Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Brauche dringend Hilfe - Haare fallen aus!

Brauche dringend Hilfe - Haare fallen aus!

10. April 2010 um 22:15 Letzte Antwort: 15. April 2010 um 17:10

Hallo liebe Leute!

Ich habe seit ca. einem halben Jahr ein RIESEN Problem... Eigentlich bin ich ja sehr an meinem äußeren Erscheinungsbild interessiert und pflege mein Haar reichhaltig, da ich es auch färbe und glätte.

Früher hatte ich blondes Haar, jetzt braunes.
Doch seit einem halben Jahr gingen mir vorne, in der Mittel ein ganzer Haufen Haare aus. Nun habe ich (seit einem halben Jahr !!!!) ein Loch, welches ich verzweifelt versuche zu verdecken.

Ich habe auch sonst am Kopf etliche Löcher, die Haare wachsen kaum nach.

Ich war schon beim Hautarzt, der meinte das sei kreisrunder Haarausfall und er gab mir ein Mittelchen dagegen; das nutzt jedoch ncihts. Tabletten nehme ich tägl. ZINK und Biotin, doch es nutzt alles nichts...

Weiss jemand von euch einen Rat???

Mehr lesen

11. April 2010 um 22:32

Ich hab genau das selbe Problem
Ich nehme Biotin und EIsentabletten.Bis jetzt hab ich auch noch keine wirkliche Ergebnisse gesehen.Ich wasche sie nur,wenn nötig ist (1-2Woche)und versuche so gut wie nichts mit denen zu machen.Keine ahnung was wirklich dagegen hilft.Ich trinke aber jetzt auch immer sehr viel (mind.2Liter) und ich massiere meine Haare abends immer etwas mit Haaröl ein

Gefällt mir
14. April 2010 um 13:23

Hi
Hey!

Ja, ich bin ein Mann, aber meine Haare pflege ich trotzdem sehr intensiv - benutze ausschließlich Schampoo & Kur v. Friseurbedarf; färbe ab und an mal, glätte auch.

Und mein Haar war immer außergewöhnlich dick - und früher hab ich meine Haare am Tag 2 Mal blondiert und trotzdem brachen sie nicht ab.

Heute sind sie sehr dünn, keine Geheimratsecken oder sonst was, nur Löcher. ein 2-Euro-großes Loch vorn beim Scheitel, am Hinterkopf ein riesengroßes Loch, wobei die Haare dort wieder nachwachsen...

Und die Haare brechen - obwohl ich sie seit September nicht mehr gefärbt habe. Glätten tu ich nur mit Schutz; wie früher...

Ich bin verzweifelt...

Gefällt mir
15. April 2010 um 17:10

Haarausfall...
Hey,
ich hatte auch das Problem mit dem Haarausfall, habe nach dem waschen und während des kämmens immer etliche Haare verloren, mein Gott war ich nach ner Zeit verzweifelt, weil mein Haare fühlbar dünner wurde.
Dann bin ich zum Hausarzt gegangen der hat mir dann Blut abgenommen. Ergebnis: Eisenmangel.
Dagegen habe ich Eisentabletten bekommen und nun muss ich sagen das es besser geworden ist.
Vielleicht solltest du ebenfalls Eisentabletten nehmen, natürlich über einen längeren Zeitraum.

Liebe Grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers