Home / Forum / Beauty / Brustimplantat-Entfernung

Brustimplantat-Entfernung

28. April 2014 um 18:23

Hallo an alle!
Ich bin neu hier und suche Frauen, die eine ersatzlose Implantatentfernung haben machen lassen.

Ich muss nach 15 Jahren meine Implantate wegen Kapselfibrosen herausnehmen lassen. Neue Implantate möchte ich nicht mehr, auch keine Straffung oder Eigenfett. Ich habe meine Gründe, möchte aber hier keinem Angst machen oder gegen eine BV sprechen.

Aber ich habe soooo große Angst, wie ich nachher aussehen werde! . Vorher hatte ich Größe A70, seit der Op B75. Es war also keine Wahnsinnsvergrößerung, aber ich sehe fraulicher aus...
Hoffentlich bekomme ich keine A70-Schläuche....

Wer hat Erfahrungen???

LG, Struppi63

Mehr lesen

9. Oktober 2014 um 12:43

...
Hallo struppi63,
Hast du den Schritt gewagt?
Meine op steht in 2 Wochen an.
Wie Sehen die brüste nach der Entfernung aus?
Wurde die Kapsel entfernt oder drin gelassen?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 19:16

Implantatentfernung
Kuckuck, scroll mal weiter runter, da steht noch ein Eintrag über meine Implantatentfernung drin. Ich hab mehrere Sachen veröffentlicht. So wie ein Tagebuch....

Mir geht es einfach super. Sie sind seit 31/2 Monaten raus. Ich habe süße kleine Brüste. Sie hängen nicht, die Narbenverheilen gut. Eine Brust ist noch ein wenig taub an manchen Stellen, aber wird immer weniger. Klar, ohne Polster BH seh ich angezogen platt aus. Aber man kann sooo viel schummeln. Ich bin einfach glücklich den scheiß hinter mir zu haben.
Kapseln wurden mit entfernt. Du wirst anfangs sehr unglücklich sein. Du kannst nur auf dem Rücken schlafen. Wichtig- schone dich wirklich danach. Und wirklich, es wird Woche zu Woche besser. Ich war anfangs sehr depressiv. Heute könnte ich die Welt umarmen...
Ich drücke die Feste die Daumen!
Bussi, Struppi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 19:24

Noch was...
"Implis seit gestern ersatzlos raus (nach 15 Jahren) " - so heißt z.b. Ein Eintrag von mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 20:25
In Antwort auf mairmn_12498193

Implantatentfernung
Kuckuck, scroll mal weiter runter, da steht noch ein Eintrag über meine Implantatentfernung drin. Ich hab mehrere Sachen veröffentlicht. So wie ein Tagebuch....

Mir geht es einfach super. Sie sind seit 31/2 Monaten raus. Ich habe süße kleine Brüste. Sie hängen nicht, die Narbenverheilen gut. Eine Brust ist noch ein wenig taub an manchen Stellen, aber wird immer weniger. Klar, ohne Polster BH seh ich angezogen platt aus. Aber man kann sooo viel schummeln. Ich bin einfach glücklich den scheiß hinter mir zu haben.
Kapseln wurden mit entfernt. Du wirst anfangs sehr unglücklich sein. Du kannst nur auf dem Rücken schlafen. Wichtig- schone dich wirklich danach. Und wirklich, es wird Woche zu Woche besser. Ich war anfangs sehr depressiv. Heute könnte ich die Welt umarmen...
Ich drücke die Feste die Daumen!
Bussi, Struppi

Danke
Vielen vielen dank für deine schnelle Antwort!
Das hört sich ja alles super an. Ich Freu mich total mit dir und bewundere dich dass du es bereits hinter dir hast
Ich will die Dinger auch nur noch los werden. habe sie seit 2 Jahren u könnte mir den Kopf abreißen, wenn ich überlege was ich mir u meinem Körper angetan habe
Freue mich total auf den Termin. Hab allerdings totale Angst vor der op (vollnarkose) sowie vor möglichen schmerzen.
Mein pc hat mir bezüglich des Ergebnisses Mut gemacht, er sagte dass er davon ausgeht dass die Brust nach 3-4 Monaten wieder so aussieht wie vorher! Ich hoffe es so... Hab trotzdem Angst dass sie hängen ...
Habe Angst vor dem ersten Blick in die Spiegel!
Wie viele Tage nach der op bist du wieder arbeiten gegangen?
Musstest du starke schmerztabletten nehmen? Hattest du nach der op einen speziellen bh an?
Liebe grüße, bussi anele8000

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 21:34
In Antwort auf anele8000

Danke
Vielen vielen dank für deine schnelle Antwort!
Das hört sich ja alles super an. Ich Freu mich total mit dir und bewundere dich dass du es bereits hinter dir hast
Ich will die Dinger auch nur noch los werden. habe sie seit 2 Jahren u könnte mir den Kopf abreißen, wenn ich überlege was ich mir u meinem Körper angetan habe
Freue mich total auf den Termin. Hab allerdings totale Angst vor der op (vollnarkose) sowie vor möglichen schmerzen.
Mein pc hat mir bezüglich des Ergebnisses Mut gemacht, er sagte dass er davon ausgeht dass die Brust nach 3-4 Monaten wieder so aussieht wie vorher! Ich hoffe es so... Hab trotzdem Angst dass sie hängen ...
Habe Angst vor dem ersten Blick in die Spiegel!
Wie viele Tage nach der op bist du wieder arbeiten gegangen?
Musstest du starke schmerztabletten nehmen? Hattest du nach der op einen speziellen bh an?
Liebe grüße, bussi anele8000

Erfahrungen...
Ich hab es im Urlaub machen lassen, aber mein Hausarzt wusste Bescheid und hat mich für 2Wochen krank geschrieben. Die brauchte ich auch.
Die Narkose hab ich super überstanden. War bei der Vergrößerung schlimm, auch damals beim Kaiserschnitt...
Drainage ziehen war gar nicht so schlimm wie damals, da hatte ich Angst vor. Nach der OP waren die Schmerzen mit Ibuprofen aushaltbar.
Aber meine linke Seite war wohl schon schwer mitgenommen, Implntat ziemlich hinüber. Dort hatte ich lange schmerzen und auch Wundwasserbildung, hab zu früh Gymnastik gemacht. Jetzt ist alles ok.
Leg dir Kleidung zu, die vorne zum knöpfen ist, auch fürs Krankenhaus. Arme anheben ist nicht so gut. Ich bekam einen engen Sport-BH, vorne schliessbar. Hab mir vorher einen zweiten ge.kauft, man trägt ihn ja Tag und Nacht, dann kann man wechseln. Die Kompression ist wichtig.

Und besorg dir Kissen, damit du ein bisschen höher liegst, das Aufstehen fällt leichter, je höher du liegst...

Narbenpflege erst nach Fädenziehen, wichtig ist hierbei der leichte Massage-Druck, damit die Narbe such nicht einzieht oder verdickt. Bepanthen reicht. Muss nix teures sein. Ja, und anfangs viel kühlen.

Der erste Blick in den Spiegel ist schon heftig. Aber ehrlich, man gewöhnt sich und freundet sich immer mehr mit den Busis an....

Das wird schon..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 14:04
In Antwort auf anele8000

...
Hallo struppi63,
Hast du den Schritt gewagt?
Meine op steht in 2 Wochen an.
Wie Sehen die brüste nach der Entfernung aus?
Wurde die Kapsel entfernt oder drin gelassen?
LG

Hi
Wie ist die Op gelaufen wollte doch mal nach fragen lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest