Forum / Beauty / Haare färben

Brauchte dringend Rat, unerwünschtes Farbergebis > Silbershampoo ??

14. November 2009 um 17:09 Letzte Antwort: 21. November 2009 um 18:34

Hallo ihr Lieben,

Ich habe von natur aus mittelblondes Haar und habe es mir vor ein paar Wochen braun getönt. Hat auch alles wunderbar geklappt, mit dem Ergebnis konnte ich mich anfreunden, obwohl mir mein Blond doch besser gefällt. Das Braun hat sich nun mit der Zeit rausgewaschen doch was blieb ist ein Rotstich in dunklem blond.
Ich habe schon viel im Web gesurft und auch Kommentare über Silbershampoos und Aschtönungen gelesen, doch bei diesen Beiträgen ging es immer um blond gefärbte Haare.

Wozu könnt ihr mir raten um den Rotstich loszuwerden?
Womit habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank im Vorraus, Tinkerbell1313

Mehr lesen

14. November 2009 um 20:01


des gleiche problem hab ich au -.-

mal schauen was es für antworten gibt


LG

Gefällt mir

18. November 2009 um 21:55

...
Silberschampoo wirkt gegen Gelbstich aber nicht gegen Rotstich.

Du könntest eine Aschtönung in Mittelasch oder Dunkelasch nehmen und drüber tönen, sowas bekommst du als TÖNUNG aber nur im Friseurbedarf. Da die Tönung heller als deine Ausgangshaarfarbe ist, werden die Haare nur mattiert und nicht umgetönt.

Gefällt mir

21. November 2009 um 18:34

Blondierung
habe schon versucht "drüber zu blondieren" - hat leider absolut gar nichts verändert.

gibt es aschtöne auch als farbe? und macht das sinn?

Gefällt mir