Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / Brustvergrößerung/-+Straffung Dr. Winterberg Hubertusklinik

Brustvergrößerung/-+Straffung Dr. Winterberg Hubertusklinik

21. Dezember 2014 um 17:14 Letzte Antwort: 2. Januar 2015 um 9:53

Hallo Leute, ich möchte mir in 1 Monat die Brüste operieren lassen. Da ich schon eine Schwangerschaft hinter mir habe, sind sie nicht mehr so straff und in der Form wie vorher. Ich habe mich durch Recherchen entschieden, zu Dr. Winterberg in der Hubertusklinik zu gehen. Er sagte mir, ich komme um eine zusätzliche Straffung nicht drumherum, denn sonst würden die Brustwarzen "überkippen". Soll alles in allem bisschen was über 8000 kosten - kein kleines Sümmchen
Meine Frage an euch, wer hat Erfahrung mit Brust-OP, tendiert ihr eher zu runde oder anatomische Implantate? Der Arzt sagt, es ist egal ob die Familienplanung abgeschlossen ist oder nicht, was sagt ihr? Fragen über Fragen und ich hoffe nur, dass ich die richtige Entscheidung treffe!

Mehr lesen

30. Dezember 2014 um 2:40

Brustvergrößerung + Straffung
Hallo liebe baby8587,

Ich war auch bei dr. Winterberg und hab mich beraten lassen.. Er hat mir auch eine brustvergrößerung mit Straffung empfohlen, da ich sehr viel abgenommen habe und somit viel überschüssiges Gewebe vorhanden ist..
Ich fand die Beratung super, bin jedoch bei dem Preis auch aus den Latschen gekippt..
Über 8000 aber abgesehen vom Preis muss ich wirklich sagen, dass ich die Beratung top fand und sich der Arzt sehr viel Zeit gekommen hat und einen kompetenten Eindruck gemacht hat!
Ich denke ich werde noch ein wenig sparen müssen..

Qualität hat seinen Preis..
Auch die ganzen erfahrungsberichte sprechen für sich!

Warst du schon bei anderen Ärzten zur Beratung ?

Gefällt mir
30. Dezember 2014 um 2:44

Runde oder anatomische?
Zu deiner Frage.. Ob Runde oder anatomische Implantate? Falls deine brust oben kein Volumen hat, sind Runde im Normalfall besser um oben aufzufüllen für eine volle brust.. Was hat dr Winterberg dir geraten ?
Wenn du straffen musst, wird seine Brust höchstwahrscheinlich auch nicht viel Volumen haben und somit denke ich sind Runde besser..
Aber natürlich muss das jeder selbst entscheiden
Ist die Frage was man erreichen möchte

Gefällt mir
2. Januar 2015 um 9:53

Bibixxx
Hätte mich auch für Runde entschieden, denn "natürlich" sind sie ja jetzt und das will ich nicht
Nach langem Überlegen habe ich mich durchgerungen noch bis zur abgeschlossenen Familienplanung zu warten Wir wollen in 2 Jahren nochmal ein Kind und dann wäre es hinausgeschmissenes Geld meinte der Arzt. Muss leider vernünftig sein
Ich war bei noch keinem anderen Arzt und du? Viele gehen in die Tschechei zur OP in die Swiss Med Klinik und sind restlos begeistert, kostet auch nicht mal die Hälfte, aber das ist halt riskant finde ich.

Gefällt mir