Home / Forum / Beauty / Brust Op

Brust Op

28. Februar um 9:49

Hallo ihr Lieben,


Ich hatte vor 7 Tagen meine Brust-op ich hatte eine bruststraffung und eine Vergrößerung ( durch das Abnehmen hatte ich einfach nur noch hängende Brüste -.-)
Mein Implantat ist 375cc unter den Muskel.
ich finde sie momentan echt etwas groß und passe in keinerlei Blusen momentan ohne das es drückt...ich wollte ein Körbchen D erzielen.


Dennoch habe ich jetzt echt Angst das es so groß bleibt hat jemand von euch Erfahrungen damit?


Vielen Dank schon mal


Mehr lesen

28. März um 21:07

Hey Xella
Mir steht meine Brust OP noch bevor..habe in zwei Wochen meinen Termin und mir geht langsam ganz schön  der Stift. Ich lasse mir 430cc anatomisch einbauen bin aber auch für eine Frau sehr groß gewachsen - deswegen hoffe ich, dass sich das iwie verläuft und nicht zu massiv wird. Hast du runde oder anatomische Implantate gewählt?

Gefällt mir

10. April um 15:14

Hallo zusammen

wo lasst Ihr Eure Brust-OP machen in Deutschland oder im Ausland wo es günstiger ist?
LG Alina

Gefällt mir

12. April um 11:14

Hallo alle zusammen

Ich wollte mir jetzt auch endlich meine Brüste straffen lassen mit Implis.

@Xellla, wie geht es dir inzwischen ? warum hast du straffen müssen ? hast du auch kinder ? 

Ich bin 31 Jahre und habe 3 Kinder.. nach dem 2. wollte ich es schon mcahen und hatte zwei Termine mit Chirurgen... jedoch kam dann noch der Wunsch nach einem 3. Kind aber jetzt ist schluss  
Mein Bauch ist super, konnte ich gut trainieren... und trage grösse 36 wie vorher auch.. nur oben her... wie Trockenfrüchte... ganz scglimm,... es belastet mich ganz arg. 

wie ist das mit dem tragen nochmal ? nach wie vielen Wochen darf man wieder etwas schweres heben ? 

glg 

Gefällt mir

13. April um 9:59

Ich arbeite im Fitnessstudio in der Kinderbetreuung, d.h. ich muss eben unter anderen auf mal Kinder tragen, möchte aber aufkeienfall davon auf der arbeit erzählen
aber habe ja selbst auch 3 Kinder... die jüngste ist im Januar geboren. 

ich denke die 6-8 wochen bekomme ich hin, darf man auch nicht auf den heimtrainer ? 

Ja ich war mal in München bei einer und in Konstanz... und denke ich werde es in Konstanz machen, wohne in der schweiz, bin aber deutsche und Konstanz liegt nicht so weit weg von uns.... hier kostet es 12000 im Schnitt, in D würde ich 8500 zahlen mit allen drum und dran. 

Ja leider brauche ich die Straffung, hatte früher etwas mehr auf den Hüften... auch oben her Cup D... dann abgenommen und mit jedem Kinde noch etwas mehr abgenommen... und die Brust hängt und ist leer... die eine etwas grösser wie die andere.... obwohl ich kein Kind gestillt habe. Komme da nicht drum rum... leider... 

Lg

Gefällt mir

16. April um 10:57

@littllou

danke vielmals für deine Antwort, ja das ist sehr viel Geld, aber denke es ist es mir auch wert.... ich bin erst 31 und fühle mich sonst sehr wohl mit meinem Körper, aber wenn ich mit meinen Kindern nicht mal an den See oder ins Freibad kann... weil ich oben her einfach schlimm aussehe ist es doch auch schade.... mir passt kein Bikin oberteil mehr... die Haut liegt immer oben drauf.... es sieht furchtbar aus... meinen Mann stört es nicht... ihm ist es egal... er ist da mega lieb... und meint, dafür haben wir doch tolle Kinder und ich eine tolle Frau, er steht aber auch zu mir, wenn ich es machen will... er lässt es mir über... 
ja war bei 2 berater und im Internet steht auch überall derselbe Preis.... fakt ist einfach, dass nur implantate eben nicht ausreichen, sondern das straffen natürlich auch was kostet und dann der Klinikaufenthalt... dann stimmt es schon. 

du bereust es ja auch nicht oder ? 

ok ,.. hm mit heben muss man dann schauen, wie ich der sache drum rum komme. :_D

Gefällt mir

17. April um 11:26

Das ist eine gute Idee 😁das mache ich dann

danke vielmals das wünsche ich dir auch.

ja bin froh habe ich ihn ❤️

Gefällt mir

20. April um 7:59

Hallo augustmami2015,

ich hatte meine Brust OP am 22. März - bin heute also genau 4 Wochen Post-OP.
Ich kann dir nur bestätigen Sie werden schwellen auf jeden Fall ab.
Ich habe die ersten 2 Wochen immer wieder nach Erfahrungsberichten gesucht und oft gelesen ''Sie werden viel, viel, viel kleiner'', ''Sie schwellen noch so sehr ab, dass man denk- oh, nein bitte nicht weiter abschwellen'' -
Jedes Mal dachte ich mir, ''Nee, bei mir können die gar nicht genug abschwellen''

Und weißt du was? Doch sie können.
Ich bin ganz froh, dass Sie nicht noch mehr abgeschwollen sind. 

Hab Geduld, das passiert langsam und schleichend.
Am Anfang sehen die Busis wirklich nicht schön aus und man bereut es fast.

Hat man einen guten PC werden Sie genau so schön wie sie sollten.
 

Gefällt mir

20. April um 8:01
In Antwort auf papill0n172

Hallo augustmami2015,

ich hatte meine Brust OP am 22. März - bin heute also genau 4 Wochen Post-OP.
Ich kann dir nur bestätigen Sie werden schwellen auf jeden Fall ab.
Ich habe die ersten 2 Wochen immer wieder nach Erfahrungsberichten gesucht und oft gelesen ''Sie werden viel, viel, viel kleiner'', ''Sie schwellen noch so sehr ab, dass man denk- oh, nein bitte nicht weiter abschwellen'' -
Jedes Mal dachte ich mir, ''Nee, bei mir können die gar nicht genug abschwellen''

Und weißt du was? Doch sie können.
Ich bin ganz froh, dass Sie nicht noch mehr abgeschwollen sind. 

Hab Geduld, das passiert langsam und schleichend.
Am Anfang sehen die Busis wirklich nicht schön aus und man bereut es fast.

Hat man einen guten PC werden Sie genau so schön wie sie sollten.
 

...Sorry, ich meinte natürlich "xella" mit diesem Beitrag 

Gefällt mir

20. April um 14:02

Hallo Papillon

kein Problem wie schwer darfst du heben ? bzw. wie lange braucht es, bis man wieder mehr heben kann ? 
 

Gefällt mir

20. April um 14:14

@augustmami2015

Ich habe vor der OP einen Schrieb mitbekommen auf dem alles Stand was ich darf bzw. nicht darf, vorauf ich achten sollte usw. 
Unteranderm auch, dass ich 6 Wochen lang nicht schwerer als 5 kg heben soll.
Habe aber auch schon in anderen Foren 10 kg gelesen. 
Du merkst wann es zu viel wird - nach 2 Wochen waren 5 kg schon sehr unangenehm.
Heute z.B. habe ich erst eien Wäschekorb gehoben der evtl. etwas über 5 kh hatte - kein Problem! 
Wichtig ist wohl, dass du die Kraft aus den Beinen nimmst und nicht aus dem "Kreuz" hebst.

Rein gefühlsmäßig wird "richtig schwer" heben noch eine längere Zeit unangenehm sein.
Ich wurde über die Achsel operiert und man hat dadurch mehr schmerzen und es dauert ggf. etwas länger bis es verheilt.

Gefällt mir

23. April um 9:23

@Papillon 

ah ok, ja das ist gut zu wissen.... da ich ja noch ein kleines baby habe.... sie wiegt noch keine 5 kg. .. aber irgendwann dann schon.... denke wenn man es irgendwie geschickt angeht, sollte es kein Problem sein und auf der arbeit kann man dem ganzen ja auch umgehen... wenn nicht lauter kleine babys kommen.

mal sehen, jetzt muss ich meine Pläne erstmal wieder nach hinten schieben  

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Trockene Haare trotz guter Pflege
Von: user28150
neu
22. April um 23:46
Eigenhaar mit Gelbstich Extensions perfekt Silberblond
Von: user15540
neu
20. April um 18:24
Fettabsaugung Umgebung Nürnberg
Von: bia74
neu
20. April um 10:06
Botox 3 Zonen
Von: banu31.08
neu
17. April um 11:44

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen