Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / Brustvergrößerung....265 ml oder 305 ml?

Brustvergrößerung....265 ml oder 305 ml?

24. Juni 2008 um 18:20 Letzte Antwort: 5. April 2009 um 2:55

Hallo,

ich habe im September einen Termin zur Brustvergrößerung und nun steh ich noch vor der Entscheidung welche Implantatsgröße ich haben will.
Also zur Zeit habe ich weniger als Körbchengröße A, bin 165 cm groß und wiege ca.50kg. mein Arzt hat mir die Wahl zwischen 265 ml (B-Körbchen) und 305 ml (sattes B-Körpchen) gelassen...es wird auf jeden Fall unter den Muskel gesetzt..d.h. doch dass das Implantat etwas flachgedrückt wird...oder?
Jetzt bin ich mir nicht sicher ob nun 265 oder doch lieber 305 ml?

Wer kann mir über seine Erfahrungen berichten?

Herzlichen Gruß

Mehr lesen

24. Juni 2008 um 20:25

Danke
Herzlichen Dank für die Antwort......

es werde auf jeden Fall anatomische Implantate sein..ich habe so viele Bilder gesehen, dass ich langsam total verwirrt bin...es sieht ja bei jeder anders aus...und wie das Endergebniss aussieht kann man ja nie wissen...

Bißchen Bammel hab ich schon, aber das gehört wohl dazu..ist ja kein Friseurbesuch...

Gefällt mir
25. Juni 2008 um 9:37

?????
Hallo?????

Anstatt Dich bei irgendwelchen ahnungslosen
Damen zu informieren, würde ich Dir dringend empfehlen einen kompetenten Chirurgen zu fragen, welche Form und Größe bei Dir in Frage käme.
Ich kenne die derzeitige Ausgangsgröße und Form leider nicht und kann deshalb auch keine Aussage treffen.
Ich habe meine Brüste selber machen lassen und hätte nicht im Traum daran gedacht irgendwelche Damen aus dem Internet zu fragen, sondern habe mich von meinem behandelnden Arzt 100%ig beraten lassen und bin jetzt über das Ergebnis super glücklich.

Viel Glück noch












Gefällt mir
25. Juni 2008 um 9:53
In Antwort auf moyna_12544331

?????
Hallo?????

Anstatt Dich bei irgendwelchen ahnungslosen
Damen zu informieren, würde ich Dir dringend empfehlen einen kompetenten Chirurgen zu fragen, welche Form und Größe bei Dir in Frage käme.
Ich kenne die derzeitige Ausgangsgröße und Form leider nicht und kann deshalb auch keine Aussage treffen.
Ich habe meine Brüste selber machen lassen und hätte nicht im Traum daran gedacht irgendwelche Damen aus dem Internet zu fragen, sondern habe mich von meinem behandelnden Arzt 100%ig beraten lassen und bin jetzt über das Ergebnis super glücklich.

Viel Glück noch












Hilfestellung
Ich selber bin Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Also man kann nicht einfach pauschal sagen das 250ccl ein B Körbchen oder z.B. ein 305ccl ein C Körbchen macht. Das ist völliger Schwachsinn! Nur über Text hier im Forum kann Ihnen keiner helfen! Man muss die Brust sehen, die Körpergröße beachten, das Gewicht und vor allem die Figur, damit meine ich die Schulterbreite und die Hüftbreite.

Die Whal der Implantatgröße richtet sich auch immer an der gemessenen Brustweite! Das hat sicherlich ihr arzt gemessen und anhand der Brustweite das Implantat ausgewählt!

Wenn sie z.B. eine Brustweite von 12 cm haben dann passst ein Implantat mit einer Breite von 14cm doch überhaupt nicht zu Ihrem Körper!

Gefällt mir
5. April 2009 um 2:55
In Antwort auf georg_12453223

Hilfestellung
Ich selber bin Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Also man kann nicht einfach pauschal sagen das 250ccl ein B Körbchen oder z.B. ein 305ccl ein C Körbchen macht. Das ist völliger Schwachsinn! Nur über Text hier im Forum kann Ihnen keiner helfen! Man muss die Brust sehen, die Körpergröße beachten, das Gewicht und vor allem die Figur, damit meine ich die Schulterbreite und die Hüftbreite.

Die Whal der Implantatgröße richtet sich auch immer an der gemessenen Brustweite! Das hat sicherlich ihr arzt gemessen und anhand der Brustweite das Implantat ausgewählt!

Wenn sie z.B. eine Brustweite von 12 cm haben dann passst ein Implantat mit einer Breite von 14cm doch überhaupt nicht zu Ihrem Körper!

220 ccl
hallo, sie haben recht, es ist sicherlich hilfreicher, wenn man die genauen masse der brust usw. hat. aber ist es denn nicht möglich eine pauschale aussage zu machen??

bin jetzt nämlich ziemlich verwirrt. hier wird was von 265 ccl für ein kleines und 305 ccl für ein sattes b-körbchen geschriebne. ich bin 168 cm, 54 kg und habe eine UBU von 70 cm, schultern, hüften etc. ist bei mir eigentlich relativ normal und proportional, also weder zu breit noch zu schmal.

Ich hätte gerne ein sattes b-körbchen und der chirurg bei dem ich war, riet mir zu 220 ccl. aber egal in welchen thread ich hier reinschaue, lese ich immer und überall was von mindestens 250 ccl für ein b-körbchen.

kann man also pauschal sagen, dass 220 ccl niemals ein sattes b-körbchen ergeben würde??

würde mich sehr über eine antwort freuen!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers