Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / Brustvergrößerung c körbchen

Brustvergrößerung c körbchen

11. März 2014 um 7:32 Letzte Antwort: 18. März 2014 um 10:18

Hallihallo
Ich habe im Juli meine langersehnte Bruststraffung inkl. Implantate.
Ich hab nun ein B körbchen, möchte gern ein großes C-kleines D körbchen.
Wer hat das schon hinter sich und wie viel ml habt ihr bekommen ?
Freue mich über alle antworten

Mehr lesen

11. März 2014 um 8:07

Guten Morgen
Hallo
Habe am 24.02.2014 meine straffung mit Implantaten bekommen.
Bin super glücklich und kann dir nur sagen freu dich drauf ist echt ein so tolles Gefühl schöne brüste zu haben.
Ich habe 685 cc bekommen runde.
Wieviel bekommst du und wo lässt du dich operieren?
Wenn du noch fragen hast einfach schreiben.
Lg

Gefällt mir
11. März 2014 um 13:36
In Antwort auf melli0611

Guten Morgen
Hallo
Habe am 24.02.2014 meine straffung mit Implantaten bekommen.
Bin super glücklich und kann dir nur sagen freu dich drauf ist echt ein so tolles Gefühl schöne brüste zu haben.
Ich habe 685 cc bekommen runde.
Wieviel bekommst du und wo lässt du dich operieren?
Wenn du noch fragen hast einfach schreiben.
Lg

Hi
Ich lasse mich in Prag operieren desshalb hab ich mein beratungsgesräch auch erst später ...
Ich hatte an 350-400ml gedacht aber sicher bin ich mir nun nicht mehr, ist alles etwas verwirrend
Welche körbchengröße hast du dann jetzt mit 685cc sind ja ca. 350 ml also auch das was ich eig. Möchte
Freue mich auch schon riesig auf die OP da meine brust nach 2 kindern schon sehr gelitten hat

Gefällt mir
12. März 2014 um 5:49

Prag
Guten Morgen,
685 cc sind auch ca. 685 ml also das mit 350 kommt nicht hin.
Hab jetzt DD passt aber auch gut zu meinem Körper.
Warum lässt du es in Prag machen? Woher kommst du?

Gefällt mir
12. März 2014 um 18:47
In Antwort auf melli0611

Prag
Guten Morgen,
685 cc sind auch ca. 685 ml also das mit 350 kommt nicht hin.
Hab jetzt DD passt aber auch gut zu meinem Körper.
Warum lässt du es in Prag machen? Woher kommst du?

Achso
Ja gut DD wäre mir auch zu groß
Lass es in prag machen da es da fast um die hälfte günstiger ist. Wohne 380 km von Prag weg also auch ganz human. Gibt vor und nachteile genau wie in Deutschland auch.
Habe mich ausführlich über die Ärzte bzw. Arzt informiert und habe ein sehr gutes gefühl dabei
Das ganze wird auch alles über eine Agentur organiesiert D.h ich hab keinen stress mit Hotel buchen Termin vereinbaren etc. Für die Nachsorge ist auch gesorgt das macht mein Gyn. Und falls ich doch nochmal einen chirurgen drauf schauen lassen möchte gibt es einen in Frankfurt der das macht.

Lg

Gefällt mir
12. März 2014 um 20:23
In Antwort auf asifa_12856922

Achso
Ja gut DD wäre mir auch zu groß
Lass es in prag machen da es da fast um die hälfte günstiger ist. Wohne 380 km von Prag weg also auch ganz human. Gibt vor und nachteile genau wie in Deutschland auch.
Habe mich ausführlich über die Ärzte bzw. Arzt informiert und habe ein sehr gutes gefühl dabei
Das ganze wird auch alles über eine Agentur organiesiert D.h ich hab keinen stress mit Hotel buchen Termin vereinbaren etc. Für die Nachsorge ist auch gesorgt das macht mein Gyn. Und falls ich doch nochmal einen chirurgen drauf schauen lassen möchte gibt es einen in Frankfurt der das macht.

Lg

Weißt du schon wieviel ml du nimmst?
Hab nachsten monat auch meinen termin in prag

Gefällt mir
12. März 2014 um 22:00
In Antwort auf rizwan_11944326

Weißt du schon wieviel ml du nimmst?
Hab nachsten monat auch meinen termin in prag

Hi
Ich denke das es 385 werden aber das muss ich dann noch mit dem arzt abklären.
Zu welchem arzt gehst du ?

Gefällt mir
13. März 2014 um 8:02
In Antwort auf rizwan_11944326

Weißt du schon wieviel ml du nimmst?
Hab nachsten monat auch meinen termin in prag

Super
Zu welchem arzt gehst du ?

Gefällt mir
13. März 2014 um 18:26
In Antwort auf asifa_12856922

Hi
Ich lasse mich in Prag operieren desshalb hab ich mein beratungsgesräch auch erst später ...
Ich hatte an 350-400ml gedacht aber sicher bin ich mir nun nicht mehr, ist alles etwas verwirrend
Welche körbchengröße hast du dann jetzt mit 685cc sind ja ca. 350 ml also auch das was ich eig. Möchte
Freue mich auch schon riesig auf die OP da meine brust nach 2 kindern schon sehr gelitten hat

Angst vor künstlichen Implantaten
Hallo Forum,
seit einiger Zeit habe ich den Wunsch meine Brüste vergrößern zu lassen, allerdings hab ich große Angst vor so einem Eingriff und fühle mich auch nicht wohl bei dem Gedanken, dass ich dann mein Leben lang etwas künstliches in meinem Körper habe. Vorallem seit ich viel über schlechte Qualität der Implantate gelesen habe, obwohl sie vom TÜV zertifiziert waren. Kennt sich jemand von euch mit alternativen Methoden aus? Ich lese immer mehr über Methoden mit körpereigenen Fett oder Stammzellen, die dann vom gewollten Bereich, Po zb in den gewünschten Bereich transplantiert werden. Hat da jemand von euch Erfahrung?
Vielen lieben DAnk schonmal

Gefällt mir
14. März 2014 um 11:26
In Antwort auf indy_12879716

Angst vor künstlichen Implantaten
Hallo Forum,
seit einiger Zeit habe ich den Wunsch meine Brüste vergrößern zu lassen, allerdings hab ich große Angst vor so einem Eingriff und fühle mich auch nicht wohl bei dem Gedanken, dass ich dann mein Leben lang etwas künstliches in meinem Körper habe. Vorallem seit ich viel über schlechte Qualität der Implantate gelesen habe, obwohl sie vom TÜV zertifiziert waren. Kennt sich jemand von euch mit alternativen Methoden aus? Ich lese immer mehr über Methoden mit körpereigenen Fett oder Stammzellen, die dann vom gewollten Bereich, Po zb in den gewünschten Bereich transplantiert werden. Hat da jemand von euch Erfahrung?
Vielen lieben DAnk schonmal

Gegen Eigenfett
Hey,
das mit Eigenfett würde ich noch nicht unterstützen, da sind wir noch nicht weit genug. Ich denke in 10-20 Jahren wird die Eigenfettmethode deutlich gängiger und risikoärmer sein.
Ich lese oft, dass bei Eigenfett sich die Brüste zurückbilden, da das Fett irgendwie vom Körper abgebaut wird. Also viel Geld ohne Ergebnis - wobei es sicherlich auch gut gehen kann. Glaube das ist aber gängier bei Brustkrebspatientinnen (so meinte es mein anvisierter PC, der auch Brustrekonsturktion macht und auch in einem Brustzentrum tätig ist)

Sicher gibt es viele viele Implantate, die nicht von hoher Qualität sind. Deshalb würde ich mich für einen Hersteller entscheiden, der auch in den USA zugelassen ist (glaube aktuell sind es nur zwei, dazu gehört ALLERGAN), weil die extrem harte Richtlinien haben.

Erfahrungen kann ich dir aber leider für noch nichts liefern, ich arbeite gerade daran, dass die KK die Kosten übernimmt und soll nächste Woche eine Antwort bekommen

Gefällt mir
18. März 2014 um 10:18
In Antwort auf asifa_12856922

Super
Zu welchem arzt gehst du ?

Zu
Dr. Puls

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen