Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / Botox gegen Tränensäcke?

Botox gegen Tränensäcke?

28. März 2005 um 1:54 Letzte Antwort: 30. März 2005 um 15:18

Würde gern wissen, ob Botox gegen Tränensäcke eingesetzt werden kann oder ob dagegen nur eine OP, und wenn ja, in welchem Umfang, hilft.
Kennt jemand einen Chirurgen im Raum Dortmund?

Frohen Ostermontag für Euch!!

sandylein36

Mehr lesen

30. März 2005 um 15:18

Denke eher nicht!
Botox ist ein lähmendes Gift was überwiegend bei Zornesfalten oder überhaupt bei Strinfalten eingesetzt wird. Das gift muss sehr sorgfältig und in sehr geringer Dosis verabreicht werden, es ist schon vorgekommen, auf bestimmten Botoxpartys daß zuviel und an falscher Stelle dieses gespritzt wurde und die oder derjeninge an dieser Stelle gelähmt war. Bei Tränensäcken wird der Hautüberschuss reduziert und die Lidhaut wird geglättet, mittels Nähten!!


Viele Grüße

Gefällt mir