Home / Forum / Beauty / Böse, böse Haarkrause

Böse, böse Haarkrause

26. September 2005 um 11:05 Letzte Antwort: 2. Oktober 2005 um 14:02

Seit meiner Geburt habe ich Locken, die mit zunehmendem
Alter zu einer starken Krause mutiert sind.
Was ich alles schon ausprobiert habe, u.a. Glätter, Masse an Pflegeprodukten jeden tipp. Außer Dauerwelle die habe ich immer abgelähnt.
Jetzt bin ich hängengeblieben bei einem super Pflegeprodukt, dass macht meine Haare sehr weich und riesen Lockenwicklern um aus den vielen kleinen Locken große definierte Wellen zu machen.
Jetzt sehen meine Haare nach der Pflege gut aus.
AAAAber!!!
In unserem schönen Deutschland regnet es alle 3 Tage.
(Naja, gut alle 4)
Hohe Luftfeuchtigkeit, Nebel, Regen, Schnee,schwitzen, Sauna oder schwimmen gehen kann ich absolut vergessen. Sofort ringel meine Haare wieder.
Ich habe bisher kein "Wunderprodukt" gefunden welches Feuchtigkeit wenigstens bis zu einem bestimmten Grad abhällt.
Ich leide seit dem Kindergarten über die Schule an meinen Haaren. Erst mit dem Berufsleben ist es besser geworden, da zeigt keiner mehr lachent mit dem Finger auf mich.

Ich würde mich sehr, sehr freuen, wenn sich jemand mit meinem Problem auseinander setzen würde.
Bitte schreibt mir.

Vielen lieben Dank.

Eure Katja (25 Jahre)

Mehr lesen

26. September 2005 um 19:23

Kommt
mir irgendwie bekannt vor ^^

würde mich intressieren,ob jemand ein wundermittelchen kennt, dass hier helfen könnte

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Oktober 2005 um 22:11

Hallo
kannst du mir bitte sagen mit welchem Produkt du deine kleinen Locken mit Wicklern in große umwandelst? Habe auch solche Haare und weiß auch keinen Rat mehr.. Das mit den Wicklern würd ich auch gern mal ausprobieren.
Wär super,
Gruß Annafee

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Oktober 2005 um 14:02

Und
wo bleibt meine pm?
hab doch das selbe prob?!?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest