Forum / Beauty

Braun über naturhaarfarbe mit blonden Strähnen tönen?

Letzte Nachricht: 8. März 2010 um 13:51
A
alpha_12451027
04.03.10 um 15:15

Ich wollte mal fragen ob jmd erfahrung hat, ob sich das
farbergebnis stark verändert durch blone strähnen?
Meine naturhaarfarbe ist hellbraun und ich hab ca. 30 strähnen
darin, die ich aber nichtmehr will udn überlege
braun rüber zu tönen, da das ja ziemlich einfach eig ist
will ich nicht zum frisör.
Funktioniert das mit ner intensivtönung und wisst ihr welche bei euch gut war??

Lg

Mehr lesen

U
ume_12553983
08.03.10 um 13:51


Ich habe früher auch viele Strähnen gehabt, meine Haarfarbe ist dunkelbraun und die Strähnen waren von blond über rot und grün eigentlich alle möglichen Farben. Es gab nie Probleme mit dem Drüberfärben dunklerer Töne. Meine Haare waren immer sehr ebenmäßig, obwohl ich meistens die günstigen Farben von Poly Palettte oder die Hausmarken von Rossmann oder Müller genommen habe.

Allerdings habe ich meine Haare immer gefärbt, ob das bei einer Tönung auch so gut klappt, weiß ich nicht. Die Tönung wäscht sich ja wieder raus und wird sich von helleren Haaren schneller wieder rauswaschen, es kann also gut sein, dass deine Haare in einigen Wochen fleckig sind. Deswegen würde ich sie an deiner Stelle färben, das ist dauerhaft und wäscht sich nicht fleckig raus.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers