Forum / Beauty

Braune Haare

Letzte Nachricht: 25. August 2007 um 10:14
A
adena_12700432
24.08.07 um 22:09

Hallo zusammen..

Ich habe von natur aus dunkelblonde Haare. Da ich das mein ganzes Leben lang schon hatte und es mir langsam zu langweilig wurde habe ich mir eine Tönung gekauft. Nougat-Braun stand auf der Packung. Leider hab ich jetzt einen rot Stich in meinen Haaren was mir überhaupt nicht gefällt. Ich kann mich einfach nicht damit anfreunden. Wär ich doch lieber zum Friseur. Meine Freundin meint gold-blonde Haare würden mir bestimmt gut stehen. Aber ich weiß nicht. Geht das denn so einfach von braun mit rotstich wieder auf blond? Auf der Packung stand das es 6-8 Wochen hält. Ich möchte nächste Woche eh zum Friseur gehen um wenigstens einen schönen Haarschnitt zu haben (hab ziemlich lange dicke Haare). Da ich meine Haare vor einer Woche erst getönt habe geht das dann so einfach mit einer neuen Haarfarbe?? Sorry für die fragen aber ich hab wirklich keine ahnung. Hab zum ersten mal meine Haare getönt.

Liebe grüße

Mehr lesen

L
lara_11853551
24.08.07 um 22:42

Wenn du...
...eh zum Friseur gehst kannst du gleich den um Rat bitten.

Bei mir war das so, das ich meine blonden Naturhaare Schokobraun getönt habe, welches auch ziemlich rotstichig war - fand das viel zu rot und hab dann nochmal mit Dunkelbraun drüber getönt...eine schöne Farbe war das dann und das hab ich dann ein paar Monate so gelassen.

Allerdings hat mich dann der Rappel gepackt und ich wollte wieda blond sein. Was ich jetzt innerhalb von 4 tagen geschafft hab.

Wenn du nur eine Tönung hast die 6 bis 8 Wochen hält (das ist keine 24 Wäsche Tönung oda?) dann kannst dus ja auch rauswaschen lassen und später erst einen Goldton drüber färben, dann mußt du sie nicht bleichen (ich mußte meine Haare zuerst quasi bleichen, dann blondiern und nochmal drüber färben damit sie blond sind).

Laß dich erstmal von deinem Friseur beraten - kann sein das der dir zu Strähnchen rät oda sowas.

mlg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
adena_12700432
25.08.07 um 10:14
In Antwort auf lara_11853551

Wenn du...
...eh zum Friseur gehst kannst du gleich den um Rat bitten.

Bei mir war das so, das ich meine blonden Naturhaare Schokobraun getönt habe, welches auch ziemlich rotstichig war - fand das viel zu rot und hab dann nochmal mit Dunkelbraun drüber getönt...eine schöne Farbe war das dann und das hab ich dann ein paar Monate so gelassen.

Allerdings hat mich dann der Rappel gepackt und ich wollte wieda blond sein. Was ich jetzt innerhalb von 4 tagen geschafft hab.

Wenn du nur eine Tönung hast die 6 bis 8 Wochen hält (das ist keine 24 Wäsche Tönung oda?) dann kannst dus ja auch rauswaschen lassen und später erst einen Goldton drüber färben, dann mußt du sie nicht bleichen (ich mußte meine Haare zuerst quasi bleichen, dann blondiern und nochmal drüber färben damit sie blond sind).

Laß dich erstmal von deinem Friseur beraten - kann sein das der dir zu Strähnchen rät oda sowas.

mlg

Danke
für die antwort
Auf der Packung steht 6-8Wochen also steht nichts mit 24 Wäschen drauf.
Auf jeden fall möcht ich ne andere Haarfarbe. Fühl mich überhaupt nicht wohl so wie ich jetzt ausseh. Ich denke mal das mir die Friseurin wie du schon meintest zu Strähnchen raten wird. Blonde Strähnchen ist vielleicht auch erstmal besser. Und dann irgendwann mal möcht ich aber ganz blond sein. Möcht einfach mal wissen wie das an mir aussieht.
Auf jeden fall töne ich mir meine Haare nicht mehr selbst.


Liebe Grüße

Gefällt mir

Haarfarben-Trends speziell für braune Haare: Diese 3 Töne sind jetzt in!