Anzeige

Forum / Beauty

Brauche drigend hilfe.. haare total kaputt

Letzte Nachricht: 9. November 2013 um 0:55
F
fran_12133270
08.11.13 um 10:10

Hallo, uch brauche sehr dringend hilfe. Ich habe mir meine Haare blondieren lassen und nun sind sie nicht mehr so weich wie vorher und fühlen sich total strohig und künstlich an. Außerdem hat es beim blondieren sehr stark an der Kopfhaut gebrannt. Als ich aufgewacht bin und meine Haare bürsten wollte, habe ich eine starke Kruste auf der Haut entdeckt, die meine Haare zusammen kleben ich kann sie nur noch in den Längen durchbürsten, am Ansatz geht es garnicht mehr. Ich hatte schon immer sehr trockenes Haar. Ich habe kein Spliss in den Spitzen aber beim bürsten brechen immer wieder kleine Stummel ab und mein Haare ist ein bisschen kreuselig. da mir die Farbe überhaupt nicht gefällt, will ich meine Haare erstmal wieder so in etwa auf meine Naturhaarfarbe färben lassen um sie dann rauswachsen zu lassen. Ich benutze zur Zeit Naturkosmetik. Mein Shampoo und meine Spülung sind von Alterra. Ich benutze 1x die Woche (großzügig) eine Kur. Ich habe vor 2Jahren aufgehört zu glätten und föhne meine Haare jeden Tag kalt. Meine Haare fetten leider so schnell, das ich jeden Tag waschen muss könnt ihr mir Shampoos, Kuren etc.? Empfehlen? Evt, auch eine neue Bürste? Habe zur zeit eine mit schwarzen Borsten dazwischen. Ich freue mich schnell über Antwort!

Mehr lesen

A
an0N_1214454399z
08.11.13 um 12:19

OH man
... das klingt böse. Da hat dein Frisör etwas falsch gemacht. wahrscheinlich hat er die Blondierung zu lange drin gelassen. Deine Haare sind kaputt. Im Grunde kannst du sie abschneiden. sowas ist immer ärgerlich. Aber ich rate dir, geh zu einem anderen guten Frisör und hol dir eine zweite Meinung ein. Ansonsten kann ich dir auf die Schnell ein gutes Pflege-Serum von Yves Rocher empfehlen. http://www.yves-rocher.de/control/haarpflege/kaemmbarkeit/pflege-serum-glatt-seidig/?cm=Category

Ich selbst habe sehr krauses Haar und neige auch immer dazu, dass mir meine Spitzen abbrechen und das Haar viel zu strohig ist. Das Serum hat mir wirklich sehr geholfen.

Ansonsten rate ich dir noch, nicht zu viel waschen und nicht zu viel pflegen, sonst überpflegst du deine Haare völlig.

Gefällt mir

F
fran_12133270
08.11.13 um 20:24


Ich habe Morgeb eibeb Termin und er schaut sicj das mal an. Ich will aber nicht mit diesem Blodn rumlaufen das steht mir garnicht und sieht wirklich nutt** aus.. Habe über eine Tönung nach gedacht und dann nicht ganz färben slbdern dieses painted. Was meint ihr?:/

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
ivonne_12505716
09.11.13 um 0:55

Ja...
...Würde ich auch sagen; Das klingt echt nicht gut, wenn die Kopfhaut so stark beansprucht wurde.
Da wirst du sicher was spezielles für die Kopfhaut veschrieben kriegen, damit sich die wieder erholen kann (wenn es sowas, hoffentlich, gibt... )

Am besten das Haar so kurz wie möglich schneiden lassen, weiterhin so gut wie möglich schonen, und das blondierte einfach rauswachsen lassen.
Auch wenn es nicht gut ausssieht - Auf keinen Fall nochmal färben oder tönen...

LG

Gefällt mir

Anzeige