Home / Forum / Beauty / Haarverlängerungen & Extensions / Brauche ich eine hwk prüfung etc?

Brauche ich eine hwk prüfung etc?

8. Oktober 2008 um 22:28 Letzte Antwort: 30. Oktober 2008 um 20:42


Grüßt euch
ich möchte mich als hv stylistin selbstständig machen und übe nun schon seit 2 jahren an bekannten habe eine schulung mit zertifikat und einen fernkurs mit zertifikat übe an bekannten.
ich will ein klein gewerbe anmelden und werde so wies aussieht 2 eventuell 3 kundinnen im monat haben da ich eigentlich bürokauffrau bin somit ein gewinn von höchstens dreihundert euro haben muss ich denn davor noch eine prüfung bei der hwk machen?bin gar keine gelernte friseurin,was kostet das?
schwarz würde ich das natürlich auf keinen fall machen finde das unfair

Mehr lesen

9. Oktober 2008 um 8:17

Das ist oft sehr unterschiedlich.....
die Handwerkskammern Handhaben das von Stadt zu Stadt sehr unterschiedlich. Wie hast Du Dir das Vorgestell? Möchtest Du dann zu Deinen Kundinnen fahren, oder sollen die zu Dir kommen? Kannst Du die Verlängerung schneiden? Auch von den Kosten ist das sehr unterschiedlich, ich habe für meine Ausnahme Genehmigung-obwohl ich gelernte Friseurin bin und lange Zeit als Friseurin tätig war. Dann nach den Erziehungsurlaub bin ich in die Zweithaarbranche geruscht und war da ca.6Jahre Angestellt, trotzdem bestand die Handwerkskammer in Nürnberg darauf, das ich mich Testen laßen mußte und der ganze Spaß hat mich fast 2000 gekostet. Was für eine Nationalität hast Du denn? Wenn Du z.B. Spanierin bist und man in Spanien keinen Meister als Friseur braucht, dann kannst Du in Deutschland ohne Prüfung eine Eintagung in die Handwerkskammer hollen und die kosten um die 300.

Schönen Tag noch.

Gefällt mir
30. Oktober 2008 um 20:42

Huhu
Schulung reicht nicht aus, die habe ich auch, möchte mich gerade selbstständig machen, ich war bei der handwerkskammer in berlin ich bekomme die ausnahmegenehmigung für 225 euro, dann kommt die prüfung, was die kostet weiß ich nicht, soweit bin ich noch nicht, aber es ist auf alle fälle nicht billig, wer es dann versaut, hat auch sein geld verloren und darf es erst 1 jahr später nochmal versuchen!!!
Einerseits blöd alles ein bissl, aber dann würde das wohl jeder tun, ich bin noch am geld sparen, die 225 euro sind zwar net viel, aber ich weiß net ob gleich direkt danach die prüfung kommt, vorsichtshalber spare ich mir mal 2000 euro zusammen!!!
leider geben die erst richtig auskünfte wenn man die genehmigung hat! Aber es ist möglich, vor allem mit geld!!!
So ist es zumindest in berlin, bin ja grad machen und tun, mein konzept ist auch schon fertig, naja nur das fehlt mir halt noch!

Gefällt mir