Home / Forum / Beauty / Brust VERKLEINERN !

Brust VERKLEINERN !

4. Mai 2006 um 16:19

hallo leute, und zwar habe ich folgenes problem, bin 15 jahre alt,nur 160cm groß und habe 75d glaube ich an brust, ich find die viel viel viel zu groß und hätte zu gerne kleinere, mein rücken leidet da nicht immer aber er leidet daran. und nochmehr leide ich daran dass die so groß sind, nun wollte ich fragen ob ich sie mir die schon mit 15 verkleinern lassen kann? oder wie bekomme ich sie kleiner? durch eine ernährungsumstellung/diät?

hoffe ihr könnt mir helfen

Mehr lesen

4. Mai 2006 um 17:01

Hallo!
Also durch eine Ernährungsumstellung wirst Du Deine Brust nicht kleiner bekommen. Denn die Brust besteht hauptsächlich aus Drüsengewebe und nicht aus Fettgewebe, welches Du durch eine Ernährungsumstellung abbauen kannst.
Und keine verantwortungsbewusster Arzt wird dich in Deinem Alter schon operieren. Denn Du bist voll im Wachstum! Und das heisst vor allem, das Dein Körper sich noch ein paar Jahre entwickeln wird.
Darum wirst Du wohl leider warten müssen. Wenn Du Dir hier im Forum ein bisschen durchliesst, dann wirst Du feststellen, das alle, die eine Verkleinerung hinter sich haben, schon etwas älter sind.
Viele Grüsse
Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 22:39
In Antwort auf meraud_11852678

Hallo!
Also durch eine Ernährungsumstellung wirst Du Deine Brust nicht kleiner bekommen. Denn die Brust besteht hauptsächlich aus Drüsengewebe und nicht aus Fettgewebe, welches Du durch eine Ernährungsumstellung abbauen kannst.
Und keine verantwortungsbewusster Arzt wird dich in Deinem Alter schon operieren. Denn Du bist voll im Wachstum! Und das heisst vor allem, das Dein Körper sich noch ein paar Jahre entwickeln wird.
Darum wirst Du wohl leider warten müssen. Wenn Du Dir hier im Forum ein bisschen durchliesst, dann wirst Du feststellen, das alle, die eine Verkleinerung hinter sich haben, schon etwas älter sind.
Viele Grüsse
Anja

Leider
..wirst du noch nicht operiert werden. Ich hatte auch mit 15 75D, im Laufe der Jahre ist es noch ein wenig auf D-E gewachsen. Hab jetzt meine erste OP hinter mir (bin 21), und wenn alles verheilt ist, kommt die nächste, weil ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin - die Form und Symmetrie sind zwar perfekt, jedoch wollte ich schon was noch kleineres als ein kleines D!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 9:01

OP glaub ich erst ab 20..
Hi,
soweit ich weiss ist man medizinisch mit 20 Jahren "voll entwickelt" ich hab mitlerweile durch meine Schwangerschaft (23. Woche) Körbchengröße G. Hab mich auch erkundigt bzgl. einer verkleinerung, die natürlich erst nach der Schwangerschaft/Stillzeit gemacht werden soll, informiert. Was mich ein bisschen bedenklich stimmt, ist, dass man nach so einer brustreduktion nicht mehr stillen kann. Und dass die krankenkasse erst zahlt wenn begutachtet wurde, dass die große brust eine gesundheitliche und psychische belastung darstellt UND wenn man glaub mehr als 800gramm pro seite entfernen lässt. Kann auch mehr oder weniger sein, so genau weiss ichs jetzt auch nicht. Wenn mans selbst bezahlt kostet das glaub ich so um die 2000?

Warten musst du eh, nutz die zeit um deine Muskulatur zu stärken (rücken etc) und kauf dir von deinem taschengeld stützbhs (sanitätshaus, quelle-katalog), das wär wohl die einzige empfehlung die ich machen kann.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 11:04
In Antwort auf circe_12096159

OP glaub ich erst ab 20..
Hi,
soweit ich weiss ist man medizinisch mit 20 Jahren "voll entwickelt" ich hab mitlerweile durch meine Schwangerschaft (23. Woche) Körbchengröße G. Hab mich auch erkundigt bzgl. einer verkleinerung, die natürlich erst nach der Schwangerschaft/Stillzeit gemacht werden soll, informiert. Was mich ein bisschen bedenklich stimmt, ist, dass man nach so einer brustreduktion nicht mehr stillen kann. Und dass die krankenkasse erst zahlt wenn begutachtet wurde, dass die große brust eine gesundheitliche und psychische belastung darstellt UND wenn man glaub mehr als 800gramm pro seite entfernen lässt. Kann auch mehr oder weniger sein, so genau weiss ichs jetzt auch nicht. Wenn mans selbst bezahlt kostet das glaub ich so um die 2000?

Warten musst du eh, nutz die zeit um deine Muskulatur zu stärken (rücken etc) und kauf dir von deinem taschengeld stützbhs (sanitätshaus, quelle-katalog), das wär wohl die einzige empfehlung die ich machen kann.

LG

Da muss ich...
ein bisschen korrigieren. Die Kassen zahlen nur bei einer gesundheitlichen Belastung/Einschränkung, die auch nachgewiesen werden muss. Bei einer psychischen Belastung zahlen die nicht. Ab einer Entfernung von mehr als 400 gr. pro Seite spricht man von einer Verkleinerung, alles andere wird als Straffung oder als reine Schönheitschirugie ausgelegt. Natürlich sind diese Werte reine Anhaltspunkte, es kommt auch immer ein wenig auf die KK an.
Bei mir wurde pro Seite ca. 420 gr entfernt und das ist jetzt im September zwei Jahre her.
Solltest Du das ganze irgendwann in Angriff nehmen, dann kann ich Dir nur empfehlen, Dich auf rein medizinische Probleme (Rücken, Nacken etc.) zu berufen. Auf seelische Probleme wegen der grossen Oberweite reagieren der MdK und auch die KK meist sehr allergisch! Die haben dann glaube ich Angst, das man diese OP als reine Schönheitsoperation betrachtet und das zahlt Dir keiner.
Alles Liebe und das Du die Zeit bis dahin gut überstehst wünscht Dir
Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 14:54
In Antwort auf meraud_11852678

Da muss ich...
ein bisschen korrigieren. Die Kassen zahlen nur bei einer gesundheitlichen Belastung/Einschränkung, die auch nachgewiesen werden muss. Bei einer psychischen Belastung zahlen die nicht. Ab einer Entfernung von mehr als 400 gr. pro Seite spricht man von einer Verkleinerung, alles andere wird als Straffung oder als reine Schönheitschirugie ausgelegt. Natürlich sind diese Werte reine Anhaltspunkte, es kommt auch immer ein wenig auf die KK an.
Bei mir wurde pro Seite ca. 420 gr entfernt und das ist jetzt im September zwei Jahre her.
Solltest Du das ganze irgendwann in Angriff nehmen, dann kann ich Dir nur empfehlen, Dich auf rein medizinische Probleme (Rücken, Nacken etc.) zu berufen. Auf seelische Probleme wegen der grossen Oberweite reagieren der MdK und auch die KK meist sehr allergisch! Die haben dann glaube ich Angst, das man diese OP als reine Schönheitsoperation betrachtet und das zahlt Dir keiner.
Alles Liebe und das Du die Zeit bis dahin gut überstehst wünscht Dir
Anja

Achso...
.. also zieht das mit der psychischen belastung nicht mehr, ja sorry mein fehler ich hab das nur irgendwo mal auf ner internetseite beim googlen gefunden. Ich hoffe für alle, die diese probleme haben, dass sie für sich eine geeignete Lösung finden.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 18:56

Das
mit den 500 gr. ist nicht immer so. Wie schon gesagt: Bei mir wurde pro Seite ca. 420 gr. entfernt und die kasse hat bei mir sämtliche Kosten übernommen. Es kommt wirklich auch darauf an, in welcher KK man ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 13:56
In Antwort auf keira_12641948

Leider
..wirst du noch nicht operiert werden. Ich hatte auch mit 15 75D, im Laufe der Jahre ist es noch ein wenig auf D-E gewachsen. Hab jetzt meine erste OP hinter mir (bin 21), und wenn alles verheilt ist, kommt die nächste, weil ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin - die Form und Symmetrie sind zwar perfekt, jedoch wollte ich schon was noch kleineres als ein kleines D!!

Brustverkleinerung
Hallo.Ich habe in eine woche meine op.habe voll angst das meine brust zu klein wird.ich habe 80 d bei einem gewicht von 51 kg.bin sehr schlank.ich möchte meine brust auf körpchengröße c verkleinern.ich möchte ja einen großen busen haben,halt ncith d.hoffe das alles gut wird.findet ihr c zu klein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 14:24

Nein
evtl. machen es Ärzte ab 18, meistens aber eher so ab 20. Mit 15 wird dich kein (seriöser) Arzt operieren und ist auch auf keinen Fall zu empfehlen, weil du noch mitten in der Pubertät steckst.

Warte noch ein paar Jahre, vielleicht ändert sich auch deine Meinung darüber

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 20:04

Sorry aber mit D wäre ich froh
Ich bin 1.75 m gross bin 14 und habe 75 G. An deiner stelle wäre ich froh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 16:17

Also...
Ich habe dasselbe Problem wie du :S
16 Jahre alt, 1,70m groß und Körbchengröße E bis teilweise sogar schon F.
Ich hätte am liebsten C.

Ich kann dir einen Tipp geben, wäre aber Leuten, die das hier sehen sehr dankbar, wenn sie im Forum unter Wellness--> Schönheitschirurgie unter meinen Post gucken würden, denn ich wollte nach Tipps, etc. fragen, guckt einfach mal rein.

Also,... nun zu meiner Antwort:
Wenn du es dir wie ich verkleinern lassen möchtest, müsstest du bis du 18 oder 20 Jahre alt bist warten.
Ansonsten habe ich eine Alternative aber es gibt keine Garantie, dass es klappt, weil diese Person etwas molliger zu dem Zeitpunkt war (und ich weiß ja nicht wie dein Körperbau ist):

Diese Person ging trainieren und nahm eine Menge ab, dabei verlor sie so ungefähr 1-2 Cup-Größen, da sie den ganzen Körper schön schlank trainiert hat.


Ernährung ändert da auf jeden Fall noch weniger als Sport, denn alles was im Internet für dein Problem als "Lösungen" stehen, sind bei Diäten oder Tabletten nur da, damit die Firmen Geld kriegen.

Ich hoffe, dass ich dir irgendwie helfen konnte

Liebe Grüße :3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Reiten Hosen fettabsaugung Raum Wiesbaden/Frankfurt?
Von: naoko_12762463
neu
12. Juni 2016 um 14:28
Ich brauche einen Rat
Von: rexana_12327714
neu
12. Juni 2016 um 14:16
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen