Home / Forum / Beauty / Brustvergrößerung mit Eigenfett nach Implantatentfernung

Brustvergrößerung mit Eigenfett nach Implantatentfernung

7. Dezember 2016 um 11:47

Ich möchte ganz kurz meine positiven Erfahrungen mitteilen:
Die vorhandenen Brustimplantate hatten das Volumen zweier Körbchengrößen. Dieses Volumen wurde nach der Entfernung der Implantate vollständig durch Herrn Dr. Schikorski in der Park-Klinik in Hamburg-Blankenese mit dem zuvor abgesaugten (Wasserstrahl-Liposuktion (WAL)) Eigenfett ausgefüllt.

Diese OP wurde unter einer örtlichen Betäubung durchgeführt und dauerte ca. 5,5 Stunden. Herr Dr. Schikorski arbeitet hochkonzentriert beim Fettabsaugen und bei der Fetttransplantation.
Das eine Implantat war, obwohl auf der Mammographie nicht zu erkennen, aufgerissen und hatte meinen Körper mit Silikon verunreinigt.
Ich kann diese OP bei Dr Schikorski von ganzem Herzen weiterempfehlen. Die leichten Schmerzen im Bereich der Oberschenkel in den ersten vier Tagen nach der OP waren erträglich.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Make-up Hersteller?
Von: go01
neu
7. Dezember 2016 um 10:08
Brustimplantate mittlerweile abgesunken, Straffung?
Von: winterliebe
neu
6. Dezember 2016 um 16:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen