Home / Forum / Beauty / Brust-Op bei Dr. Bruno DHondt in Belgien, wer hat Erfahrung?

Brust-Op bei Dr. Bruno DHondt in Belgien, wer hat Erfahrung?

1. Dezember 2009 um 18:01

Hallo zusammen,

Ich setze mich nun schon seit 2 Jahren mit dem Thema Brustvergrößerung auseinander.
Habe ein knappes B Körbchen und mein Wunsch wäre ein volles C Körbchen.
Vor Kurzem bin ich (dadurch dass ich jetzt in Aachen wohne & es ja nicht weit weg ist) auf die Royal Beauty Clinic in Belgien gestoßen, praktizierender Arzt dort ist Dr. Bruno DHondt.
Klinik und Arzt machen auf mich einen sehr positiven ersten Eindruck & die Vorher -Bilder entsprechen meinen Vorstellungen.
So habe ich einen Beratungstermin in 2 Wochen vereinbart & schonmal vorab alle Foren nach Erfahrungsberichten durchforstet, allerdings bin ich nur auf sehr wenig oder eigentlich gar keine Infos gestoßen.
Hat jemand von euch vielleicht schon Erfahrung mit Dr. DHondt gemacht?
Ich würde mich sehr über eure Beiträge freuen, da ich doch ein bisschen skeptisch bin wegen dem Thema Ausland etc.

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. Dezember 2009 um 22:03

Brustimplantate
In Belgien sind die Preise niedriger wie in Deutschland und braucht man auch sehr gute Implantate zb Mentor oder Cereform

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2009 um 11:01
In Antwort auf katia2126

Brustimplantate
In Belgien sind die Preise niedriger wie in Deutschland und braucht man auch sehr gute Implantate zb Mentor oder Cereform

Gestern bei Dr. DHondt gewesen
Hallo, ich war gestern bei Dr DHondt zum Beratungsgespräch. Ich muss sagen er hat einen sehr guten Eindruck auf mich und meinen Freund gemacht.
Er hat nicht um den heißen Brei herumgeredet und mich zuerst einmal über mögliche Komplikationen, sowie den Ablauf informiert.
Empfohlen hat er mir Mc Ghan implantate oder wahlweise den Ferrari unter den Implis, deren Firma sogar eine Garantie darauf gibt, dass keine Kapselfibrose auftritt (sind allerdings auch ein stück weit teurer, den Firmennamen hab ich leider nicht mehr auf dem Schirm), die aber in meist bei älteren "gefährdeteren" Frauen empfohlen werden.
Meine Fragen hat er alle beantwortet und stets gefragt, ob ich nicht noch etwas hätte was ich gerne wissen würde.
Dann habe ich einen Probebh anbekommen in den wir die Implies in verschiedenen Größen eingesetzt haben. Dr DHondt hat klar und deutlich gesagt, dass er sie auf keinen Fall zu groß machen würde, da es einfach nicht zu meinem Körper passen würde. Geeinigt haben wir und auf 245 gr.
Alles in allem muss ich sagen, dass meine anfänglichen Bedenken, wegen Ausland...Belgien etc. wie verflogen sind. Ich habe mich dort echt gut aufgehoben gefühlt & man hat gemerkt, dass er weiß wovon er spricht.
Allerdings bin ich insgesamt ein kleiner Schisser und hab am meisten Angst vor der Narkose. Jetzt liegt es halt nur noch an meiner Entscheidung...mit dieser werde ich mir allerdings auch noch etwas Zeit lassen, da ich nichts überstürzen möchte.
Ich würde mich freuen wenn ich noch weitere Erfahrungsberichte von euch lesen würde.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2010 um 10:47

BV bei dr. dhondt
hi princess...

ich beschäftige mich auch seit einiger zeit mit einer BV und bin dabei auf den Dr. Hóndt aus belgien gestoßen. habe in ein paar foren von ihm gelesen und das war alles positiv!
was hat er dir denn erzählt was es alles zusammen kosten soll und wie ist dasmit ner nachuntersuchung? und muss man die implantate irgednwann wechseln?
hab ihm schon ne mail geschickt aber es kam noch keine antwort, leider!
hast du dich mitlerweile schon von ihm operieren lassen??

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 15:50

Brauche eure Hilfe klinik royal beauty dr.DHondt
ich bin einfach hin u her gerissen, ist denn keiner vielleicht da der sich nochmal operieren hat lassen in belgien bei Dr.dhondt?? ich informiere mich staendig u staendig aber komme zu keinem schluss, hoffe es wird vielleicht jemand antworten. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 16:43
In Antwort auf debbie_12746746

Gestern bei Dr. DHondt gewesen
Hallo, ich war gestern bei Dr DHondt zum Beratungsgespräch. Ich muss sagen er hat einen sehr guten Eindruck auf mich und meinen Freund gemacht.
Er hat nicht um den heißen Brei herumgeredet und mich zuerst einmal über mögliche Komplikationen, sowie den Ablauf informiert.
Empfohlen hat er mir Mc Ghan implantate oder wahlweise den Ferrari unter den Implis, deren Firma sogar eine Garantie darauf gibt, dass keine Kapselfibrose auftritt (sind allerdings auch ein stück weit teurer, den Firmennamen hab ich leider nicht mehr auf dem Schirm), die aber in meist bei älteren "gefährdeteren" Frauen empfohlen werden.
Meine Fragen hat er alle beantwortet und stets gefragt, ob ich nicht noch etwas hätte was ich gerne wissen würde.
Dann habe ich einen Probebh anbekommen in den wir die Implies in verschiedenen Größen eingesetzt haben. Dr DHondt hat klar und deutlich gesagt, dass er sie auf keinen Fall zu groß machen würde, da es einfach nicht zu meinem Körper passen würde. Geeinigt haben wir und auf 245 gr.
Alles in allem muss ich sagen, dass meine anfänglichen Bedenken, wegen Ausland...Belgien etc. wie verflogen sind. Ich habe mich dort echt gut aufgehoben gefühlt & man hat gemerkt, dass er weiß wovon er spricht.
Allerdings bin ich insgesamt ein kleiner Schisser und hab am meisten Angst vor der Narkose. Jetzt liegt es halt nur noch an meiner Entscheidung...mit dieser werde ich mir allerdings auch noch etwas Zeit lassen, da ich nichts überstürzen möchte.
Ich würde mich freuen wenn ich noch weitere Erfahrungsberichte von euch lesen würde.
Liebe Grüße

Hallo
dein beitrag ist schon einige jahre her weiss auch nicht ob du hier im chat noch aktiv bist, wuerde mich nur mal interessieren ob du die brustop durchfuehren hast lassen u wieviel sie gekostet haette oder hat? ich wuerde mich auf antwort freuen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 20:02

Brustvergrößerung
Hallo, ich habe deinen Beitrag gelesen der ja jetzt auch schon ewig her ist, ich schreibe dir weil ich auch aus Aachen komme und ich sehr gerne wissen würde wo du dich jetzt hast operieren lassen. Wäre super wenn du mir antworten würdest. Ich bin übrigens von der Wellness Kliniek in Belgien begeistert, auch die Ärzte habe die Qualifikation die ich öchte und die Implantate sind nach meinen Recherchen auch ok.
Wenn du bereit bist mit mir deine erfahrung zu teilen hätte ich noch einige fragen. Lg Nadine aus Aachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2017 um 17:35

So ich dachte mir ich frisch das ganze Thema hier nochmal auf, da ich es damals sehr schade fand, nichts über den Dr. D'Hondt im Internet zu finden. 
Ich bin auf ihn gestoßen, da eine bekannte meines Vaters sich dort die Brüste hat machen lassen. Und da sie so begeistert war, dachte ich mir schau ich da auch mal vorbei. 
Zum Beratungsgespräch hab ich meine Mama mitgenommen, weil ich wollte das sie auch ihre Meinung zu dem Arzt abgibt. Nach dem Gespräch waren wir beide super begeistert von ihm und ich machte den op Termin. 

Am Tag der op hatte ich nochmal ein kurzes Gespräch mit ihm. Er hat mich angemalt und dann brachte seine Frau ( die übrigens auch super lieb ist und sich toll um mich gekümmert hat ) mich in den op. 
Nach der op lag ich noch ein paar Stunden im Bett, bis ich einigermaßen wieder bei Sinnen war. 
Dann half mir seine Frau den bh anzuziehen und dann durften mein Freund und ich wieder nach Hause fahren 


die nächsten Tage muss ich ehrlich sagen, hatte ich keinen einzigen Tag schmerzen. Mein Freund musste mir die ersten Tage immer hoch helfen, und dann hatte ich ein leichtes Spannungs Gefühl ansonsten war echt alles super! Nach 1 Woche wurde mir der Verband abgemacht und ich durfte endlich wieder duschen gehn 
1 Woche danach wurden meine Fäden gezogen. Und dann sollte ich den bh noch 6 Wochen tragen.  
Nach den 6 Wochen wollte mich Dr. D'Hondt nochmal sehn, bevor ich den bh komplett auslasse. Das war jetzt vor 1 Woche. Zum schlafen lasse ich den bh abends immer noch an da ich schon wieder auf dem Bauch schlafe und mich dann einfach noch wohler fühle. 

Alles es in einem kann ich sagen, dass ich super zufrieden bin mit dem ergebniss. Ich hatte vorher ein kleines B Körbchen und jetzt mit 325ml ein schönes D.
habe mir jetzt die ersten bh's geholt. Einen in 75D und einen in 75E. 
Habe mich für die anatomischen entschieden. Und wenn ich es niemandem sagen würde, finde ich sieht man überhaupt nicht, dass es unechte sind 
achja zum Gefühl haben bestimmt noch einige Fragen. Also so langsam kommt das Gefühl in meinen Brustwarzen wieder. Sie reagieren zumindest schon auf Berührungen, ansonsten sind sie in der Narben Gegend noch relativ hart und taub. 
Aber im ganzen sind meine Brüste schon wieder relativ weich geworden und ich denke in ein paar Monaten noch weicher 

lg Alina aus Aachen 


 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Implantat verrutscht was soll ich machen !!
Von: susu20132
neu
20. Juli 2017 um 15:52
Post OP Erfahrungen - Brustvergrösserung
Von: mex167
neu
20. Juli 2017 um 11:31
Brustverkleinerung Termin bei dsm MDK
Von: katzenmutti21
neu
19. Juli 2017 um 14:03
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen