Home / Forum / Beauty / Braun-tönung auffrischen (naturfarbe blond)

Braun-tönung auffrischen (naturfarbe blond)

11. April 2007 um 22:36 Letzte Antwort: 12. April 2007 um 1:23

hey ihr!
also ich hab mich schon bissl durch die verschiedenen posts durchgearbeitet aber zu 100% passt keiner auf meine frage, deshalb hier mein anliegen
also ich hab eigentlich blonde haare, durch hellblonde strähnchen bisschen aufgehellt...jetzt hab ich mir schon zum vierten mal oder so beim friseur die sog. konturen in nem dunkleren brauch (bzw mit rotstich bissl..nennt sich mokka) tönen lassen...mit konturen sind die die unteren haare, also net des deckhaar und hauptteil der haare sondern der ganz untere teil gemeint.
ok, jetzt is mir des aber auf dauer beim friseur zu teuer, deshalb hab ich mir jetzt zum auffrischen ne intensivtönung (country colours von schwarzkopf) gekauft in der farbe "brazil dunkelbraun" um des selber zu machen.
jetzt hab ich hier so geschichten von grün- oder rot/orange-stichen im haar gehört, wenn man blond auf braun macht.
allerdings sind meine ja schon braun bzw rötlich-braun und ich will se nur nachtönen...
was meint ihr jetzt dazu? könnte da was schiefgehen?!
sagt mir alles was ihr drüber denkt, wär euch soooo dankbar
grüßle steffi

Mehr lesen

12. April 2007 um 1:23

...
Also im Prinzip dürfte nix schief laufen. Aber mal am Rande, Mocca ist doch eigentlich mattes Schwarzbraun, wie die Farbe des Mocca-Kaffees, ich hab auch moccafarbene Strähnchen und die sind einfach nur schwarzbraun ohne rot, meinst du vielleicht Mahagoni?
Aber das ist ja eigentlich egal, wenn der Farbton nicht genau getroffen werden musst, kannste das ruhig selbst machen und grünstichig dürfte da nix werden, mach ruhig, aber pass beim Abteilen auf.

LG

Gefällt mir