Home / Forum / Beauty / Brauch eure hilfe in sachen färben und die haarpflege danach.

Brauch eure hilfe in sachen färben und die haarpflege danach.

15. Juni 2011 um 22:42 Letzte Antwort: 16. Juni 2011 um 19:00

hallo leute,

ich habe mir heute die essential color von schwarzkopf in der farbe hellgoldblond 212 gekauft (hat jemand erfahrung mit diesem produkt?) ich habe von natur aschbraun,hellbraunes haar, ich würd gern meine haare etwas heller haben aber hab angst das meine haare nicht blond sondern kupferblond werden ??
außerdem lasse ich meine haare gerade wachsen und achte auf gute pflege sowie spitzen schneiden, benutze NK (alverde) und naya... eine coloration spricht eigendlich total dagegen. bin desshalb jetzt hin und her gerissen ob ich sie färben soll oder nicht. ich frag mich ob es sich überhaupt lohnt.. habe angst, dass meine haare hinterher total trocken und kaputt sind, ich mir die haare abschneiden darf und ich dafür nichteinmal blondes sondern rötliches haar hab. vertägt sich blondieren mit haare wachsen und grundsätzlichem verzicht auf silikone? und würden meine haare nach der blondierung durch viel pflege (zb für trockenes haar)wieder gesund/weich werden?

schreibt mir bitte was ihr wisst oder eure meinung darüber.

danke euch im voraus.
LG
oOmryOo

Mehr lesen

16. Juni 2011 um 19:00

Das
geht schon, ich hab meine haare auch jahrelang mit chemie gefärbt (ab und zu ansatz nachfärben, farbe leicht in die längen ziehen zur auffrischung) und sie sind gesund und bald auf steißlänge hängt aber auch vom eigenen haar ab.
mittlerweile bin ich mit henna sehr glücklich, das funktioniert zum aufhellen aber nicht.

gönn deinen haaren die nötige pflege und vor allem ab und an proteine (z.b. mit ner ei- oder joghurtkur, ab und zu conditioner benutzen, der proteine enthält), protein haben blondierte haare in der regel ganz gern. es gibt, wenn ich mich recht entsinne, von alverde auch shampoos und conditioner mit (weizen)protein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest