Home / Forum / Beauty / Brustvergrößerung, Fragen über Fragen

Brustvergrößerung, Fragen über Fragen

5. November 2016 um 9:42

Hallo Ihr lieben,

ich habe am 01.12. meinen Termin und mache mir natürlich wie jeder andere so meine Gedanken. Kurz zu mir, habe 75 A, bin 168 groß und wiege 60 kg.
Habe meinem PC gesagt das ich auf ein volles B kommen will und er hat mir zu 325ml geraten. Beim stöbern im netz scheint mir das aber eher auf ein C hinaus zu laufen (was ich nicht schlimm finde).
Wie schaut es bei euch aus?
Habe 1,5 Wochen Urlaub und muss dann in meinen Bürojob zurück, glaubt Ihr das geht in Ordnung?

Wie habt Ihr euch 4 Wochen nach der OP gefühlt? Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und ich möchte die Tage eigentlich ungerne sehr eingeschränkt bzw. mit schmerzen erleben.

Wie schaut es mit duschen und Haare waschen aus? Da ich frisch getrennt bin habe ich da keinen der mir helfen kann. Ist es notwenig die ersten Tage dann bei Schwester oder Mami zu verbringen oder ist das übertrieben?
Der 01.12. ist ein Donnerstag, ich hoffe bis einschließllich Wochenende sind die größten schmerzen vorbei

Mehr lesen

5. November 2016 um 13:08
In Antwort auf sweetcat1990

Hallo Ihr lieben,

ich habe am 01.12. meinen Termin und mache mir natürlich wie jeder andere so meine Gedanken. Kurz zu mir, habe 75 A, bin 168 groß und wiege 60 kg.
Habe meinem PC gesagt das ich auf ein volles B kommen will und er hat mir zu 325ml geraten. Beim stöbern im netz scheint mir das aber eher auf ein C hinaus zu laufen (was ich nicht schlimm finde).
Wie schaut es bei euch aus?
Habe 1,5 Wochen Urlaub und muss dann in meinen Bürojob zurück, glaubt Ihr das geht in Ordnung? 

Wie habt Ihr euch 4 Wochen nach der OP gefühlt? Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und ich möchte die Tage eigentlich ungerne sehr eingeschränkt bzw. mit schmerzen erleben. 

Wie schaut es mit duschen und Haare waschen aus? Da ich frisch getrennt bin habe ich da keinen der mir helfen kann. Ist es notwenig die ersten Tage dann bei Schwester oder Mami zu verbringen oder ist das übertrieben? 
Der 01.12. ist ein Donnerstag, ich hoffe bis einschließllich Wochenende sind die größten schmerzen vorbei 

Hallo ! Ich bin 1,75 groß , ca 56 kg und habe mir vor zwei Tagen 300 ml , rund , UBM , einsetzen lassen . Auch wenn immer alle die ml vergleichen - wichtig sind die Kombination aus dem Durchmesser und der Höhe . Mein Durchmesser liegt bei 11,5  und die Implantate sind eher niedrig gehalten . Außerdem habe ich mir eine sehr weiche Version ausgesucht , weil ich ein möglichst natürliches Ergebnis wollte . Ich wurde sehr schnell wieder sehr fit . Ich habe kaum Schmerzen , mit ibuprofen eigentlich gar keine . Nachts ist es etwas beschwerlich , weil ich den Druck im Liegen als schlimmer empfinde. Ansonsten geht es mir top. Hab gerade Haare gewaschen, mich hübsch gemacht und geh jetzt einkaufen  allerdings habe ich wohl nach drei Kindern inklusive stillen ein sehr weiches Gewebe , was schon gut vorgedehnt war,  und daher die OP  nicht wirklich  schmerzhaft war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2016 um 13:10
In Antwort auf traurig120

Hallo ! Ich bin 1,75 groß , ca 56 kg und habe mir vor zwei Tagen 300 ml , rund , UBM , einsetzen lassen . Auch wenn immer alle die ml vergleichen - wichtig sind die Kombination aus dem Durchmesser und der Höhe . Mein Durchmesser liegt bei 11,5  und die Implantate sind eher niedrig gehalten . Außerdem habe ich mir eine sehr weiche Version ausgesucht , weil ich ein möglichst natürliches Ergebnis wollte . Ich wurde sehr schnell wieder sehr fit . Ich habe kaum Schmerzen , mit ibuprofen eigentlich gar keine . Nachts ist es etwas beschwerlich , weil ich den Druck im Liegen als schlimmer empfinde. Ansonsten geht es mir top. Hab gerade Haare gewaschen, mich hübsch gemacht und geh jetzt einkaufen  allerdings habe ich wohl nach drei Kindern inklusive stillen ein sehr weiches Gewebe , was schon gut vorgedehnt war,  und daher die OP  nicht wirklich  schmerzhaft war. 

PS - aber ich bin schon froh , dass mein Freund mich ein wenig tüdelt . Den ersten Tag solltest Du vielleicht nicht unbedingt alleine verbringen . . . Der Kreislauf kann schon noch eine Zeit lang verrückt spielen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 15:37

War die Zeit bei meinen Eltern (1,5 Wochen) und hatte auch kaum schmerzen
Der Druck war das unangenehmste und ich muss sagen als ich dann zuhause war ging alles super schnell bergauf
Jetzt sind 23 Tage rum und ich fühle mich sehr gut, nur habe ich noch die dämlichen Pflaster um die Brust und verstehe auch nicht wieso das so lange dran bleiben muss... !!! -.- Das nervt wirklich, man kann oben rum nicht duschen und mittlerweile juckt es auch unter dem Pflaster...
Bin so froh wenn die nächsten Mittwoch am 28.12. ab gemacht werden und hoffe das ich den Stutti dann nur noch Nachts tragen muss.
Ich will mir keine extra Klamotten kaufen die bis zum Hals gehen, daher müssen die 3 Oberteile die ich habe immer abwechselnd angezogen werden.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen