Home / Forum / Beauty / Brustkorrektur für grössere Implis nutzen- double bubble +botton out

Brustkorrektur für grössere Implis nutzen- double bubble +botton out

1. Mai um 16:24

Hallo zusammen,
ich bin nun 10momate nach der Brust op ihm, anatomisch, mittleres 75 A vorher , durch 255cc Polytech auf ein kleines b

Ich war nach der OP schon gleich enttäuscht, dass ich nur ganz knapp von einem mittlerem A auf Anfang b in der Cup Grüsse gekommen bin und fand es optisch auch eher sehr klein.

Nun habe ich an beiden Seiten double bubble und an einer Seite ein Bottoming Out.
Die Seite mit dem Bottoming Out sieht dann tatsächlich grösser aus.
Ich habe Sorge, dass bei der Korrektur die Brüste irgendwie kleiner aussehen könnten, da die Implis so fixiert werden könnten, dass die Brustfalte höher gesetzt werden könnte.
Und zum anderen Frage ich mich die ganze Zeit, ob man die Korrektur OP nicht auch gleich für ein etwas größeres implantat nutzen sollte, da ich sie immer schon zu klein fand nach der OP.
Nicht viel, von 255cc auf 320cc oder so nur, das ich auf ein richtiges B kommen würde. Da wäre ich schon mega Happy und die Korrektur würde mich nicht nur ärgern, sondern ich hätte auch einen Zugewinn dazu und würde mich so auch drauf freuen.

Aber ist dieses Denken unlogisch, weil es schon bei dem Polytech implantat mit 255cc anatomisch Probleme gab?

Mehr lesen