Home / Forum / Beauty / Brust-Op Übernahme der KK möglich?

Brust-Op Übernahme der KK möglich?

27. Dezember 2018 um 12:51

Hallo,

ich (17j.) möchte hier mein Anliegen schildern. Ich überlege mich einer Brustvergrößerung zu unterziehen (Ergebnisse soll ein Cup C sein), da ich einfach gar keine Körpchengröße habe. Deswegen Frage ich mich ob man das nicht als Unterentwicklung deuten würde. Den ich finde ja meine Brüste nicht zu klein, sondern ich habe sie einfach nicht... Schon ein Cup A wäre ein Traum, ich erfülle nicht Mal AAA... Ich habe eine Differenz von 6cm. Es ist demütigend und belastend keinen passenden BH zu finden und von den Angestellten aus Dessousläden gesagt zu bekommen, man hätte eine Null-Größe. Ich leide sehr stark an Minderwertigkeitskomplexe... Ich bin zwar zierlich aber ein Arsch habe ich trotzdem und so sieht das unschön aus untenrum viel und oben gar nichts... Will eine Schöne S-Form haben. Dazu bin ich auf einer Mädchenschule und sehe demnach was gewöhnlich ist und was nicht. Mein größtes Problemen ist, dass meine Brüste weit auseinander stehen bzw halt nicht geradeaus gucken... Kann man das nicht auch richten lassen? (Da würde es die KK bestimmt nicht übernehmen, aber wollte trotzdem fragen) Oder durch runde Implantate weniger auffallen lassen? 
Meine ältere Schwester (28j) hat sich auf B Körbchen vergrößern lassen, weswegen ich damit rechne dass ich keinen Brustwachstum erwarten kann, trotz dass ich erst 17 bin.  

LG LissaXx

und danke an alle die sich mein Beitrag durchgelesen habe. Ich hoffe einige können mir von deren Erfahrungen berichten. 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Helle Akne-Narben auf der Schulter - wie unauffälliger machen?
Von: zphine
neu
26. Dezember 2018 um 17:54
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen