

Hey Goldi
Wie lange hat das denn gedauert bis zur Einwilligung der kostenübernahme und das das auf Anhieb funktioniert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram