Forum / Beauty

Brustvergrößerung schief gegangen

Letzte Nachricht: 31. März 2010 um 21:11
A
anya_12357826
06.02.10 um 3:19

hallo,
leute ich weiß einfach nicht mehr weiter. ich hab vor fast 10 monaten meine brust vergrößern lassen und bin einfach paralysiert von dem ergebnis. es ist alles schief gegangen was nur schief gehen konnte: die brust ist zu klein, zu tief gesetzt, die narben in der brustfalte sind extremst sichtbar und groß, es hat sich keine richtige brustfalte gebildet und die brust ist total weit auseinander, wodurch kein dekolletée entsteht.
außerdem habe ich sämtliches gefühl in der brust verloren inklusive brustwarzen, die nicht merh hart werden.

ich wollte mit der brustvergrößerung endlich im leben ankommen, unbeschwert sein. ich wollte endlich zum ersten mal in meinem leben in den urlaub fahren, ins schwimmbad gehen, einen partner haben. aber ich hab das gefühl, dass ich das niemals werde. ich hab mein halbes leben verpasst wegen fehlender brüste und scham, und jetzt geht der ganze terror für mich weiter.
heute war ich wieder bei einem anderen chirurgen um mich beraten zu lassen. er war geschockt von dem ergebnis. er meinte, man könnte zwar die brust nochmal vergrößern, aber die narben bleiben und werden wohl noch schlimmer. außerdem werden die narben auf den bauch rutschen, wenn man die brust hebt.

ich weiß einfach gar nicht merh weiter. ich hasse meine brüste so sehr. ich fühle mich wie im falschen körper, wie im falschen film. ich heule jeden tag bis zu 20 std. ich werde mich umbringen. ich kann so nicht mehr leben...

Mehr lesen

E
ennis_12365767
06.02.10 um 9:45


Das hört sich ja schrecklich an! Das tut mir total leid, ich weiß nämlich sehr gut wie du dich fühlst... so können deine Brüste ja nicht bleiben, ich denke du musst es wohl mit einer weiteren Brust-Vergrößerung versuchen. probier es doch bei einem anderen Chirugen, du musst den richtigen finden bei dem du dir dann ganz sicher bist.
Ich wünsch dir ganz viel Glück!

Gefällt mir

E
elisa_12260845
06.02.10 um 23:38

Brustvergößerung
liebe jenny,
hast du keine familie oder freund/in die dir in dieser schweren zeit zur seite stehen? falls du keinen hast, dann solltest du dir einen vertrauensarzt nehmen und dich beraten lassen, was man jetzt mit deinen brüsten noch machen kann und wer für die kosten aufkommen muss. es gibt bestimmt eine lösung für deine probleme.
also mach bitte keine dummheiten
und denke positiv über deine situartion nach ! es wird schon eine lösung geben! die narben lassen sich mit einem laser behandeln. wo hast du dich denn operieren lassen? das kann ja nur ein anfänger oder totaler leie gewesen sein ?
Kopf hoch es wird schon wieder
lg. elke

Gefällt mir

R
radha_12378601
07.02.10 um 14:04


Ach du Scheiße!!!
Wo hast du das denn machen lassen?
Du solltest den Arzt Outen der dir das angetan hat!!!
Damit nicht nochmehr Mädels verpfuscht werden!
Lass den Kopf nicht Hängen. Versuch es mit noch einer Op und die Narben werden irgendwann blasser damit kenn ich mich echt aus. Hauptsache deine Brüste sehen bald wieder schön aus. Alles andere heilt die Zeit!
Gib nicht auf, Li.Grü,

Gefällt mir

A
anya_12357826
07.02.10 um 21:08


hallo leute,
vielen dank für euren lieben zuspruch, aber es gibt einfach keine lösung. mein körper wurde total verunstaltet. ich werde nie mehr einen normalen körper haben. es sind einfach zu viele komplikationen, die man nicht mehr korrigieren kann. es hat alles keinen sinn mehr. ich wünschte ich hätte die op wo anders gemacht. dabei habe ich sie in deutschland machen lassen, in münchen in einer "renomierten" klinik. die ärztin sieht ihre fehler überhaupt nicht ein und findet für jedes problem eine ausrede. sie hat einfach nach ihrem empfinden meinen körper verändert. sie meinte, dass mein oberkörper relativ lang sei, deswegen sollte man die implantate tiefer setzen. jetzt sitzen die implantate halb auf meinem bauch. ich hatte vorher eine normal hoch sitzende brust. und jetzt hab ich einen hängebusen. das ganze implantat sitzt im unteren teil der brust, während es obenrum komplett flach ist. wenn man jetzt nochmal dran geht und das ganze hoch setzt, bleiben die narben ja auf dem bauch. ich kann das einfach nicht ertragen. die narben sind jetzt schon jeweils 7cm lang und ca. 0,5-1cm dick. das kann man nie mehr korrigieren. ich hasse meinen körper einfach so sehr, ich wünsche mir jeden tag einfach nur noch tot zu sein, so hart es sich anhört.
und meine brustwarzen sind jetzt auch total im arsch. vorher hatte ich normale schöne brustwarzen, klein und hart. jetzt sind sie wie aufgequollen, werden nicht mehr hart. sie reagieren nichtmal wenn man mit der nadel reinpiekst oder ein feuerzeug dranhält. komplett gefühlslos.
ich kann in meinem körper nicht mehr leben. die op hat mein ganzes leben versaut. ich hab seit dem auch noch über 5 kg zugenommen, weil ich mir total egal geworden bin. ich hasse mich einfach nur noch so sehr...

Gefällt mir

A
anya_12357826
09.02.10 um 19:01


es gibt einfach wie gesagt keine lösung. es wird bestimmt nicht besser. neue op --> neue risiken --> neue narben.
es hört sich vllt schlimm an, aber ich bin nunmal 23. ich wollte keinen vernarbten unsymmetrischen körper. so werd ich den rest meines lebens weiterhin isoliert bleiben: kein schwimmbad, keine sauna, kein partner, kein urlaub, kein gar nix.

alles dank meinem großen traum "brustvergrößerung".

Gefällt mir

W
wilda_12489716
10.02.10 um 10:33
In Antwort auf anya_12357826


hallo leute,
vielen dank für euren lieben zuspruch, aber es gibt einfach keine lösung. mein körper wurde total verunstaltet. ich werde nie mehr einen normalen körper haben. es sind einfach zu viele komplikationen, die man nicht mehr korrigieren kann. es hat alles keinen sinn mehr. ich wünschte ich hätte die op wo anders gemacht. dabei habe ich sie in deutschland machen lassen, in münchen in einer "renomierten" klinik. die ärztin sieht ihre fehler überhaupt nicht ein und findet für jedes problem eine ausrede. sie hat einfach nach ihrem empfinden meinen körper verändert. sie meinte, dass mein oberkörper relativ lang sei, deswegen sollte man die implantate tiefer setzen. jetzt sitzen die implantate halb auf meinem bauch. ich hatte vorher eine normal hoch sitzende brust. und jetzt hab ich einen hängebusen. das ganze implantat sitzt im unteren teil der brust, während es obenrum komplett flach ist. wenn man jetzt nochmal dran geht und das ganze hoch setzt, bleiben die narben ja auf dem bauch. ich kann das einfach nicht ertragen. die narben sind jetzt schon jeweils 7cm lang und ca. 0,5-1cm dick. das kann man nie mehr korrigieren. ich hasse meinen körper einfach so sehr, ich wünsche mir jeden tag einfach nur noch tot zu sein, so hart es sich anhört.
und meine brustwarzen sind jetzt auch total im arsch. vorher hatte ich normale schöne brustwarzen, klein und hart. jetzt sind sie wie aufgequollen, werden nicht mehr hart. sie reagieren nichtmal wenn man mit der nadel reinpiekst oder ein feuerzeug dranhält. komplett gefühlslos.
ich kann in meinem körper nicht mehr leben. die op hat mein ganzes leben versaut. ich hab seit dem auch noch über 5 kg zugenommen, weil ich mir total egal geworden bin. ich hasse mich einfach nur noch so sehr...

Brust op
hallo liebe jenny,
man das tut mir echt leid was dir da passiert ist und es hört sich einfach nur schrecklich an. hab auch bald ein termin zur bv weil ich genau so leide wie du, kann auchnicht schwimm gehen und nix ich trau mich gar nicht..
nun will auch ich mir mein wunsch erfüllen allerdings wenn man so einihges lesen tut dann ist mir nicht so wohl bei der sache... könntest du mir sagen bei welchen arzt du warst???
wäre mir sehr wichtig, ich bin bei Dr. Paulis..

würd mich sehr freuen von dir zu hören..
lg

Gefällt mir

T
tullia_12934224
15.02.10 um 19:01
In Antwort auf anya_12357826


es gibt einfach wie gesagt keine lösung. es wird bestimmt nicht besser. neue op --> neue risiken --> neue narben.
es hört sich vllt schlimm an, aber ich bin nunmal 23. ich wollte keinen vernarbten unsymmetrischen körper. so werd ich den rest meines lebens weiterhin isoliert bleiben: kein schwimmbad, keine sauna, kein partner, kein urlaub, kein gar nix.

alles dank meinem großen traum "brustvergrößerung".

Hoffnung
Zu sagen, "es gibt keine Lösung" ist erst recht keine! Auch wenn in deinen Augen dein Oberkörper verunstaltet ist, ist dies kein Grund aufzugeben. Wenn man nichts gegen sein Problem tut, kann man doch gar nicht wissen, ob es dir nach einer zweiten OP besser gehen würde. Du hast in der Hinsicht nichts zu verlieren!
Denk mal drüber nach wieviele Menschen gerne leben würden und zum Tode verurteilt sind wegen schlimmen Krankheiten oder durch Unfälle ums Leben kamen. Wenn man schon das Glück hat Leben zu dürfen, sollte man dies nicht einfach wegschmeißen!!!
Und ich kann dir sagen, auch wenn du nach einer weiteren OP noch Narben oberhalb des Bauches hast und deine Brust nicht perfekt sein wird gibt es 1. sooo viele andere Details an dir, die liebenswert und wunderschön sind (ganz sicher) und 2. gibt es ganz viele Männer, die dich auch mit Fehlern lieben können. Niemand ist perfekt!!! Wenn man mit etwas unzufrieden ist sollte man einfach alles andere schätzen und so kannst du dir z.B. auch im Fitnessstudio ne super Figur antrainieren und da spielt dann deine Brust keine so große Rolle mehr, wenn du alles andere an dir knackig findest.
Aber mach ne Verbesserungs-Op und such dir den Arzt echt gut vorher aus. Es wird jemanden geben, der dir helfen kann.

Es gibt immer einen Weg, ich weiß das aus Erfahrung, weil ich selber einmal nicht mehr sein wollte und heute bin ich überglücklich, dass ich lebe! Nach schlechten Zeiten kommen immer wieder die guten, die Kraft darf man nur niemals verlieren, um schlechte zu überstehen! Glaub mir, es gibt noch so viel schönes auf Erden was noch von dir erlebt werden will!

Gefällt mir

M
mave_12076546
16.02.10 um 20:16

BV
Hallo Jenny,

hab gerade deinen Bericht gelesen.
Ich weiß gar nicht was ich dir sagen soll außer es gibt bestimmt noch mehr in deinem Leben, dass nicht mit Brüsten zu tun hat, oder?

Seit meiner OP habe ich ständig Angst, dass jemand die Narben unter meinen Brüsten sehen könnte und ablästert, dass ich mich habe aufblasen lassen. Vorher war Sauna für mich Zeigen von was ich nicht habe und jetzt verstecke ich sie trotzdem, aus Angst zuviel zu zeigen.

Wie man es macht - und ob man es macht - nie ist man völlig glücklich.

Ich hatte Glück und deine Nachricht lässt mich ahnen wie viel.

Ich möchte dir Danke sagen für deinen Mut dich hier zu äußern und mir vor Augen zu führen, dass hätte ganz anders ausgehen können.

Halte durch! Es wird wieder besser! Es dauert, aber es wird besser! Andere haben ihr Gesicht verunstalten lassen, während du deine Brüste bedecken kannst, können sie es nicht, sie zeigen jedem was schief gelaufen ist.

Gefällt mir

A
an0N_1234148199z
17.02.10 um 9:50

Narben lasern
du könntest die Narben weniger sichtbar machen lassen

zb. erkundige dich mal hier: gib bei google ein studio exklusiv graz!
sowas ähnliches gibt es sicher auch in deiner Nähe!

Ich lasse mir die Haare weg ...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
themis_12568189
16.03.10 um 9:36

Hi jennylein
Ich habe nun im forum gelesen wie schlecht es dir geht.wir haben ja nun schon per pn etwas hin und her geschrieben, aber leider erreiche ich dich nicht mehr. und als ich das nun dein beitrag gelesen habe, bin ich echt erschrocken.ich wusste dass es dir schlecht geht , aber dass du so nicht mehr leben möchtest , war mir nicht klar.
also liebe jenny, ich habe dich ,ohne dich zu kennen, schon in mein herz geschlossen und möchte dich nicht aufgeben.wir haben dieselbe geschichte , nur das meine implantate im gegenteil zu dir zu weit oben sind. ich habe oben die 80% und unten die 20%, und es sollte ja genau umgekehrt sein.war nun bei einem anderen chirurgen der genauso schockiert war wie bei dir.habe jetzt echt um mein recht gekämpft,bekomme fast alles zurück und mache es im april noch mal. jenny, es gibt immer einen ausweg.so ne fehler passieren andauernt.nimm deine letzte kraft und hole dir dein geld.sag deiner ärztin was der andere arzt gesagt hat und du möchtest eine entschädigung ansonsten musst du mit andere mittel kämpfen.drohe mit dem konsumentenschutz, die machen alles liebend gern öffentlich und es gibt nichts schlimmeres für einen chirurgen in der öffentlichkeit negativ da zu stehen.sie wird erkennen dass es für beiden besser ist dass untereinander auszumachen. lass dir das nicht gefallen.das ist dein leben.und schotzal, gegen narben kann man so viel unternehmen.wenn du dann ne schöne brust hast wird dich die narbe nicht mehr so stören.es gibt laser (wie die anderen mädels schon geschrieben haben),abdeckcremen die wasserdicht sind.mach die op und dann erkundige dich über alle tipps bezüglich narbenentfernung. ich helfe dir gern.bitte melde dich jenny,mach mir echt sorgen.gib dein leben nicht für einen wildfremden arzt her.
bussi bussi bussi isa

1 -Gefällt mir

A
an0N_1232508499z
16.03.10 um 17:07

BV ohne Narben!!!!!!
Hallo schöne und leidende Frauen. Allen Frauen, bei denen die Operation schiefgelaufen ist, möchte ich sagen, dass es auch gute Ärzte gibt, die auch gute Korrekturarbeit leisten. Es gibt ja viele Ärzte-Rankings, die bei der Wahl eines guten Arztes helfen. Ich möchte hoffen, dass ihr noch sehr zufrieden werdet mit eigenem Körper. Ich kann euch bei der Wahl des Arztes eures Vertrauen leider nicht helfen, aber ich möchte auf jeden Fall erwähnen, da mich das Thema Schönheitsoperation in Wien interessiert, dass ich auf Seiten von Dr. Heinrich von einer besseren Methode der Brustvergrößerung, nämlich einer natürlichen mit Eigenfett und vor allem ohne Skalpell und Narben , gelesen habe. Ich würde mir wünschen, ihr wüsstet von dieser Methode früher, aber ich hoffe zugleich, dass von dieser Methode mindestens Frauen erfahren, die sich eine BV wünschen, und die diese Antworten lesen. Lg

Gefällt mir

A
an0N_1232508499z
16.03.10 um 17:16
In Antwort auf an0N_1232508499z

BV ohne Narben!!!!!!
Hallo schöne und leidende Frauen. Allen Frauen, bei denen die Operation schiefgelaufen ist, möchte ich sagen, dass es auch gute Ärzte gibt, die auch gute Korrekturarbeit leisten. Es gibt ja viele Ärzte-Rankings, die bei der Wahl eines guten Arztes helfen. Ich möchte hoffen, dass ihr noch sehr zufrieden werdet mit eigenem Körper. Ich kann euch bei der Wahl des Arztes eures Vertrauen leider nicht helfen, aber ich möchte auf jeden Fall erwähnen, da mich das Thema Schönheitsoperation in Wien interessiert, dass ich auf Seiten von Dr. Heinrich von einer besseren Methode der Brustvergrößerung, nämlich einer natürlichen mit Eigenfett und vor allem ohne Skalpell und Narben , gelesen habe. Ich würde mir wünschen, ihr wüsstet von dieser Methode früher, aber ich hoffe zugleich, dass von dieser Methode mindestens Frauen erfahren, die sich eine BV wünschen, und die diese Antworten lesen. Lg

ohne Narben (Fortsetzung)
Vielleicht kann auch dieser kleiner abschnitt anderen Frauen helfen; ist herzlich zu empfehlen!!
Die Brustvergrößerung ohne Silikon mit Stammzell-unterstütztem Fetttransfer ist ein revolutionäres Verfahren zur natürlichen und schonenden Vergrößerung der Brüste um 1 bis 2 Körbchengrößen. Die Clinic DDr. Heinrich bietet dieses Verfahren als erster und einziger Anbieter in Europa seit dem Jahr 2007 an. Im Zuge einer ambulanten Behandlung ohne Vollnarkose wird innerhalb weniger Stunden zuvor sanft mit Mikrokanülen abgesaugtes körpereigenes Fett mit Stammzellen angereichert und anschließend mit ästhetischem Feingefühl in die Brüste injiziert. Der Nachsorgeaufwand der Brustvergrößerung mit Stammzellen ist minimal, das Ergebnis je nach angewandter Methode dauerhaft lg

Gefällt mir

S
salli_11946620
17.03.10 um 11:28
In Antwort auf anya_12357826


es gibt einfach wie gesagt keine lösung. es wird bestimmt nicht besser. neue op --> neue risiken --> neue narben.
es hört sich vllt schlimm an, aber ich bin nunmal 23. ich wollte keinen vernarbten unsymmetrischen körper. so werd ich den rest meines lebens weiterhin isoliert bleiben: kein schwimmbad, keine sauna, kein partner, kein urlaub, kein gar nix.

alles dank meinem großen traum "brustvergrößerung".

Großer traum
hallo jenny,
ich kann gut verstehen wie es dir geht, mir ist die längsnarbe nach einer bruststraffung aufgegangen.mein ganzer busen war ein einziger krater. mein doc machte mir von anfang an mut dies zu beheben, nach dem es verheilt ist. 7 monate habe ich gewartet, das vertrauen zu ihm habe ich nicht verloren in der zeit. jetzt gehe ich morgen zum fäden ziehen, der unterschied ist unglaublich.die narbe auf dem anderen busen ist schon sehr gut verheilt,nur wenn man es weiß kann man sie erkennen. scheu dich nicht vor einer zweiten op.es gibt ärzte die ihr handwerk verstehen.ich schliesse mich an, hole dir dein geld und fange von vorne an.die neue narbe ist nur ein streifen, die alte war ca3-4 cm breit und völlig uneben.

Gefällt mir

C
clare_12370747
17.03.10 um 12:32

Schlimmer kann's doch nicht werden..
also würd ich noch mal versuchen nachbessern zu lassen.Hört sich vielleicht hart an aber unglücklicher kannst Du ja gar nicht mehr werden.Es gibt auch sehr gute Laserzentren wegen der Narben.In Düsseldorf gibt es gute Kliniken,die sehr gute Korrekturen op's anbieten.Geht auch per Kredit.Wenn Du nicht wieder zu Deiner Àrztin willst.Es gibt für ALLES eine Lösung!!

Gefällt mir

A
an0N_1208723499z
31.03.10 um 13:29
In Antwort auf an0N_1232508499z

BV ohne Narben!!!!!!
Hallo schöne und leidende Frauen. Allen Frauen, bei denen die Operation schiefgelaufen ist, möchte ich sagen, dass es auch gute Ärzte gibt, die auch gute Korrekturarbeit leisten. Es gibt ja viele Ärzte-Rankings, die bei der Wahl eines guten Arztes helfen. Ich möchte hoffen, dass ihr noch sehr zufrieden werdet mit eigenem Körper. Ich kann euch bei der Wahl des Arztes eures Vertrauen leider nicht helfen, aber ich möchte auf jeden Fall erwähnen, da mich das Thema Schönheitsoperation in Wien interessiert, dass ich auf Seiten von Dr. Heinrich von einer besseren Methode der Brustvergrößerung, nämlich einer natürlichen mit Eigenfett und vor allem ohne Skalpell und Narben , gelesen habe. Ich würde mir wünschen, ihr wüsstet von dieser Methode früher, aber ich hoffe zugleich, dass von dieser Methode mindestens Frauen erfahren, die sich eine BV wünschen, und die diese Antworten lesen. Lg

Brustvergrösserung
hast du dir eine brustvergrösserung mit eigenem fett machen lassenß??liebe grüsse

Gefällt mir

A
an0N_1208723499z
31.03.10 um 13:36

Brustvergrösserung
hallo wann hast du dir denn die op machen lassen,und bei wem?????lass den kopf nicht hängen,du musst nur den richtigen arzt finden !!!!!alles liebe,mir is auch schon etwas ganz schreckliches passiert,habe mir die lippen aufspritzen lassen,ohgott,man kann sagen ,wie eine ente hab ich ausgesehen,noch dazu hat mir der arzt autline untersoritzt was verboten ist,und gar nicht mehr auf dem markt genommen werden darf,aber ich habe mir damals von einem sehr guten arztalles rausmassieren lassen,esist zwar noch drin,das material,aber nicht mehr zu sehen,ganz liebe grüsse

Gefällt mir

A
alison_12124544
31.03.10 um 21:11

BV
liebe jenny!

es ist schlimm was dir passiert ist aber du darfst deinen traum trotzdem nicht aufgeben! ich habe mir vor 2 wochen meine brüste vergrößern lassen und alles ist bestens verlaufen.
ich vertraue meinem arzt zu 100% und ich würde ihn dir sehr empfehlen!!!
als nächstes möchte ich dir dringend anraten auch wenn es schon 10 monate her ist das dermatix narbengel zu versuchen!!! bekommst du in der apotheke ohne rezept. sicherlich lässt sich mit deiner narbe noch etwas verbessern.
schlimmer wie jetzt kann es nicht mehr werden. lass dir deinen traum nicht zerstören!
wenn du die adresse oder tel nr von meinem arzt möchtest dann melde dich bei mir.
wenn ich dir damit helfen kann mache ich es gerne!
lg kitty

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers