Home / Forum / Beauty / Brennen der Kopfhaut bei Blondierung!

Brennen der Kopfhaut bei Blondierung!

7. September 2006 um 16:31

Hallo!
Ich habe mir immer wieder blonde Strähnchen in mein braunes Haar machen lassen. War alles kein Problem, bis mal ein bißchen was aus der Folie auf meine Kopfhaut getropft ist. Es hat unheimlich gebrannt und ich habe bis heute da so eine rote Stelle.
Das Blöde ist nur, dass ich mir die Haare gerne komplett blondieren lassen würde, damit ich ein einheitliches Ergebnis habe. Aber so
fällt das natürlich flach.
Hat jemand hier dasselbe Problem? Gibt es sowas wie Allergiker (?) Blondierung?

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet. Danke!

Mehr lesen

7. September 2006 um 18:13

Ähnliches problem
Hallo!
Ich hatte vor ca. einem halben Jahr ein ähnliches Problem wie du...
Ich hab eine Blondierung draufgetan, und auf einmal fäng der ganze Kopf an zu brennen...da dies aber wieder nachgelassen hat hab ich mir erstmal keine Sorgen gemacht...
Nur 1 Monat später merk ich dass ich total rote entzündete Stellen hab und bin zum hautarzt gegangen, weil mir an einer kleinen Stelle sogar Haare gefehlt haben, was laut dem Arzt bei einer Kopfhautentzündung normal ist.
Falls es nich besser wird, würde ich an deiner Stelle mal zum Arzt gehen bevor du irgendwelcge weiteren Mittel nimmst, denn vielleicht bist du ja wirklich allergisch gegen dieses Zeugs, was ja auch wirklich tota angreifend ist (merkt man ja auch wenn das auf Klamotten o.Ä. kommt)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 20:40

...
naja ich u mein ex wir hatten die eingebung uns die haare zu bleichen!! für mich wars kein problem er hatte solch ein brennen das ers wieder raus waschen musste!!!!!!!! am besten du nimmst ein bleichmittel mit einen niedrigen wasserstoffanteil am besten du färbst sie! wie wärs mit einen henna blond?? lg maus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 12:50
In Antwort auf jennifer1152

Ähnliches problem
Hallo!
Ich hatte vor ca. einem halben Jahr ein ähnliches Problem wie du...
Ich hab eine Blondierung draufgetan, und auf einmal fäng der ganze Kopf an zu brennen...da dies aber wieder nachgelassen hat hab ich mir erstmal keine Sorgen gemacht...
Nur 1 Monat später merk ich dass ich total rote entzündete Stellen hab und bin zum hautarzt gegangen, weil mir an einer kleinen Stelle sogar Haare gefehlt haben, was laut dem Arzt bei einer Kopfhautentzündung normal ist.
Falls es nich besser wird, würde ich an deiner Stelle mal zum Arzt gehen bevor du irgendwelcge weiteren Mittel nimmst, denn vielleicht bist du ja wirklich allergisch gegen dieses Zeugs, was ja auch wirklich tota angreifend ist (merkt man ja auch wenn das auf Klamotten o.Ä. kommt)

Danke!!
Vielen Dank für eure Tipps. Ich werde mir auf jeden Fall mal diese Pflege holen, Beim Friseur haben Sie immer eine 12%ige Blondierung benutzt. War vielleicht eine Spur zu heftig für mich?!
Der Friseur meinte, dass was ich gehabt hätte, wäre nicht mehr normal und aus dem Grund, würden sie mir die Haare nicht färben.
Na ja, ich probiere es mal mit einer 6%igen Blondierung und der Pflege vorsichtig an einer Stelle aus.
Nochmals Danke für eure Tipps!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club