Home / Forum / Beauty / Bondings selbst entfernen

Bondings selbst entfernen

10. September 2007 um 15:32

Seit zwei Wochen habe ich eine Haarverlängerung mit Bondings von Ultraschall es stört mich ungeheuerlich am Kopf und ich bin über jeden Tag froh an dem die Dinger draussen sind.

Ich möchte mir die Bondings so schnell wie möglich selbst entfernen, wie mache ich das am besten? Hat jemand einen Tip . Es sind einzelne Strähnen

Mehr lesen

10. September 2007 um 17:12

Habe
es jetzt mit Bondiglöser versucht, es geht nichts raus. Hilfe wie bring ich den Scheiss aus den Haaren? Nie wieder sage ich euch mache ich so einen Mist an meinem Kopf nie wieder.

kann mir jemand helfen im Raum Leipzig die Dinger wieder rauszumachen? Besser gleich sofort Bondings sind so ein Scheiss. kann nur jedem warnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 17:41
In Antwort auf beby151

Habe
es jetzt mit Bondiglöser versucht, es geht nichts raus. Hilfe wie bring ich den Scheiss aus den Haaren? Nie wieder sage ich euch mache ich so einen Mist an meinem Kopf nie wieder.

kann mir jemand helfen im Raum Leipzig die Dinger wieder rauszumachen? Besser gleich sofort Bondings sind so ein Scheiss. kann nur jedem warnen

Wenn
Bondinglöser nicht hilft versuche es mal mit Alkohol aus der Apotheke damit müsste es auch gehen,aber nur auf die Bondings machen und dann immer wieder mit Wattestäbchen feucht machen bis sie sich lösen und dann Vorsichtig mir ner Zange ohne Riffel weich "kneten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 19:45

Hi
doch doch der bondinglöser hilt...musst nur sone spezielle zange dafür nehmen um die bondings zu brechen.
musst immer wieder und von allen seiten des bondings mit der zange drauf rumdrücken...kannst auch ne ganz normale zange aus der garage nehmen

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 20:06
In Antwort auf nesrin_11845268

Wenn
Bondinglöser nicht hilft versuche es mal mit Alkohol aus der Apotheke damit müsste es auch gehen,aber nur auf die Bondings machen und dann immer wieder mit Wattestäbchen feucht machen bis sie sich lösen und dann Vorsichtig mir ner Zange ohne Riffel weich "kneten"

Nichts
geht, kein Bonding löst sich ich bin so ungeduldig der Mist soll raus, ich kann das nicht mehr am Kopf leiden es ist so schrecklich

wie soll ich den Bondinglöser auftragen direkt aus der Flasche drauf kippen ?

Oh Leute wenn ich den Mist raus habe mache ich drei Kreuze macht blos keine Bondings in eure Haare , man fünlt sich einfach richtig unwohl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 9:29

Bloß nicht selbst entfernen!!!!!
Wenn es Dich wirklich so sehr nervt und Du dich nicht wohlfühlst, dann geh doch einfach zu dem Studio, wo Du es hast einarbeiten laßen. Erklähr denen, was Sache ist und dann müßen die es Dir entfernen. Du kannst bei falschen entfernen Dein
Eigeneshaar ziehmlich schädigen.

MFG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 10:15

Struwwelliese
wie mehrere STrähnen auf einmal? wie meinst du das

@Hairdoktor
ich kann nicht dorthin wo ich sie habe einarbeiten lassen dsa ist zu weit und ich möchte die selbst entfernen weil ein Friseur achtet nicht so darauf und nimmt sich nicht die Geduld dafür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 13:03
In Antwort auf vzg|r_12174530

Bloß nicht selbst entfernen!!!!!
Wenn es Dich wirklich so sehr nervt und Du dich nicht wohlfühlst, dann geh doch einfach zu dem Studio, wo Du es hast einarbeiten laßen. Erklähr denen, was Sache ist und dann müßen die es Dir entfernen. Du kannst bei falschen entfernen Dein
Eigeneshaar ziehmlich schädigen.

MFG

Es geht niciht
habe es mit Löser probiert ,es geht nicht ich habe ganz feine und wenig Haare, soll ich den Löser länger einwirken lassen, das muss man doch selbst entfernen können. warum soll man sein eigenes Haar dabei schädigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen