Home / Forum / Beauty / Brustvergrößerung 2020

Brustvergrößerung 2020

4. April um 13:12 Letzte Antwort: 20. Mai um 16:23

Hallo, 
jetzt hab ich gsnz google durchgesucht, aber niemanden gefunden der ein ähnliches Problem wie ich hat.

also ich habe ende Januar 2020 meine BV gehabt mit re. 350ml und li. 395ml anatomisches Implantat. 

jetzt bin ich inzwischen in der 10 wochen nach der OP. Es ist auch alles verlaufen wie geplant.

jetzt ist mir aufgefallen das an der re. brust die sonst such die Größere war eine leichte verformung ist. Als wär das volumen raus in der innenseite der brust. 
das ein Implantat sich nach 10 wochen noch dreht ist doch eigentlich nicht möglich. 

jetzt habe ich natürlich panik und hoffe das ist einfach schwellung die zurück geht. Weil nach außen hin sieht sie nicht defomiert aus.

hoffe ihr könnt mir helfen

lg

Mehr lesen

6. April um 10:02

Wie sollen wir helfen können?
Das ist doch Sache des Chirurgen, der das gemacht hat.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
20. Mai um 16:23

mmmmm, also die Risiken sind doch allgemein bekannt. Ich hatte mich damals bewusst gegen eine OP entschieden, da es ja auch mittlerweile sehr gute Alternativen zu einer Brust OP gibt.

Ich konnte meine Brüste mit mamosan24 deutlich vergrößern, in kürzester Zeit. Geht zwar nicht so wie bei einer OP von heute auf morgen, jedoch ist das Ergebnis identisch, um nicht zusagen besser, da man meistens eine Brust OP an der unechten Optik erkennt.

Bei mir ist alles wieder schön prall und straff und ich habe nun ein natürlich wirkendes C Körbchen ( vorher A ) !

ich finde mamosan24 ist ein must have für alle Frauen, die Probleme mit Ihren zu kleinen Brüsten haben. Einer OP auf jeden Fall vorzuziehen !

Viel günstiger und ganz ohne Risiko ! Ich wünsche Dir trotz alledem alles Liebe und ich hoffe Du bekommst alles zu Deiner Zufriedenheit wieder geregelt ! LG. und bleibt mir alle gesund !   

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest