Home / Forum / Beauty / Brustvergrößerung mit 16? Bitte Hilfe!!

Brustvergrößerung mit 16? Bitte Hilfe!!

29. Mai 2008 um 12:43

Huhu.

Ja, ich hab ja schon öfters eine Diskussion gestartet, aber was solls.
Also, ich bin jetzt 15. 165cm groß & 65kg SCHWER! (Danke, Pille -.-) Mir ist schon immer aufgefallen, das mit meiner Oberweite etwas nicht stimmen kann..
Dann bin ich letztens auf eine Seite gestoßen, wo es um tubuläre Brüste ging. Und die Bilder haben mich so erschreckt, dass ich anfing zu weinen.. Es sieht genauso aus wie bei mir! Und ich bezweifle, dass sich da noch etwas dran ändern wird.
Ich leide extrem darunter, und weiß nicht mehr weiter. Ich trage zwar 75A, aber auch nur Push-Up, damit es überhaupt eine komplette Brust ergibt. Das Kissen in dem BH, fehlt mir allgemein an der Brust. Somit wird nichts gepusht, sondern erst vervollständigt, sag ich mal.
Ich trinke seid 1 1/2 wochen Walnußblättertee. Nen Unterschied, kann ich nicht wirklich feststellen. Außer das manche BH's nun mehr gefüllt sind. Doch die Form, ist das schlimme.

Ist es möglich, das schon frühzeitiger operieren zu lassen? Mit 16? Oder eventuell mit 15 schon?
Bis ich 18 bin dauert es noch so. Naja, ich wollte nur nachfragen!!!!
Habe in knapp 1 Monat Termin bei meiner FA. Aber die wird nur wieder sagen, es sei noch nicht entwickelt. Und dabei blöd grinsen.

Danke für Antworten..

Mehr lesen

29. Mai 2008 um 13:07

Ich denke
jeder andere seriöse arzt wird dir das gleiche sagen, du bist noch nicht "ausgewachsen"
das kann noch mindestens 5 jahre dauern.
lass dir doch erst mal bestätigen, ob du wirklich tubuläre brüste hast oder ob es an was anderem liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 13:08

Hallo
habe eben deinen beitrag gelesen, und es tut mir so leid für dich, wie du dich fühlst. versuche nicht so extrem daran zu denken, es macht dich nur fertig, und es geht dir damit nicht besser. ich kann dich total nachvollziehen. als ich in deinem alter war, also ich war damals 15 jahre alt, ich glaube du bist 16, hatte ich genau das gleiche problem. ich hatte keine brust und dazu war ich leider noch ein bisschen übergewichtig. die form war ach nicht berauschend, also das was da war(fast nichts)da mich aber mein übergewicht sehr gestört hat fing ich an abzunehmen bis ich irgendwann total abgemagert war.1,72m und 49 kg. meine brust hatte also gar nicht die möglichkeit sich zu entwickeln. selber schuld denke ich mir jetzt. es können in der pubertät verschiedene blockaden entstehen, die den brustwachstum behindern. ich will dir damit sagen, dass du dich nicht unter druck setzen solltest. fange an deine brüste zu lieben. rede dir nicht immer ein, dass du hässliche brüste hast. so kann man nämlich auch blockaden provozieren. deine frauenarztin hat recht. es kann bis 21 noch was passieren. hör auf dich zu quälen, geh locker an die sache ran. denke positiv. ich drücke dir die daumen. ich weiß wie du dich fühlst, aber du bist noch jung, auch wenn du es nicht mehr hören kannst, das letzte an was du denken solltest ist ne op. ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 17:02

...
ich kann mich nicht so akzeptieren
& das wollt ich nicht schon wieder hören!

ich habe nur gefragt:

OB SO ETWAS MIT 15 MÖGLICH IST?!?!?!?!?!?!


DANKE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 17:22


Och dir geht's ja immer noch so mies
Zu der OP-Frage- ich denke nicht, dass ein Arzt das in deinem Alter durchziehen würde AUßER man kann dem Chirurgen eine körperliche Einschränkung oder evtl. auch psychische Gründe darlegen. Wie wärs wenn du zuerst mit deinem Hausarzt darüber sprichst?
Red' doch mit deinem Psychologen über dein Problem- und die Frauenärztin würd' ich evtl. auch wechseln.

Nach 1 1/2 Wochen Walnussblättertee kann man noch keinen Unterschied erwarten! Da müssen's schon 4 Wochen sein

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 17:30
In Antwort auf bodil_11958459

...
ich kann mich nicht so akzeptieren
& das wollt ich nicht schon wieder hören!

ich habe nur gefragt:

OB SO ETWAS MIT 15 MÖGLICH IST?!?!?!?!?!?!


DANKE.

Sorry...
natürlich nicht!ich wollte dich eigentlich ein bisschen aufbauen, aber scheinbar scheint es nichts zu bringen. kein seriöser arzt wird dich weder mit 15, 16, 17.....operieren. du bist in einer wachstumsphase. sei doch etwas geduldiger und warte ab. vielleicht tut sich da noch was. ich habe auch nicht geschrieben, dass du dich so akzeptieren sollst. wo bitte steht das in meinem text???ich weiß ganz genau wie du dich fühlst, deshalb würde ich auch nie das typische sagen wie z.b..lerne damit umzugehen oder so. im gegensatz zu dir bin ich aber 23. da ist der zug abgefahren. du bräuchtest für eine op in deinem alter, wenn du schon einen geisteskranken findest, der dich mit 15 jahren operiert die zustimmung deiner eltern. würden sie das genehmigen? hättest du das geld soetwas zu bezahlen? bist du dir über die risiken bewußt? gerade in deinem alter? liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2008 um 14:14

Seid ihr doof oder was????
hey fanastiic,

damit jetz hier auch mal ne ordentliche antort kommt:

1.ich bin 17 und wurde im dezember operiert wegen tubulären brüste!

2.wurde meine OP bezahlt,sodass ich keine 6000euro brauchte!!!!!

3.mein arzt (spezialist für tub brüste!) operiert ab 16!

4.das prob für dich ist dass es doch jetz oder bald ein gesetz geben soll dass OPs unter 18verbieten..du musst dich also informieren darüber

5.wechsel deine fa,ich habe eine gefunden die mich total unterstützt hat.

6.rede mit deiner mutter..ich hatte totale angst aber anders gehts nciht weiter..

udn lass dir keien scheiße einreden du gewöhnst dich an deine brüste..das ist bei sowas unmöglich!

meld dich wenn du fragen hast, ich kann dir gerne weiterhelfen.


und an vögelchen84..schreib mal ein bisschen leserfreudnlicher
und sinnvoller..wenn du selber nichts ändern willst oder kannst an dir heißt das nochlange nciht dass es andere auch nciht können!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2008 um 14:52
In Antwort auf aurora_12437257

Seid ihr doof oder was????
hey fanastiic,

damit jetz hier auch mal ne ordentliche antort kommt:

1.ich bin 17 und wurde im dezember operiert wegen tubulären brüste!

2.wurde meine OP bezahlt,sodass ich keine 6000euro brauchte!!!!!

3.mein arzt (spezialist für tub brüste!) operiert ab 16!

4.das prob für dich ist dass es doch jetz oder bald ein gesetz geben soll dass OPs unter 18verbieten..du musst dich also informieren darüber

5.wechsel deine fa,ich habe eine gefunden die mich total unterstützt hat.

6.rede mit deiner mutter..ich hatte totale angst aber anders gehts nciht weiter..

udn lass dir keien scheiße einreden du gewöhnst dich an deine brüste..das ist bei sowas unmöglich!

meld dich wenn du fragen hast, ich kann dir gerne weiterhelfen.


und an vögelchen84..schreib mal ein bisschen leserfreudnlicher
und sinnvoller..wenn du selber nichts ändern willst oder kannst an dir heißt das nochlange nciht dass es andere auch nciht können!

Aha...
du glaubst also, dass ich nichts ändern will oder nicht kann?! falls du eine op meinst; ich könnte eine op bezahlen, und wahrscheinlich wäre es sogar nötig. aber was geht dich das bitte an? es geht hier um das alter! eine 15 jährige die sich einer brust op unterziehen soll. wie krank wird diese gesellschaft? sinnvoll soll ich schreiben? nur, dass ich nicht diese meinung vertreten kann sich mit 15 operieren zu lassen?!?! ach übrigends fänd ich das gesetz ab 18 super!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2008 um 0:49
In Antwort auf aurora_12437257

Seid ihr doof oder was????
hey fanastiic,

damit jetz hier auch mal ne ordentliche antort kommt:

1.ich bin 17 und wurde im dezember operiert wegen tubulären brüste!

2.wurde meine OP bezahlt,sodass ich keine 6000euro brauchte!!!!!

3.mein arzt (spezialist für tub brüste!) operiert ab 16!

4.das prob für dich ist dass es doch jetz oder bald ein gesetz geben soll dass OPs unter 18verbieten..du musst dich also informieren darüber

5.wechsel deine fa,ich habe eine gefunden die mich total unterstützt hat.

6.rede mit deiner mutter..ich hatte totale angst aber anders gehts nciht weiter..

udn lass dir keien scheiße einreden du gewöhnst dich an deine brüste..das ist bei sowas unmöglich!

meld dich wenn du fragen hast, ich kann dir gerne weiterhelfen.


und an vögelchen84..schreib mal ein bisschen leserfreudnlicher
und sinnvoller..wenn du selber nichts ändern willst oder kannst an dir heißt das nochlange nciht dass es andere auch nciht können!

Mal was dazu
Mädchen, ich hab durch einen tumor beide brüste verloren und kriege sicher keine rekonstruktion bezahlt!
und kann bzw versuche damit zu leben!
ich habe einen mann, der mich so kennen gelernt hat. wenn er nach meinem krebs nicht zu mir stehen kann dann " tschüss" oder soll er sich doch die hände verkleinern lassen.
es ist mein körper und ich bin froh dass ich überhaupt noch darin stecke, denn ich hätte genauso gut tot sein können.
ich war früher auch nie zufrieden mit mir, allerdings...wenn du kurz vorm tot stehst, ist einem alles andere egal, ob hier oder da eine falte ist, ob man A oder B hat...
ihr könnt es jetzt noch nicht schätzen, weil es für euch alle alltäglich ist.
ich wünsche es auch keinem
aber seit froh, dass ihr überhaupot brüste habt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2008 um 8:36

Vielen dank ordinary ..
endlich jemand der meine meinung teilt. das ist doch wirklich erschreckend, oder? mit 15...unglaublich. sie tut mir ja auch leid, aber mir dann von ner 17 jährigen anzuhören, dass ich nicht sinnvoll schreibe weil ich gegen ne op mit 15 bin ist schon fast dreist! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2008 um 14:35

Hast recht..
ich hatte mit fünfzehn auch nichts, aber da hab ich über sowas nicht nachgedacht..wie du schon sagst schule etc...hätte ich damals meine mutter nach ner op gefragt, ich glaube die hätte mir n vogel gezeigt. wie geagt, unsere gesellschaft treibt uns dorthin... um unter anderem die wirtschaft anzukurbeln..aber dass jetzt schon so junge mädels darüber nachdenken, mein gott..und dann wird man hier noch dargestellt als hätte man sie nicht mehr alle, weil man dagegen ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2008 um 20:51

Was geht mit euch?
Ich hab jetzt erst wieder in das Thema reingeschaut.

Entschuldigung, aber was geht ihr mich direkt so dumm an? Ich habe nur etwas gefragt! Ihr habt 0 Ahnung über mich, mein Leben, meine Psyche, wie ich Aussehe, wie ich Lebe usw usw.
Ich wollte nur ne Antwort haben, und keine Erklärung von wegen wie bescheuert ich wäre, über Gesellschaft, Krank im Kopf & was weiß ich.
Freut euch doch wenn ihr zufrieden seit mein Gott.
& wenn ich jetzt 80 wäre, was juckt euch das? Ich hatte auf ne normale, vielleicht FREUNDLiCHE Anwort gehofft? Die ich anscheinend nur von 2-3 personen bekommen habe. danke dafür!

Ihr müsst nicht direkt so übertreiben, weil ich mich erkundigen möchte. Ich weiß, ihr habt mit 15 alle mit Barbies gespielt. Und jetzt? Kein Grund mich dumm anzumachen.
Ihr habt kein' Plan, und tickt direkt so aus.
Ich bin nicht so eine, die Leute sinnlos dumm anspricht, aber bei sowas.. Ich versteh euer Problem nicht, das war ne berechtigte Frage!

Versetzt euch vielleicht mal in meine Lage. - Ach nein, die Gesellschaft ist ja in dem Alter total Krank im Kopf. Dann lasst es lieber, ihr Perfekten Leutchen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 8:45
In Antwort auf bodil_11958459

Was geht mit euch?
Ich hab jetzt erst wieder in das Thema reingeschaut.

Entschuldigung, aber was geht ihr mich direkt so dumm an? Ich habe nur etwas gefragt! Ihr habt 0 Ahnung über mich, mein Leben, meine Psyche, wie ich Aussehe, wie ich Lebe usw usw.
Ich wollte nur ne Antwort haben, und keine Erklärung von wegen wie bescheuert ich wäre, über Gesellschaft, Krank im Kopf & was weiß ich.
Freut euch doch wenn ihr zufrieden seit mein Gott.
& wenn ich jetzt 80 wäre, was juckt euch das? Ich hatte auf ne normale, vielleicht FREUNDLiCHE Anwort gehofft? Die ich anscheinend nur von 2-3 personen bekommen habe. danke dafür!

Ihr müsst nicht direkt so übertreiben, weil ich mich erkundigen möchte. Ich weiß, ihr habt mit 15 alle mit Barbies gespielt. Und jetzt? Kein Grund mich dumm anzumachen.
Ihr habt kein' Plan, und tickt direkt so aus.
Ich bin nicht so eine, die Leute sinnlos dumm anspricht, aber bei sowas.. Ich versteh euer Problem nicht, das war ne berechtigte Frage!

Versetzt euch vielleicht mal in meine Lage. - Ach nein, die Gesellschaft ist ja in dem Alter total Krank im Kopf. Dann lasst es lieber, ihr Perfekten Leutchen..

So stimmt es nicht...
ich habe dich weder in irgendeiner form angegriffen,noch bin ich ausgetickt. ich habe dich versucht aufzubauen und habe gesagt, dass dich kein seriöser arzt operieren wird. worüber ich mich aufgeregt habe war über das mädel, dass mich angreift, weil ich gegen ops in diesem alter bin. und dass die gesellschaft sich so entwickelt und die menschen so manipuliert, dafür kannst du nichts. du wirst in diesem fall aber unsachlich, von wegen mit barbies gespielt. nur weil wir in diesem alter nicht über ops nachgedacht haben oder was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 20:50
In Antwort auf ilias_12761112

So stimmt es nicht...
ich habe dich weder in irgendeiner form angegriffen,noch bin ich ausgetickt. ich habe dich versucht aufzubauen und habe gesagt, dass dich kein seriöser arzt operieren wird. worüber ich mich aufgeregt habe war über das mädel, dass mich angreift, weil ich gegen ops in diesem alter bin. und dass die gesellschaft sich so entwickelt und die menschen so manipuliert, dafür kannst du nichts. du wirst in diesem fall aber unsachlich, von wegen mit barbies gespielt. nur weil wir in diesem alter nicht über ops nachgedacht haben oder was?

Ich
wollte mich nicht im ton vergreifen, iwen beleidigigen oder so.
habe jetzt auch keine lust mich weiterhin damit auseinanderzusetzen
mich hat es einfach nur aufgeregt. das war eine brechtigte frage, und ich mache mir mit 15 gedanken darum. wenn ihr wollt komm ich in 20 jahren nochmal an. nein, ich will es JETZT wissen!
und ich dachte dieses forum ist da, umf ragen beantwortet zu bekommen.
vielen dank auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 19:08

Hai
hilft das echt mit dem Walnußblättertee...xD hab ich noch nie gehört. Aber schmeckt der denn???

Lg. Lilli =]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 13:06

OP mit 15
Hallo,

ich denke, dass das Problem einer Brustvergrößerung in deinem Alter nicht unbedingt nur daran liegt, dass die Brust noch nicht vollständig ausgewachsen ist und du vielleicht noch warten solltest, sondern der gesamte Körper. Damit meine ich, dass beispielsweise dein gesamter Brustkorb auch noch nicht vollständig ausgewachsen ist. Wenn du jetzt eine OP machst, sich deine Knochen aber noch in den nächsten Jahren verändern, könnte deine Brust wieder unproportional wirken. Es geht ja auch nicht darum, einfach eine Brust zu haben, sondern sie soll auch schön aussehen. Ich weiss, es ist hart, weil du dich zur Zeit bestimmt nur noch mit diesem Thema auseinandersetzt, aber ich würde dir raten noch bis zum 18. Lebensjahr zu warten. Bis dahin kannst du alle möglichen Informationen zu dem Thema sammeln. Guck dir am besten ganz viele Fotos auf den amerikanischen Seiten an (gib bei google ein: breast augmentation, before, after). Dann kannst du dir eine Meinung bilden, was du überhaupt erreichen möchtest.
Was du auch bedenken solltest: Man hat mit 15 eine ganz andere Vorstellung von einer schönen Brust als zb Anfang 20. Mit 15 hätten mir schon ein paar cm mehr gereicht, um mit den anderen Mädchen überhaupt mithalten zu können und "normal" auszusehen. Jetzt bin ich 23, und viele meiner Bekannten haben D und es sieht ganz normal aus ohne zu groß zu wirken.
Ich will dir damit nur sagen, dass die Entscheidung zu einer Brust-OP nicht der einzige Schritt ist. Die Entscheidung hast du ja in deinem Kopf schon gefällt. Aber an der OP hängt noch viel mehr: viele konkrete Entscheidungen, Gedanken und Sorgen, Termine, Gespräche...
Lass dir einfach noch ein bisschen Zeit und informiere dich ausgiebig!!!
Liebe Grüße
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:00

Hey du
Ich weiß genau wie du dich fühlst, ich habe quasi das gleiche Problem. Auf der einen Seite eine tubuläre, die andere extrem unterentwickelt. Ich war bei meiner Frauenärztin, die mich auch erst nur belächelt hat. Ich war dann bei einem anderen Arzt, und der hat mir gesagt "wies ausschaut". Ich war in einer Klinik, und warte jetzt quasi nur noch auf den Bescheid der Krankenkasse. Denn wenn man schon als Teenager so drunter leidet, stehen die Chancen gut, dass die OP-Kosten übernommen werden. Ich würde dir also wirklich raten, mal zu einem anderen Arzt, oder direkt in eine Klinik für plastische Chirurgie gehen. Ich habs auch gemacht, und bin jetzt guter Hoffnung.
Viel Glück!
Pre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:35
In Antwort auf anya_12357826

OP mit 15
Hallo,

ich denke, dass das Problem einer Brustvergrößerung in deinem Alter nicht unbedingt nur daran liegt, dass die Brust noch nicht vollständig ausgewachsen ist und du vielleicht noch warten solltest, sondern der gesamte Körper. Damit meine ich, dass beispielsweise dein gesamter Brustkorb auch noch nicht vollständig ausgewachsen ist. Wenn du jetzt eine OP machst, sich deine Knochen aber noch in den nächsten Jahren verändern, könnte deine Brust wieder unproportional wirken. Es geht ja auch nicht darum, einfach eine Brust zu haben, sondern sie soll auch schön aussehen. Ich weiss, es ist hart, weil du dich zur Zeit bestimmt nur noch mit diesem Thema auseinandersetzt, aber ich würde dir raten noch bis zum 18. Lebensjahr zu warten. Bis dahin kannst du alle möglichen Informationen zu dem Thema sammeln. Guck dir am besten ganz viele Fotos auf den amerikanischen Seiten an (gib bei google ein: breast augmentation, before, after). Dann kannst du dir eine Meinung bilden, was du überhaupt erreichen möchtest.
Was du auch bedenken solltest: Man hat mit 15 eine ganz andere Vorstellung von einer schönen Brust als zb Anfang 20. Mit 15 hätten mir schon ein paar cm mehr gereicht, um mit den anderen Mädchen überhaupt mithalten zu können und "normal" auszusehen. Jetzt bin ich 23, und viele meiner Bekannten haben D und es sieht ganz normal aus ohne zu groß zu wirken.
Ich will dir damit nur sagen, dass die Entscheidung zu einer Brust-OP nicht der einzige Schritt ist. Die Entscheidung hast du ja in deinem Kopf schon gefällt. Aber an der OP hängt noch viel mehr: viele konkrete Entscheidungen, Gedanken und Sorgen, Termine, Gespräche...
Lass dir einfach noch ein bisschen Zeit und informiere dich ausgiebig!!!
Liebe Grüße
Jenny

*stubs*
Der Thread ist von Mai 08, mittlerweile müsste sie schon an die 18 sein.

Davon aber abgesehen hast du mit deinem Beitrag recht und es werden ja auch andere "Betroffene" lesen.

LG
Toshi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2010 um 19:37

Hey
also ich bin mittlerweile 17,
wiege 49kg und bin 1,74m groß.
hab mir letztes jahr die brüste von A auf C vergößern lassen und die nase machen lassen und es is echt super. man muss nur bisschen rumheulen von wegen dass man gehänselt wird und es einen psychisch so belastet dann machen die ärzte das.
auf jeden fall is es super geworden und alle sagen ich würd voll gut aussehn und bin jetzt auch super beliebt und bin mit dem bestaussehendsten typen der schule zusammen. eigentlich hat das mein leben verändert weil ich vorher ja nur so gewöhnlich aussah und jetzt nach den Ops bin ich hübsch und alle finden mich toll und so. also ich kann nur jedem raten dass zu machen, aussehn is halt einfach das wichtigste und es öffnet einem alle türen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 19:18
In Antwort auf aurora_12437257

Seid ihr doof oder was????
hey fanastiic,

damit jetz hier auch mal ne ordentliche antort kommt:

1.ich bin 17 und wurde im dezember operiert wegen tubulären brüste!

2.wurde meine OP bezahlt,sodass ich keine 6000euro brauchte!!!!!

3.mein arzt (spezialist für tub brüste!) operiert ab 16!

4.das prob für dich ist dass es doch jetz oder bald ein gesetz geben soll dass OPs unter 18verbieten..du musst dich also informieren darüber

5.wechsel deine fa,ich habe eine gefunden die mich total unterstützt hat.

6.rede mit deiner mutter..ich hatte totale angst aber anders gehts nciht weiter..

udn lass dir keien scheiße einreden du gewöhnst dich an deine brüste..das ist bei sowas unmöglich!

meld dich wenn du fragen hast, ich kann dir gerne weiterhelfen.


und an vögelchen84..schreib mal ein bisschen leserfreudnlicher
und sinnvoller..wenn du selber nichts ändern willst oder kannst an dir heißt das nochlange nciht dass es andere auch nciht können!

Brust op ab 16
hallo... bei welchem arzt hast du es denn machen lassen?

LG schocoladengirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2015 um 21:07
In Antwort auf sammie_12130450

Hey
also ich bin mittlerweile 17,
wiege 49kg und bin 1,74m groß.
hab mir letztes jahr die brüste von A auf C vergößern lassen und die nase machen lassen und es is echt super. man muss nur bisschen rumheulen von wegen dass man gehänselt wird und es einen psychisch so belastet dann machen die ärzte das.
auf jeden fall is es super geworden und alle sagen ich würd voll gut aussehn und bin jetzt auch super beliebt und bin mit dem bestaussehendsten typen der schule zusammen. eigentlich hat das mein leben verändert weil ich vorher ja nur so gewöhnlich aussah und jetzt nach den Ops bin ich hübsch und alle finden mich toll und so. also ich kann nur jedem raten dass zu machen, aussehn is halt einfach das wichtigste und es öffnet einem alle türen.

Dein Ernst
Die Antwort ist zwar schon alt aber wollte fragen ob des dein Ernst ist ?
Sie hanen dich einfach operiert nur weil du rumgeheult hast ? wenn dass stimmt dann lass ich mir bald auch ein paar sachen schöner machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bauchnabelpircing beim Mann
Von: farley_11875168
neu
16. März 2015 um 20:46
Power-Facebuilding / Gesichtsgymnastik gegen Falten-Erfahrung?
Von: ola_12260718
neu
16. März 2015 um 16:17
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen