Forum / Beauty

BRustOP: WElche grösse?

Letzte Nachricht: 23. Februar 2013 um 20:10
A
an0N_1266504999z
16.02.13 um 19:27

Hallo an Alle!

Habe in April ein beratungsgespräch für meine Brustvergrößerung und werde auch sofort ein OP termin für den kommenden winter ausmachen. das problem ist nur ich weiss nicht welche grösse ich mir machen soll. habe 6 Bekannte die es bis jetzt machen lassen haben.und es ist unglaublich wie unterschiedlich die ausfallen obwohl einige von denen die selbe Grösse haben. das beste besipiel ist: 2 davon haben sich jeweils 500g machen lassen, haben ca die selbe körpergrösse...die eine ist aber zierlicher gebaut die andere hat breitere schulter. und die die breite schulter hat,bei ihr sieht es viiiiel viiiiel grösser aus als bei der zierlichen( obwol ich dachte es wäre umgekehrt) Meine beste Freundin die von der gestalt her genau so ist wie ich und ca 4 cm grösser (176cm)( athletisch mit breiteren schultern) hat sich 315g machen lassen. IM oberteil merkt man garnichts,aber im BH oder nackt denk ich mir wiederhhhh die sind schon zeimlich gross. Kann es irgendwie überhaupt nicht einschätzen. Was sagt ihr dazu? auf was sollte man achten bei der grössenwahl? kann man das irgendwie messen lassen? (meine freundin meint die Ärztin hat zwar gemessen,aber nicht wegen der grösse,sondern wegen dem Abstand) Ich dachte bevor ich zu meiner Ärztin gehe lasse ich mich noch bei anderen Schönheitschirurgen messen lassen wenn das möglich ist... Ich bin übrigens 172 cm wiege 59 kg bin sportlich gebaut und meine SChulter sind 46 cm breit (falls wir es richtig gemessen haben).MOmentan habe ich schon bisschen busen,aber nicht viel.trage körbchengrösse 75B aber da ist immer luft dazwischen,und das nervt. Ich möchte die perfekte grösse.nicht zu klein nicht zu gross WEr kann mich da so blind beraten? ..welche grösse habt ihr denn und wie gross seit ihr bzw wie seit ihr gebaut? ich hoffe sehr dass ich viele antworten bekommen. danke schon mal im voraus und wünsch euch einen schönen Abend! LG

Mehr lesen

L
lynton_12869168
16.02.13 um 20:03

Hallo Eywa646
Das klingt wirklich interessant. Ich habe meine OP nächste Woche und bin wegen der Größe immer noch etwas verunsichert. Ich habe fast die gleiche Ausgangssituation wie du: 172cm, 54kg, 75B, aber ich bin recht zierlich und habe eine sehr schmale Taille.

Mein Arzt und ich haben jetzt 280g +/-30g vereinbart. Die 30g Spielraum entscheidet er bei der OP wobei er ehr zu -30g tendiert, da er meint das es sonst auf jeden fall zu viel wäre und extrem auffallen würde. Somit hätte ich danach wohl ein volles C bzw. kleines D. Die Bilder im Internet verunsichern mich auch sehr, da 280g manchmal riesig und manchmal total klein aussehen. Hier mal ein Link zu vorher/nachher Bildern: http://www.royalbeautyclinic.de/index.php?id=96

Generell kommt es immer sehr auf den Durchmesser der Brust an (bei mir z.B. 13cm). Das Implantat wird dann meist ca. 1 cm kleiner gewählt (in meinem Fall also 12cm). Damit will ich sagen, desto kleiner der Durchschnitt, desto größer wirkt ein und das selbe Gewicht bei verschiedenen Personen.

Gefällt mir

A
an0N_1266504999z
16.02.13 um 21:55
In Antwort auf lynton_12869168

Hallo Eywa646
Das klingt wirklich interessant. Ich habe meine OP nächste Woche und bin wegen der Größe immer noch etwas verunsichert. Ich habe fast die gleiche Ausgangssituation wie du: 172cm, 54kg, 75B, aber ich bin recht zierlich und habe eine sehr schmale Taille.

Mein Arzt und ich haben jetzt 280g +/-30g vereinbart. Die 30g Spielraum entscheidet er bei der OP wobei er ehr zu -30g tendiert, da er meint das es sonst auf jeden fall zu viel wäre und extrem auffallen würde. Somit hätte ich danach wohl ein volles C bzw. kleines D. Die Bilder im Internet verunsichern mich auch sehr, da 280g manchmal riesig und manchmal total klein aussehen. Hier mal ein Link zu vorher/nachher Bildern: http://www.royalbeautyclinic.de/index.php?id=96

Generell kommt es immer sehr auf den Durchmesser der Brust an (bei mir z.B. 13cm). Das Implantat wird dann meist ca. 1 cm kleiner gewählt (in meinem Fall also 12cm). Damit will ich sagen, desto kleiner der Durchschnitt, desto größer wirkt ein und das selbe Gewicht bei verschiedenen Personen.

..
Danke für deine Antwort. Gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht. Wie gesagt hängt warscheinlich vom körperbau ab.. aber die ,die einen zierlicheren Körper haben von meinen Freundinnen, fällt es kleiner aus als die,die robuster sind. Vll kannst du dich mal darüber erkundigen bis nächte Woche!Meiner Freundin, die 176 cm ist und athletisch gebaut, wurde auch 280g empfohlen,hat dann aber doch 315 machen lassen. Nackt finde ich es ein kleinen tick zu gross,in klamotten dann doch zu klein.. Sie trägt 80C oder 75D(aber bei manchen 75 D BHs gucken sogar die brustwarzen raus) und sie meint es ist schwierig einen passenden BH zu finden,weil die meisten sich der Form nicht anpassen.es gibt 3 formen..tropfform,rund und eins zwischen den beiden. welches lässt du dir machen? machst du es dir durch den achseln,brustwarze,oder brustfalte?

Gefällt mir

K
kagiso_12481259
22.02.13 um 20:04
In Antwort auf an0N_1266504999z

..
Danke für deine Antwort. Gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht. Wie gesagt hängt warscheinlich vom körperbau ab.. aber die ,die einen zierlicheren Körper haben von meinen Freundinnen, fällt es kleiner aus als die,die robuster sind. Vll kannst du dich mal darüber erkundigen bis nächte Woche!Meiner Freundin, die 176 cm ist und athletisch gebaut, wurde auch 280g empfohlen,hat dann aber doch 315 machen lassen. Nackt finde ich es ein kleinen tick zu gross,in klamotten dann doch zu klein.. Sie trägt 80C oder 75D(aber bei manchen 75 D BHs gucken sogar die brustwarzen raus) und sie meint es ist schwierig einen passenden BH zu finden,weil die meisten sich der Form nicht anpassen.es gibt 3 formen..tropfform,rund und eins zwischen den beiden. welches lässt du dir machen? machst du es dir durch den achseln,brustwarze,oder brustfalte?

Hilfeee..welche grösse??
hi duu...

hm also ich hab grad ein ähnliches problem. war vor 2 wochen bei 3 chirurgen und möchte die brust op eigentlich bald machen aber ich weiss jetzt gar nicht mehr wie was und wo. 2 der 3 besuchten ärzte haben mich eigentlich überzeugt, aber beide sagen etwas ganz anderes betreffend der grösse, die für mich "geeignet" wäre. ich bin ähnlich wie du 173, sehr schlank und eher zierlich. der eine arzt sagt es sollte schon 375 sein und der andere arzt meint maximal 300 sonst würde das nicht zu meiner zierlichen figur passen und "überladen" aussehen. beide sagen, die entsprechende Grösse sei etwa ein grosses C. Wie kann das denn sein? Kann ja nicht beides ein C sein?? Ich weiss jetzt gar nicht mehr wem ich eher "glauben" soll...weil wie auch du, habe ich so viele verschiedene Grössen an Frauen gesehen und eine Kollegin von mir hat ca. 250 und die brüste sehen riesig aus und eine andere freundin hat 300 und ihre brüste sehen eher klein aus...hä? wieso ist das so kompliziert??? weisst du schon wo du es machen willst?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1266504999z
23.02.13 um 19:58

174cm
OK danke dass werde ich machen! muss auch mal zu verschiedenen ärzten gehen und mich beraten lassen. aber ich werde irgendwas zwischen 300-330 machen lassen. viele sagen diese 30g machen nicht viel aus,aber ich bin da anderer meinung. ich mein mit "kleineren" brüsten kannst du immer noch spilen. ich mein damit,du kannst mal einen push up bh anziehen,dann sind die grösser,oder eher model-like sein ohne push up. bei grösseren,hast du halt immer gross und willst dann garnicht mehr einen push up bh tragen. glaube ich wäre auch schon mit 300 höchtzufrieden. aber denk daran: nach meinen erketnissen ziegt es bei schmalen schultern immer weniger aus. und es kommt natürlich darauf an weiviel eigenbrust du momentan hast. bei mir ist es nicht wirklich viel.was für ein typ bist du? eher natürlich? oder gefällt dir auch das künstliche? falls ja mach dir ruhig bisschen mehr als 300. aber über 350 würd ich nicht gehen!!!lg

Gefällt mir

A
an0N_1266504999z
23.02.13 um 20:10

Was ich noch fragen wollte...
lässt du die deine OP durch den achseln oder brustfalte machen??? durch den achseln hat man keine so sichtbare narbe aber es tut 10x mehr weh als durch die brustfalte. ist es durch die brustfalte ein unkomplizirterer eingriff? habe gehört dass man durch die brustfalte die implis besser plazieren kann.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers