Home / Forum / Beauty / Brauche DRIIINNGEND guten RAT!!!Misslungene HV?

Brauche DRIIINNGEND guten RAT!!!Misslungene HV?

12. Juli 2007 um 11:21

Hallo

Habe gestern schon mal einen Beitrag geschrieben weil meine Haarverlängerung so juckt!Also besser gesagt meine Kopfhaut.

Habe mir gedacht ist vielleicht wegen dem neuen Shampoo?!Doch nix da, habe gestern meine Haare wieder mit meinem alten Shampoo gewaschen doch die Kopfhaut juckt heute schon wieder!Gestern nach dem Haarewaschen hatte ich ruhe!Heute morgen auch noch, doch inzwischen sitze ich hier wieder im Büro und meine Kopfhaut brenn ein wenig!Und ab und zu juckt es an vereinzelten Stellen.

Habe mich ein bisschen Schlau gemacht im Internet und habe immer wieder dasselbe gelesen. Wurzellift!!!

Habe bemerkt das meine Haare samt Wurzel ausgefallen sind. Mir ist zwar noch keine Strähne samt Wurzel ausgefallen. Aber wenn das so weiter geht, ist es nur noch eine Frage der Zeit!Habe meine HV jetzt genau zwei Wochen drinnen. Die erste Woche war noch ok!(Ausser einem leichten jucken, dachte dies sei normal!)Doch diese Woche bin ich nur noch am krazen und am Haare waschen. Mach mir langsam aber sicher sorgen um meine eigenen Haare!

Habe heute Abend einen Termin mit meiner Frisörin!Ich glaube sie wird eh alles abstreiten und etwas davon murmeln, dass ich allergisch auf die Kreatinbondings reagiere!Bin ziemlich ratlos....

sieht doch sooooo toll aus...aber der Wohlfühlfaktor ist gleich NULL!!!bin mir troz hohen Kosten am überlegen alles wieder rauszunehmen.Gesundheit geht mir vor..egal wie viel es mich gekostet hat...wäre schaade..aber sehe momentan keine andere Lösung!

Kann mir jemand weiterhelfen der das gleiche mitgemacht hat!

Bitte keine Kommentare wie...Selber schuld..oder ich habs doch gewusst...!!!

Möchte Ratschläge...

Oder Hilfe...

Gruss aus der Schweiz!

Mehr lesen

12. Juli 2007 um 12:41

Wurzellift
ist gefährlich und kann schon passiert sein, auch wenn du die Hv rausmachst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 13:24

Also...
die extensions sind angeschweisst worden mit kreatinbondings...

die haare sind von so cap..somit inisches *Remy* Echthaar..oder wie auch immer...

die Bondings sind ca. 1.5 cm von der Kopfhaut entfernt...

schuppen hatte ich noch nie...hatte noch nie problme mit meiner kopfhaut..das ist das erste mal...

medikamente musste ich keine besonderen einnehmen...

übrigens..ich war über mittag bei einem spezialist bei uns in Basel, die hat mir gesagt das ich sehr trockene kopfhaut habe und die kopfhaut gereizt ist vom ziehen der extensions...ausserdem hat sie gemeint, dass die stränen an denen die extensions befestigt sind viel zu dünn wären und somit meine eigenen diese nicht halten mögen , darum auch dir ausgerissenen wurzeln...

habe heute abend den termin mit der person die sie mir rein gemacht hat...möchte ihr am liebsten sagen gib mit das geld zurück und die HV würde ich rausnehmen...

grrrrrrrrrrr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 13:28

Mhhh...
also bis jetzt ist noch nichts entzündet...

wie du im oberen beitrag entnehmen kannst ist die HV nicht wirklich sauber gemacht worden..viel zu dünne stränen für die extensions..und zu viele haare an einer partie...

wies es mich so juckt habe ich inzwischen herausgefunden..meine kopfhaut ist ziemlich trocken und gereizt durch das ständige ziehen der Extensions...

weiss jetzt nur nicht wie ich vorgehen soll..habe heute abend einen termin mit derjenigen die sie mir reingemacht hat..und so wie ich sie kenne wird sie alles abstreiten und die ganze schuld auf mich schieben..von wegen pflege..usw.

möchte ihr am liebsten sagen sie soll mir die hälfte von meinem geld zurückgeben und sich nie mehr bei mir blicken lassen....von wegen sie hat erfahrung...nix da...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 13:59

...
zu dünn sind die strähnen auf jeden fall...

die extensions rutschen mir schon fast raus..vor allem am hinterkopf die untere partie..und das darf doch nicht sein nach zwei wochen!

Rausmachen will ich sie auf jedenfall...

nur ob ich sie noch an meine haare lasse, dass ist die zweite frage..die hat ja schon alles falsch gemacht was man nur falsch machen kann...und meiner meinung ist sie nur scharf aufs geld..

bin gar nicht zufrieden...

Rechlich kann ich nicht viel machen..dass weiss ich..leider...aber geld wird sie mir eh nicht geben..das weiss ich ou schon..hat gestern am telefon schon alles bestritten..vor allem ist der kunde immer selber schuld...und sie wird auch nicht zugeben, dass die strähnen zu dünn sind...

was könnte sie den machen??nachbessern?wie den??die neu reinmachen??geht nicht oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 14:14

Genau so ist es..
3/4 ist die strähne..und 1/4 ist meine strähne...und das am ganzen kopf..habe 150 strähnen rein machen lassen..

Was ist die HWK???

Gibts das nur in Deutschland???

Kenne dies Abkürzung nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 19:56

Da hat die friseurin aber keine schuld
das ist die ursache des SYSTEMS (strähnenartige einarbeitung).



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen