Home / Forum / Beauty / Brüste nach der Schwangerschaft - Erfahrungen

Brüste nach der Schwangerschaft - Erfahrungen

17. Mai um 8:25

Hallo ihr Lieben,

ich wüsste mal gerne, wie es sich mit der Brust (speziell kleine Brüste, A-Körbchen) nach der Schwangerschaft verhält.

Bei wem ist die Brust wie vorher? 
Bei wem ist nun gar keine / kaum noch Brust vorhanden?
Bei wem ist sie etwas größer geblieben (nach dem Stillen)? 

Ich bin 28, sehr schlank und habe ein kleines A-Körbchen. Nun steht bei uns bald das Thema Kinder im Haus und ich wüsste gerne, ob ich danach überhaupt noch Brust haben werde oder ob es bei vielen so ist, dass nach der Schwangerschaft nichts mehr "übrig bleibt" oder vielleicht ein wenig mehr als vorher da ist.

Bin über Berichte sehr dankbar!

Mehr lesen
17. Mai um 10:34
In Antwort auf user5297

Hallo ihr Lieben,

ich wüsste mal gerne, wie es sich mit der Brust (speziell kleine Brüste, A-Körbchen) nach der Schwangerschaft verhält.

Bei wem ist die Brust wie vorher? 
Bei wem ist nun gar keine / kaum noch Brust vorhanden?
Bei wem ist sie etwas größer geblieben (nach dem Stillen)? 

Ich bin 28, sehr schlank und habe ein kleines A-Körbchen. Nun steht bei uns bald das Thema Kinder im Haus und ich wüsste gerne, ob ich danach überhaupt noch Brust haben werde oder ob es bei vielen so ist, dass nach der Schwangerschaft nichts mehr "übrig bleibt" oder vielleicht ein wenig mehr als vorher da ist.

Bin über Berichte sehr dankbar!

Ich habe 3 Kinder, die jüngste ist im Januar 2018 geboren. 

Ich bin jetzt 31 und habe mit 25 mein erstes Kind bekommen, ich hatte immer ein C Körbchen, jedoch habe ich schon mit 15 immer mal wieder abgenommen, wieder zugenommen... da hat die Brust schon drunter gelitten... ich habe kein Kind gestillt und meine Brüste sehen nicht schön aus.... egal ob man stillt oder nicht.... ich glaube die Brust leidet so oder so darunter... aber es ist bei jedem anders. 

Mein Bauch hingegen ist super, auch nach 3 kinder ... sportlich flach .

Ich möchte keines meiner Kinder missen, es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl, wenn du dein Baby im Arm hast.... es ist das schönste was mir je passiert ist. 
 

Gefällt mir

17. Mai um 10:43
In Antwort auf augustmami2015

Ich habe 3 Kinder, die jüngste ist im Januar 2018 geboren. 

Ich bin jetzt 31 und habe mit 25 mein erstes Kind bekommen, ich hatte immer ein C Körbchen, jedoch habe ich schon mit 15 immer mal wieder abgenommen, wieder zugenommen... da hat die Brust schon drunter gelitten... ich habe kein Kind gestillt und meine Brüste sehen nicht schön aus.... egal ob man stillt oder nicht.... ich glaube die Brust leidet so oder so darunter... aber es ist bei jedem anders. 

Mein Bauch hingegen ist super, auch nach 3 kinder ... sportlich flach .

Ich möchte keines meiner Kinder missen, es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl, wenn du dein Baby im Arm hast.... es ist das schönste was mir je passiert ist. 
 

Danke für deine Antwort

Natürlich möchte ich mich nicht gegen ein Kind entscheiden, auch wenn hier jeder schreiben würde, dass die Brust danach "furchtbar" aussieht. Das steht ausser Frage. Aber man macht sich ja schon so seine Gedanken, ob danach vielleicht eine OP sinnvoll wäre und man das Geld schon mal besser spart (Den Gedanken mit der Op hatte ich unabhängig davon auch vorher schon).

Ich habe vor ein paar Jahren sehr schnell 15 Kilo abgenommen und bis vor kurzem kaum Sport gemacht. Ich bin zwar schlank, aber ich es ist halt alles nicht so richtig fest (das versuche ich jetzt nun seit in paar Wochen zu ändern durch Kraftsport). Zudem habe ich noch ein sehr schlechtes Bindegewebe.

Gefällt mir

17. Mai um 11:58
In Antwort auf user5297

Danke für deine Antwort

Natürlich möchte ich mich nicht gegen ein Kind entscheiden, auch wenn hier jeder schreiben würde, dass die Brust danach "furchtbar" aussieht. Das steht ausser Frage. Aber man macht sich ja schon so seine Gedanken, ob danach vielleicht eine OP sinnvoll wäre und man das Geld schon mal besser spart (Den Gedanken mit der Op hatte ich unabhängig davon auch vorher schon).

Ich habe vor ein paar Jahren sehr schnell 15 Kilo abgenommen und bis vor kurzem kaum Sport gemacht. Ich bin zwar schlank, aber ich es ist halt alles nicht so richtig fest (das versuche ich jetzt nun seit in paar Wochen zu ändern durch Kraftsport). Zudem habe ich noch ein sehr schlechtes Bindegewebe.

also ich kann  nur von mir reden, das meine Brust nach der 1. schwangerschaft OK war.... nicht mehr so wie vorher, aber ok... jetzt finde ich sie furchtbar.... 
hängen, sind schlaff und nichts festes mehr.... 
habe mir auch gedanken gemacht wegen einer OP... auch schon 2 Gespräche... trotzdallem... bin ich aber nicht 100 % bei einer OP weil viele schreiben, es sei nach ein paar jahren eben wie ein Fremdkörper. ... oder eben Kapselfibrose.... und dann zahlt man die Implantate nochmals... ausser man lässt es sich rausnehmen... dann übernimmt glaub ich die KK noch einen Teil. 

Ich habe jetzt erstmal versucht, mich und meinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist.... mit allem drum und dran.... mein Mann stört es nicht, er liebt mich so oder so... er wäre aber auch da für mich, wenn ich mich anders entscheide. 

Ich würde sagen, nimm es spontan.... bekomm dein baby und geniesse es, vielleicht kommt nochmal Nachwuchs und dann wirst du sehen, was du machen möchtest. 

 

Gefällt mir

17. Mai um 14:58
In Antwort auf augustmami2015

also ich kann  nur von mir reden, das meine Brust nach der 1. schwangerschaft OK war.... nicht mehr so wie vorher, aber ok... jetzt finde ich sie furchtbar.... 
hängen, sind schlaff und nichts festes mehr.... 
habe mir auch gedanken gemacht wegen einer OP... auch schon 2 Gespräche... trotzdallem... bin ich aber nicht 100 % bei einer OP weil viele schreiben, es sei nach ein paar jahren eben wie ein Fremdkörper. ... oder eben Kapselfibrose.... und dann zahlt man die Implantate nochmals... ausser man lässt es sich rausnehmen... dann übernimmt glaub ich die KK noch einen Teil. 

Ich habe jetzt erstmal versucht, mich und meinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist.... mit allem drum und dran.... mein Mann stört es nicht, er liebt mich so oder so... er wäre aber auch da für mich, wenn ich mich anders entscheide. 

Ich würde sagen, nimm es spontan.... bekomm dein baby und geniesse es, vielleicht kommt nochmal Nachwuchs und dann wirst du sehen, was du machen möchtest. 

 

Ich finde sie halt jetzt schon nicht schön (es sind leichte Dehnungsstreifen da, die man aber nur bei genauem Hinsehen sieht, also ein Mann würde sie vermutlich nie erkennen ) und sie sind nicht wirklich straff.  Aber es ist noch "ok". Nur wenn sie noch schlaffer werden würden, würde ich mir glaube ich wirklich Gedanken machen. Wobei ich auch schon öfter gelesen habe, dass sie nach einer Schwangerschaft ein bisschen größer geblieben sind. Gegenteilig liest man natürlich auch, dass sie kleiner / gleich wurden wieder.

Eine Freundin von mir stillt grade und da denke ich jedes Mal "Was für tolle Möpis sie momentan hat"

Gefällt mir

17. Mai um 15:32

ja ich habe je jedesmal abgestillt und bekam 3 tage lang richtig grosse Brüste..... es tat schon fast weh.... dann ist alles raus ... wie ein Luftballon so schrunzelig sorry für die Details... es sieht wirklich nicht schön aus... ich habe auch sehr darunter gelitten, denn ich sehe sie natürlich jeden Tag an mir ... vorallem ist es schlimm, wenn der Rest ganz toll aussieht, aber Bikini oder V Ausschnitt, nicht möglich... das geht nicht mehr.... 

aber das kannst du alles noch entscheiden, bei mir würde es 8500 EURO kosten... würde es in Deutschland machen, wohne aber in der Schweiz.... trotzdem, auch wenn ich es jetzt machen könnte, bleiben zweifel, ob ich danach zufrieden bin, bei mir müsste gestrafft werden.... d,h. mehr Narben, mehr Risiko.... ich habe da einfach angst vor, weil man mit 3 Kinder nicht mehr so leichtsinnig über so OP`s nachdenkt, wie früher mal....  

Gefällt mir

17. Mai um 15:41
In Antwort auf augustmami2015

ja ich habe je jedesmal abgestillt und bekam 3 tage lang richtig grosse Brüste..... es tat schon fast weh.... dann ist alles raus ... wie ein Luftballon so schrunzelig sorry für die Details... es sieht wirklich nicht schön aus... ich habe auch sehr darunter gelitten, denn ich sehe sie natürlich jeden Tag an mir ... vorallem ist es schlimm, wenn der Rest ganz toll aussieht, aber Bikini oder V Ausschnitt, nicht möglich... das geht nicht mehr.... 

aber das kannst du alles noch entscheiden, bei mir würde es 8500 EURO kosten... würde es in Deutschland machen, wohne aber in der Schweiz.... trotzdem, auch wenn ich es jetzt machen könnte, bleiben zweifel, ob ich danach zufrieden bin, bei mir müsste gestrafft werden.... d,h. mehr Narben, mehr Risiko.... ich habe da einfach angst vor, weil man mit 3 Kinder nicht mehr so leichtsinnig über so OP`s nachdenkt, wie früher mal....  

Das kann ich gut verstehen. Und es ist nunmal bares Geld, was man mit 3 Kindern vermutlich auch besser auszugeben weiß. Und selbst ohne Kinder würde ich 5x drüber nachdenken, ob es mir das wert ist. Weil wie du schon sagtest, nachher gibts eine Kapselfibrose und alles war (doof gesagt) für den Ar***. Die Schmerzen die ersten Tage sollen ja auch nicht ohne sein und eine OP ist halt immer noch eine OP....

Gefällt mir

17. Mai um 16:37
In Antwort auf user5297

Das kann ich gut verstehen. Und es ist nunmal bares Geld, was man mit 3 Kindern vermutlich auch besser auszugeben weiß. Und selbst ohne Kinder würde ich 5x drüber nachdenken, ob es mir das wert ist. Weil wie du schon sagtest, nachher gibts eine Kapselfibrose und alles war (doof gesagt) für den Ar***. Die Schmerzen die ersten Tage sollen ja auch nicht ohne sein und eine OP ist halt immer noch eine OP....

ja genau, dass denke ich eben auch.... auf der einen Art fühlt man sich bestimmt wieder richtig sexy mit allem drum und dran, schöne Bluse tragen können oder nochmal etwas mit Ausschnitt für den Mann.... aber sonst ? weisst du, wenn ich allein erziehend wäre... würde es mir sicher leichter fallen, denn man möchte ja wieder einen kennelernen.... 
aber so  ? mein mann kennt mich und liebt mich so wie ich bin und wie ich war... so war es mal... deswegen liebt er mich aber nicht weniger, nur weil meine Brüste nicht mehr das sind, was sie mal waren..... 

ja du sagst es,... das Geld wäre weg, zwar vielleicht mit einem besseren Lebensgefühl.... aber die schmerzen ? oder wenn es nicht so wird, wie man es sich vorstellt, ... ich weiss nicht, was mich dann glücklicher macht.... 

Schmerzen, damit könnte ich nch leben, man bekommt ja Tabletten... 

Ich denke sparen, so wie du es machst ist immer gut... egal was kommt oder sein wird, dann hast du das Geld und könntest es machen, wenn du es willst....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bruststraffung mit Implantaten 250ml über dem Muskel
Von: netrun12
neu
17. Mai um 4:39
Vulkanerde
Von: kathringe80
neu
16. Mai um 13:49
Erfahrungen mit Kochsalzimplantaten
Von: lilunali
neu
16. Mai um 13:00

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen