Forum / Beauty

Braun getönte haare Blond färben?

Letzte Nachricht: 13. März 2011 um 15:06
J
jemima_12841516
12.03.11 um 14:42

heyi leute,
ich habe mir vor etwa 3 Monaten meine Dunkelbloden haare braun tönen(keine intensivtönung!!) lassen vom friseur, (sie haben leider einen leichten rotstich bekommen was nicht beabsichtigt war! )
ich dachte das sich die farbe innerhalb von 1 oder 2 monaten rauswäscht, dies ist leider jedoch nicht der Fall.. im Gegensatz dazu bekomme ich nun einen Ansatz!
Wie bekomme ich die Farbe wieder raus? ich habe es schon mit essig, antischuppenshampoo, Spülmittel, etc probiert!
Sie sind schon leicht heller geworden! ich möchte sie mir vielleicht blond färben, sollt ich dazu warten bis die tönung noch weiter rausgewaschen ist? oder kann ich sie mir problemlos blond färben? ist es vielleicht schlau , wenn ich mir meine haare erst bleichen lasse um das leicht rötliche braun aus meinen haaren zu kriegen und sie dann zu färben?

Danke schon mal für eure antworten!!!
und viele liebe grüße!

Mehr lesen

A
ania_12493630
12.03.11 um 19:17


blond färben macht nur auf haaren sinn die unbehandelt(ungefärbt) und heller als die wunschhaarfarbe sind. ansonsten musst du wohl vorher bleichen.

Gefällt mir

J
jemima_12841516
12.03.11 um 23:15
In Antwort auf ania_12493630


blond färben macht nur auf haaren sinn die unbehandelt(ungefärbt) und heller als die wunschhaarfarbe sind. ansonsten musst du wohl vorher bleichen.

..
ach..nöö..
hmm.. wie schädlich ist bleichen für die haare?
dann muss ich wohl auch jedes mal beim ansatz nachfärben wieder bleichen stimmts..
des is ja n dreck gehts nicht anders

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jemima_12841516
13.03.11 um 15:06
In Antwort auf jemima_12841516

..
ach..nöö..
hmm.. wie schädlich ist bleichen für die haare?
dann muss ich wohl auch jedes mal beim ansatz nachfärben wieder bleichen stimmts..
des is ja n dreck gehts nicht anders


und wie komme ich dann zurück auf meine natürlcihe haarfarbe??

Gefällt mir