Forum / Beauty

Bruststraffung 01.06.15-Brust immernoch straff

Letzte Nachricht: 6. Juli 2015 um 19:17
V
vicky_992076
08.06.15 um 17:08

Hallo ihr Lieben,
Ich hatte am 01.06.15 eine Bruststraffung.Habe ich ambulant machen lassen,da ich Selbstzahlerin bin.Also,nach 4 Schwangerschaften hing mein Busen nun ziemlich im Keller.Ich bin 1,69 und wiege 74 kg.Brust war 85D.Hatte dem Arzt(guter Chirurg aus Hamburg) gesagt,das ich gerne ein B Körbchen haben möchte.Nach der Op wurde mir gesagt,das er ca.200 Gramm entfernt hätte.Mehr wäre nicht drin gewesen,wegen dem Stiel.Sonst gäbe es Wundheilungsstörungen.Er meinte,das es ein großes B wäre.Meine Brust hatte vor der Op ca.850 Gramm gewogen.Dann müssten es ja,wenn alles angeschwollen ist,ca.650 Gramm sein.Naja,mal abwarten.
Er hatte es nicht nur gestrafft,sondern mein Drüsengewebe an den Brustmuskel aufgehangen,damit die Brust auf Dauer oben bleibt und nicht nach 10 Jahren wieder hängt.
Op ist gut verlaufen.Er hat etwas über 2 Stunden gebraucht.Nach der Narkose hatte ich bestimmt ne halbe Stunde gezittert und mein Blutdruck ist 3 Mal abgesackt 37/73.Der Anästhesist hatte mir dann ne Infusion gegeben.Der Kompressions BH wurde mir wohl schon kurz nach der Narkose angelegt.Hatte es nicht mitbekommen.Lag dann ca.1/12 Stunden im Aufwachraum,bevor mich mein Partner abgeholt hat.Ich bin wirklich nicht empfindlich,wenn es um Schmerzen geht,aber es tat richtig weh.Ich denke mal das es mit der Aufhängung des Drüsengewebes zu tun hat.Der BH drückt extrem auf die untere Quernarbe.Beim Aufstehen und hinlegen musste ich echt Laute von mir geben,so schmerzhaft war es.Die Brüste sind sehr straff nach oben gezogen,so,das ich keine Falte unter dem Busen habe.Es sieht aus,als hätte ich Silikon drinne.Oberhalb der Brust sieht es richtig gepusht aus.Also,so rund,als wären es Implantate.Ich bin eigentlich ganz zufrieden.Achso,Drainagen hatte ich 1 Tag drinne.Musste mich einen Tag nach der Op zu Chirurgen quälen,damit er die Drainagen ziehen konnte.Hat er sehr vorsichtig gemacht.Es tat überhaupt nicht weh.Und 4 Tage später musste ich nochmal zur Kontrolle.Die Narben waren dicht.Es blutete oder eiterte nichts nach.Habe mich heute,nach einer Woche das erste Mal geduscht.Was für eine Wohltat...
Hatte mich ansonsten nur untenrum geduscht,oben gewaschen und Haare extra gewaschen.Ca.4 Tage nach der Op konnte ich schon Kleinigkeiten im Haushalt erledigen.Ab und zu mache ich den BH im Liegen auch mal für 5 Min.auf.Oh man ist das befreiend..Die Brust hat noch überall gelbe und blaue Flecken.Kühle Ca.3 mal täglich mit nem Kühlpack.Aber ich finde nicht,das die Brust nach 1 Woche weicher geworden ist.
Es spannt alles nur.Mein Chirurg meinte,das sie die Brust noch ca.3-4 cm absenkt.
Hatte jemand hier im Forum auch diese Operationstechnik mit der Aufhängung.
Würde mich gerne austauschen.
Danke

Mehr lesen

X
xenia_11898231
06.07.15 um 19:17

Hallo
Ich finde es sehr interessant wie du alles geschildert hast. Kannst du mir ielleicjt den

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?