Home / Forum / Beauty / Brauche Hilfe!Kaputte Haare nach Dauerwelle

Brauche Hilfe!Kaputte Haare nach Dauerwelle

3. Oktober 2006 um 18:41

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir vor ca. einem Jahr eine Dauerwelle (angeblich pflegende Volumenwelle) machen lassen. Mein Haar war vorher auch schon chemisch vorbehandelt und trocken. Ich habe mein Haar nämlich jahrelang blondiert, obwohl meine Naturhaarfarbe dunkelbraun ist. Jetzt seit ca. einem Jahr habe ich meine Haare wieder dunkel zurück gefärbt, weil ich eingesehen habe, dass Blondierungen das Haar kaputt machen. Und deswegen eine Unverschähmtheit, dass der Frisör mir nicht von der DW abgeraten hat. Stattdessen hat der Frisör gesagt, die DW sei pflegend und dass man nach 3 Monaten nichts mehr davon sieht. Totaler Quatsch, was die mir erzählt haben und ich war leider Gottes so blöd und habe es in dem Moment geglaubt. Ich hatte ja schließlich keine Ahnung, was DW angeht. Die DW sah auch wohl in den ersten 1-2 Monate ganz gut aus, aber nun ist mein Haar komplett im Eimer. Die Haare sind nur noch strohig und kraus und nur nach aufwendigen Föhnen mit Stylingprodukten krieg ich meine Haare glatt. Aber das ist auf Dauer ja auch kein Lösung. Ich habe jetzt schulterlanges Haar und möchte so gern wieder langes, glattes und gesund aussehendes Haar. Kennt Ihr Tipps und gute Pflegeprodukte, wie ich meine zotteligen Haare wieder gesund pflegen kann? Ich möchte meine Haare aber auf keinen Fall abschneiden, da ich sie ja wieder lang wachsen lassen möchte ( die Spitzen lass ich allerdings regelmäßig schneiden ).

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 19:28

Hi
also hab ansich das selbe Problem...meine Haare waren schon gesund und dann musste ich die blöde dauerwelle machen
jedenfalls helfen bei mir kaum irgendwelche stylingprodukte nach dem waschen, sie brauchen auch eine ewigkeit zum trocknen und mit fönen bringen sie sich gar nicht in form, das einzige das meine haare weich macht ist wenn ich ins trockene haar ein wenig hirsch talg creme reinarbeite, das macht sie langsam ein wenig gesünder....
kann dir ansich keine tips geben was du machen kannst, aber bevor du den selben Fehler wie ich machst, kauf NICHT dieses 19 wirkstoffe schampoo *BALSAM von Gliss kur, da steht auch *haare wie neu*, ist aber das schlechteste zeug dass ich je v erwendet habe. furchtbar und teuer..viel glück jedenfalls mit deinen Haaren )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2006 um 20:34

.
Hallo!
Da haben deine Haare ja einiges durchgemacht. Eine DW ist NIE pflegend, aber das weißt du ja jetzt auch. Ich rate dir: schneide die kaputten Haarenden ab und lass deine Haare jetzt erst mal in Ruhe, d.h. erst mal nicht färben oder DWs machen. Am besten auch nicht heiß fönen und nicht jeden Tag waschen, sondern ruhig mal eine Pause machen. Jetzt sollten deine Haare erst mal gut gepflegt werden. Dabei empfehle ich dir, 1-2 mal pro Woche eine Haarkur zu machen. Meine Lieblingshaarkur, die wirklich für strapaziertes Haar geeignet ist und es super pflegt und es auch schön weich macht, kannst du ganz einfach selbst herstellen: 2-3 Eigelb, 1-2 EL Olivenöl. Das Ganze zusammenmischen und ins feuchte (!) Haar auftragen. 2 Stunden einwirken lassen, mit Shampoo auswaschen. Vorsicht, es riecht etwas streng und vielleicht geht das Öl nicht so super schnell raus. Aber die Pflege ist echt top! Auch empfehle ich dir, ab und zu mal pures Öl ins nasse oder feuchte (nie ins trockene) Haar zu schmieren und über Nacht einwirken zu lassen. Am nächsten Morgen kannst du es auswaschen. Ich mache das sehr gerne, es ist wirklich eine super Pflege für trockene und zutiefst strapazierte Haare. Ich nehme entweder Olivenöl, Jojobaöl, Kokosöl oder Macadamianussöl. Du kannst auch das Haaröl von Weleda nehmen, gibt's im Reformhaus.
Natürlich kannst du deine Haare nicht reparieren, aber mit viel Pflege werden sie auf jeden Fall besser aussehen und geschmeidiger werden.

Viel Erfolg!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2006 um 10:56

Komisch
vielleicht hilft es ja...
wenn ein Haar durch viele Blondierungen kaputtgemacht wurde, ist es kaputt.
Die Haare wieder dunkler zu färben hilft dem Haar nicht wieder gesund zu werden, sondern nur von den BLondierungen weg zu kommen. Chemische Behandlungen wie Dauerwellen können, auch wenn sie noch so "pflegend" (das Wort allein ist schon Betrug!)sind, ein Haar nicht mehr reparieren. Die Sprungkraft der Welle ist nicht lange haltbar und das Haar ist anschließend schlechter als vorher. Helfen kann vielleicht ein Schnitt mit der heißen Schere (Thera-Cut), auf jeden fall gut pflegen, wie auch schon shampoofreak erklärt hat.
Und für die Zukunft einen ehrlicheren Friseur suchen.
lg
figaro

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2013 um 22:19

Dauerwelle haare kaputt
olivenöl is bombe stimm ich zu und diese neue pflegeserie von gliss kur fand ich am besten,nachdem ich meine haare mit dauerwelle ruinirt hab!!hab ein google foto davon gefunden
http://www.google.de/res?url=http://www.glisskur.schwarzkopf.de/content/dam/glisskur/de/Produkte/PL_Teaser_240x180/GK_Teaser_marrakesh_de_240x180.jpg&refurl=http://www.glisskur.schwarzkopf.de/glisskur/de/de/home/produkte-loesungen/produktuebersicht.html&h=180&w=240&sz=23&tbnid=vu1jQpAhGd9VUM:&tbnh=98&tbnw=130&prev=/search%3Fq%3Dgliss%2Bkur%26tbm %3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=gliss+kur&usg=__u33KCLIZUHjYsUJ1u82XrYB-oYU=&docid=kkwYBUBTSuGB-M&hl=de&sa=X&ei=WI0JUfKSCIzGswbBtIGICg&ved=0CF0Q9QEwCQ&dur=4442

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen