Anzeige

Forum / Beauty

Brazillian Waxing-Wie läuft sowas ab??

Letzte Nachricht: 26. März 2006 um 16:59
Q
qing_12750024
24.03.06 um 20:46

Hallo an Alle!!

Also ich möchte unbedingt ein Brazillian Waxing machen, nur leider kann ich mri überhaupt nicht vorstellen, wie so etwas abläuft..Geht man dort hin, setzt sich auf einen Stuhl und lässt die Frauen zwischen seine Beine fassen oder gibt es dort irgendwelche Richtlinen oder "ungeschriebene Gesetzt"..?? Und Redet man mit der Frau, die einen wachst??

Es wäre sehr nett und hilfreich, wenn ihr mir helfen könntet, auch wenn es sich um ein noch nicht allzu weit verbreitetes Thema geht..

Liebe grüße und danke schonmal,

eure joyce

Mehr lesen

Anzeige
A
an0N_1223548999z
26.03.06 um 16:59

Ablauf
Die Prozedur ist Unangenehm, aber auszuhalten. Du kannst zwischen verschiedenen Formen entscheiden:

1. Bikini Klassisch (nur Bikini Zone)
2. Brazilian (es bleibt nur ein 2-finger breiter Streifen übrig)
3. Hollywood Cut/Japanisch (komplett)
4. American (ein kleines Dreieck bleibt übrig)

Nach und nach werden die Stellen mit heißem Wachs bepinselt, ein Stoffstreifen angedrückt und schnell abgezogen - erst vorne auf dem Schamhügel, dann an den Schamlippen und zum Schluss an den Seiten, wozu du nacheinander die Beine anwinkeln und hochheben musst. Das passiert bei der Komplett-Enthaarung.

Es kann sein, dass es in jedem Studio anders gehandhabt wird, am besten du rufst vorher an und fragst nach.
Die Kosmetikerin ist da normalerweise sehr professionell und erklärt jeden Schritt, den sie macht vorher. Eine halbe Stunde dauert das Ganze im Schnitt. Die Haut ist nach der Prozedur gerötet und die Haarwurzeln gereizt es sieht ein bisschen so aus, als hätte man eine Gänsehaut.

Doch schon am nächsten Tag sind die Reizungen abgeklungen. Die Haut ist glatt und zart.

Du musst aber bedenken, dass jeder Mensch ein anderes Schmerzempfinden hat. Eine Freundin von mir hat das überhaupt nicht vertragen, sie hat gezittert und geschwitzt und nichts hat geklappt.

Wichtig ist auch, dass die Haare nicht zu kurz sind. Die Haare müssen vor dem Entfernen mindestens einen halben Zentimeter lang sein sonst kann das Wachs sie nicht greifen.

Außerdem können bei der ersten Behandlung meist nicht alle Haare entfernt werden, vereinzelt bleiben besonders hartnäckige Exemplare stehen. Die kann man dann mit einer Pinzette auszupfen. Je häufiger man die Wachs-Prozedur aber durchführen lässt, desto leichter lassen sich alle Haare entfernen.Du solltest an dem Tag und am Tag nach der Behandlung einen Slip, der nicht einschneidet sowie eine bequeme Hose tragen so kann sich die Haut regenerieren.

Hoffe das konnte dir weiterhelfen.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige