Home / Forum / Beauty / Brust op bei Frau dr marion grob

Brust op bei Frau dr marion grob

2. September 2013 um 12:58

Diese Frau ist einfach nur klasse ! Aber von Anfang an ,also ich bin eine Mutter von 4 Kindern ,na ja die Brust der glatte Alptraum ! Seid 13 Jahren wollte ich mir die brüste machen lassen ,( damals drei Kinder ) wurde nochmal schwanger also alles in die Länge gezogen ! Mein Traum von einen schönen Busen blieb und nach der letzten Schwangerschaft ( alle Kinder gestillt ) war der Wunsch stärker den je ! Ich war insgesamt bei 5 Ärzten ,wo ich sehr unschlüssig war ! Dan ging ich zu Frau dr.grob und war am Anfang verunsichert ,den sie empfahl mir nur mit Silikon auf zu füllen . Nach sehr kurzem überlegen und langen Gesprächen mit meinem Mann ,leitete ich alles über den deutschen Ärzte servis in die Wege ! Nun ging alles sehr schnell . Bei meinem Gespräch mit Frau dr. Marion grob rieht sie mir Implantate von 605 Gramm ( ich bin 165 groß und Wiege 69 Kilo also normal ) glaubt mir ich dachte jetzt bekomme ich riesige brüste ... Vor 5 Tagen habe ich meine op gehabt ,und bin seid dem endlos glücklich , endlich habe ich eine tolle Brust , und weniger hätte es nicht sein dürfen . Die Einschätzung von Frau grob ,ihre offene und ehrliche Meinung sowie Beratung ,ist nur zu empfehlen .ich bedanke mich für diese tolle Beratung ,für das wundervolle Ergebnisse ,auch an alle Mitarbeiter !!!

Mehr lesen

5. September 2013 um 9:22

Ratlos?
Hallo ich habe das Problem meine Brüste unterscheiden sich um 2 Körbchengrößen...
Das macht mich schon fertig seitdem ich 14 wa, mittlerweile bin ich 24 und habe den Entschluss gefasst das eine OP her muss!
Problem ist nur das ich einfach nicht genug Geld hab und mir aber jetzt jemand erzählt hatte es gibt Fälle bei denen es schon von der Kasse übernommen wurde...

Meine Fragen an dich:

1. Was muss ich schreiben/ausfüllen um meine Kasse zu überzeugen?

2. Wo finde ich diese Ärztin?


Ich freue mich auf Antworten von dir!

Liebste Grüße Kristin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 7:17

Antwort an kerstin
Liebe Kristin .du kannst versuchen über deine Krankenkasse eine kosten Übernahme zu bekommen ,dafür musst du zu deiner Krankenkasse gehen und dich beraten lassen . Die schicken dich Dan zum Vertrauens artzt , der einen Bericht an die Krankenkasse schickt ! Du solltest mit deinem Frauenarzt sprechen das er dir ein ärztliches artest ausstellt ,also aus seelischen gründen eine brust op befürwortet! Vielleicht hast du glück! Ansonsten melde dich beim deutschen ärtzte servis ( im Internet gibt es die Zusatz Daten) du bekommst Dan Post ( einmalige kosten von 35 Euro Bearbeitungsgebühr Gebühren ) Rufe dort wen du Post bekommen hast an und Sage das du zu Frau marion grob in der heimhuder Straße 38 möchtest ( die ist am rothenbaum) dort hast du Dan ein Beratungs Gespräch . Frage nach einer Finanzierung ( die Unterlagen geben sie dir ) die brust op kostet 2990 Euro ) (unter 3000 Euro geht das ohne Gehalts Abrechnung und den ganzen anderen Papier Kram ) das geht sehr schnell ,hat bei mir gerade mal 6 Tage gedauert . Die monatliche rahte ist gering um die 120 Euro . Wen du noch fragen hast schreib mir .viel Glück liebe Grüße babsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2014 um 19:58

Brustvergrößerung
Hallo ihr lieben. Ich möchte auch gern eine Vergrößerung machen lassen. Ich bin Mami von zwei kids alleinerziehend berufstätig und mein Busen is von Größe 80D auf 80A geschrumpft ich hab alles versucht Pillen pumpen cremes Sport nichts hat geholfen ich bin mega unzufrieden mit mir selbst ich habe wegen meiner kleinen Brust seid 3jahren schon kein Privatleben mehr weil ich mich schäme ich kann nicht mal mit meinen kids ins Schwimmbad gehen Nun das Problem was ich habe ist das ich das Geld für diese OP nicht habe und leider in der schufa stehe wer kann mir sagen oder Gips geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook