Forum / Beauty

Brustimplantat Schwellung seitlich

8. November um 12:56 Letzte Antwort: 9. November um 16:24

Hallo Zusammen,Ich wurde vor 6 Tagen operiert ubm, 275ml Mentor Implantate, high Profile, davor hatte ich ein 70A Körbchen. Mir ist natürlich bewusst, dass die Brust nach 6 Tagen noch geschwollen ist, auch seitlich. Wenn ich meine Arme hängen lasse, stoße ich seitlich an die Brust. Ich bjn mir bewusst, dass es wahrscheinlich die Schwellung ist und mit der Zeit abhielt. Trotzdem frage ich mich, ob ich dem irgendwie etwas nachhelfen kann, sodass die Brust, bzw. das Implantat nicht außen bleibt, wenn die Schwellung abschwillt. Hilft da ein Stuttgarter Gurt um die Brust etwas nach innen zu drücken? Oder mit dem Stützbh irgendwie etwas nach innen zu schieben? Wobei das nach 5 Tagen noch nicht funktioniert. Gibt es sonst irgendetwas, womit ich den Abstand zwischen den Brüsten wenigstens minimal verringern kann? Bitte keine Belehrungen über die Anatomie eines jeden Körpers und dem natürlichen Abstand, daruber habe ich hier in dem Forum schon einiges gelesen Besten Dank vorab und Liebe Grüße!

Mehr lesen

9. November um 16:24

Fünf Tage nach der OP ist doch schon sehr frisch. Trage deinen Brüste besser nicht anders als es dir dein Doc empfohlen hat. Du bist wahrscheinlich nur ungeduldig 😉 Die Schwellung klingt ab, aber das weißt du ja selbst. Bei Sorgen würde ich auch immer mit dem Doc sprechen 

1 LikesGefällt mir