Home / Forum / Beauty / Bräuchte unbedingt ein paar Tipps zu Make-Ups

Bräuchte unbedingt ein paar Tipps zu Make-Ups

11. März 2010 um 18:08 Letzte Antwort: 25. März 2010 um 1:41

Hey Leute,

also ich habe folgendes Problem: Meine Haut schwankt immer wieder zwischen Mischhaut und trockener Haut, mal so mal so .

Zur Zeit benütze ich das antibakterielle Puder von der Manhatten Clearface Serie, mit dem ich eigentlich auch ganz zufrieden bin, nur hält es bei mir bloß einige Stunden und meine Haut fühlt sich frisch nach dem Auftragen ziemlich trocken an.

Nun bin ich also auf der Suche nach einem geeigneten Make-Up für mich. Ich habe schon einmal das Dream Matte Mousse probiert, war aber nicht wirklich zufrieden damit (meine Haut fühlte sich ebenfalls ziemlich trocken nach dem Auftragen an -.-).

Ich suche ein Make-Up das möglichst lange hält, eine mittlere bis starke Deckkraft hat und auch ziemlich gut Augenringe abdeckt (das ist nämlich mein GRÖßTES Problem, habe ganz ganz starke Augenringe). Am besten wäre natürlich auch ein antibakterielles Make-Up oder eins das eben keine Pickel macht.

Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich? Und ach ja, trägt man Concealer über oder unter dem Make-Up auf?

Würde mich um ein paar Antworten sehr freuen

Mehr lesen

12. März 2010 um 11:50

!
aha und wieso macht man den concealer nach dem make up? dann lässt du also die augen ungeschminkt bis du mit dem make up fertig bist wie soll das gescheit funktionieren?
ich finde da is es riskanter pandaaugen zu haben als umgekehrt oder ??

Gefällt mir
12. März 2010 um 13:46

Danke für die Tipps
den Concealer also über das Make-Up?....und ich habs immer anders rum gemacht, kein Wunder kam der Effekt nie wirklich rüber .

Hm, also Nivea Creme wäre dann doch eine Stufe zu viel Feuchtigkeit für meine Haut Ich habe ja im Grunde eine Mischhaut, nur an manchen Stellen ist sie halt sehr sehr trocken und durch viele Make-Ups verschlimmert sich dass dann meistens..

Ich werde mich auf jeden Fall mal nach dem Jade Make-Up umschauen, der Preis ist jedenfalls schon mal sehr positiv =)

Und zu Mac: Da ich noch Schülerin bin, ist dieses Preislevel wohl ein bisschen zu hoch für mich.
Leider, denn von dieser Marke hört man wirklich nur gutes und die ganze Youtube Welt schwärmt ja auch ständig davon =D.

Gefällt mir
12. März 2010 um 19:26


Ich benutze die Feuchtigkeitscreme von Balea für Normale und Mischhaut, die ist so reichhaltig, das ist echt der hammer . Kein Spannen und keine Rötungen. Nur durch mein Puder beginnt meine Haut zu spannen, deswegen möchte ich ja auch so gerne auf Make Up umsteigen

Also, bei Puder bin ich mir sicher das der Concealer unter den Puder kommt, anders gehts ja auch gar nicht .....aber bei Make-Up spalten sich anscheinend die Meinungen . Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, woran man es sehen soll, was jetzt zuerst aufgetragen wurde, aber ich denke wenn man Concealer über das Make-Up macht, sieht die Augenpartie einfach heller aus....but who knows^^.

Gefällt mir
25. März 2010 um 1:41
In Antwort auf jumana_12275391

!
aha und wieso macht man den concealer nach dem make up? dann lässt du also die augen ungeschminkt bis du mit dem make up fertig bist wie soll das gescheit funktionieren?
ich finde da is es riskanter pandaaugen zu haben als umgekehrt oder ??


Ich trage nach einer Flüssig-Foundation (überall, auch unter den Augen) ebenfalls erst später den Concealer auf und verblende es zum Schluss mit etwas Make-up. Ich finde, dass der Concealer (da dieser hochpigmentiert ist) in diesem Fall viel natürlicher mit der Haut "verschmilzt".
Bei einem Puder-make-up trage ich den Concealer vorher auf (zuvor gut eincremen), da pudriges Make-up sich gut darüber legt und deckt.

Allerdings habe ich mit Studio Fix sehr schlechte Erfahrungen gemacht-leider...

Ich habe auch eine extreme Mischhaut und mache mir mittlerweile einfach die Arbeit, mir das Refine-Serum (Vichy) auf die fettenden Stellen und eine reichhaltige Tagescreme auf die trockenen aufzutragen. Damit hält mein Make-up einwandfrei
Ganz ehrlich-woher soll die Creme bitte wissen, ob sie sich gerade auf der T-Zone befindet?!? Cremes für Mischhaut entbehren für mich jeglicher Logik. Diese sind am besten für normale Haut geeignet meiner Meinung nach...

Grüßle,
Linda

Gefällt mir