Forum / Beauty

Böndinglöser selber machen ???

Letzte Nachricht: 29. August 2005 um 21:50
Z
zillah_12093003
26.08.05 um 19:29

Hi,

kann man Böndinglöser / Remover wohl selber machen indem man Aceton und Wasser miteinander vermischt ?

Wenn ja in was für einem Verhältnis 50%/50% ?

Mehr lesen

A
agueda_12481402
26.08.05 um 22:42

Bei den preisen
meist 1 bis 5 euro muss man doch nichts selber mischen. außerdem kostet aceton mehr als der bondinglöser selbst

Gefällt mir

Z
zillah_12093003
27.08.05 um 11:58
In Antwort auf agueda_12481402

Bei den preisen
meist 1 bis 5 euro muss man doch nichts selber mischen. außerdem kostet aceton mehr als der bondinglöser selbst

Aceton
Nein, habe aceton schon gekauft. 1l kostet nur 6 !!!!

Gefällt mir

A
alvina_12574426
27.08.05 um 12:12
In Antwort auf zillah_12093003

Aceton
Nein, habe aceton schon gekauft. 1l kostet nur 6 !!!!

Aceton
kann man bei klebebondings und keratin nehmen.es gibt einige namenhafte firmen die es genauso machen.man muss es nicht mischen.aber danach sofort die haare gründlich waschen.

Gefällt mir

A
agueda_12481402
27.08.05 um 21:49
In Antwort auf zillah_12093003

Aceton
Nein, habe aceton schon gekauft. 1l kostet nur 6 !!!!

Na super
und bondingslöser kostet nur 1 euro im ebay. tolles sparprogramm was du da fahrst *grins

Gefällt mir

A
agueda_12481402
27.08.05 um 21:50
In Antwort auf alvina_12574426

Aceton
kann man bei klebebondings und keratin nehmen.es gibt einige namenhafte firmen die es genauso machen.man muss es nicht mischen.aber danach sofort die haare gründlich waschen.

Na ja gründlich waschen ist gut
aceton ist reiner nagellack entferner uns völlig gift für haare.! dass ganze ist als wenn man sich mit nagellackentferner die haare wäscht. wenn sie nach der prozedur überhaupt noch was zu waschen hat *grins

Gefällt mir

Z
zillah_12093003
27.08.05 um 22:21
In Antwort auf agueda_12481402

Na ja gründlich waschen ist gut
aceton ist reiner nagellack entferner uns völlig gift für haare.! dass ganze ist als wenn man sich mit nagellackentferner die haare wäscht. wenn sie nach der prozedur überhaupt noch was zu waschen hat *grins

Ich habe Bondinglöser ...
mit aceton und Wasser gekauft...Hinten auf der Flasche standt Aqua & Aceton drauf !!!! Was sollte denn sonst im Böndinglöser drin sein ??

Gefällt mir

A
an0N_1296063599z
27.08.05 um 23:29
In Antwort auf zillah_12093003

Ich habe Bondinglöser ...
mit aceton und Wasser gekauft...Hinten auf der Flasche standt Aqua & Aceton drauf !!!! Was sollte denn sonst im Böndinglöser drin sein ??

Bondinglöser
hört sich halt besser an als aceton... Haare und Nägel bestehen im wesentlichen aus den gleichen bausteinen und einer ähnlichen molekularstruktur, man hätte also auch irgendwann keine Nägel mehr, wenn es bewirken würde, dass einem die Haare ausfallen/abbrechen, denn aceton ist in den meisten Nagellackentfernern enthalten

Gefällt mir

Z
zillah_12093003
27.08.05 um 23:32
In Antwort auf an0N_1296063599z

Bondinglöser
hört sich halt besser an als aceton... Haare und Nägel bestehen im wesentlichen aus den gleichen bausteinen und einer ähnlichen molekularstruktur, man hätte also auch irgendwann keine Nägel mehr, wenn es bewirken würde, dass einem die Haare ausfallen/abbrechen, denn aceton ist in den meisten Nagellackentfernern enthalten

Wenigstens ist hier ..
einer mal ehrlich !!!

Gefällt mir

A
agueda_12481402
28.08.05 um 14:25
In Antwort auf an0N_1296063599z

Bondinglöser
hört sich halt besser an als aceton... Haare und Nägel bestehen im wesentlichen aus den gleichen bausteinen und einer ähnlichen molekularstruktur, man hätte also auch irgendwann keine Nägel mehr, wenn es bewirken würde, dass einem die Haare ausfallen/abbrechen, denn aceton ist in den meisten Nagellackentfernern enthalten

Es ist dir wohl auch nicht entgangen dass viele über weiche nägel klagen?
warum wohl - weil aceton zu aggressiv ist. es hat niemand gesagt, dass acetonhaltiger bondinglöser gut ist für die haare. ganz im gegenteil. es gibt sehr gute produkte aus den usa, die das haar nicht kaputtmachen. z.b. von lakair

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
agueda_12481402
28.08.05 um 14:35

Also nochmal in aller deutlichkeit
bei aceton handelt es sich um ein 100% chemisch hergestelltes produkt,welches sicherlich nicht nur die bondings, sondern auch die haare löst! wer so verantwortungslos mit seinen haaren umgeht hat nichts besseres verdient. bestimmt ist euch nicht entgangen, dass nach einer bondingentfernung IMMER das verfusselt eigenhaar nachgeschnitten werden muss.

Gefällt mir

A
agueda_12481402
28.08.05 um 14:38
In Antwort auf alvina_12574426

Aceton
kann man bei klebebondings und keratin nehmen.es gibt einige namenhafte firmen die es genauso machen.man muss es nicht mischen.aber danach sofort die haare gründlich waschen.

Auch die namhaften firmen zerstören die haare der mädels
sh. britney spears, christina aguilere und andere, die jetzt kurzhaarfrisuren haben! der name macht das auch nichz besser! ich gebe hier nur gutgemeinte ratschläge, weil ich weiß wie lange es dauert dass die haare wachsen. wer meint sich verschandeln zu müssen der soll es tun. der beste löser für mich ist der von liquid gold. duftet lecker und entfernt völlig schadlos.

Gefällt mir

A
an0N_1296063599z
28.08.05 um 20:38
In Antwort auf agueda_12481402

Auch die namhaften firmen zerstören die haare der mädels
sh. britney spears, christina aguilere und andere, die jetzt kurzhaarfrisuren haben! der name macht das auch nichz besser! ich gebe hier nur gutgemeinte ratschläge, weil ich weiß wie lange es dauert dass die haare wachsen. wer meint sich verschandeln zu müssen der soll es tun. der beste löser für mich ist der von liquid gold. duftet lecker und entfernt völlig schadlos.

Und liquid gold
ist bestimmt rein biologisch hergestellt? klar ist aceton kein naturprodukt, trotzdem trocknet es im schlimmsten Fall die haare aus. Deshalb wird es gleich nach dem die Bondings entfernt worden sind auch ausgewaschen. Für liquid gold gibt es auch einen speziellen remover indem garantiert auch Lösungsmittel enthalten sind.

Gefällt mir

A
an0N_1296063599z
28.08.05 um 20:44
In Antwort auf agueda_12481402

Es ist dir wohl auch nicht entgangen dass viele über weiche nägel klagen?
warum wohl - weil aceton zu aggressiv ist. es hat niemand gesagt, dass acetonhaltiger bondinglöser gut ist für die haare. ganz im gegenteil. es gibt sehr gute produkte aus den usa, die das haar nicht kaputtmachen. z.b. von lakair

Le kair
ist eine marke die es in den USA schon sehr lange gibt (übrigens eher die untere Preiskategorie) und wenn du dich so gut in den USA auskennst, dann würdest du wissen dass bondingkleber dort ziemlich in Verruf geraten ist, die Haare, ganz besonders beim entfernen zu schädigen. Außerdem kommt es immer darauf an welche art von Bondings man entfernen will, Hairdream zb. kriegt man eben mit acetonhaltigen Produkten raus
achja und weiche Nägel, können verschiedene Ursachen haben, durch Acteton (das entfettet) werden die Nägel eher trocken (deshalb wird den Nagellackentfernern auch meist Öl zugesetzt. ich findes es echt gut wenn man den Leute mit informativen beiträgen, aber die Informationen sollten halt auch fundiert sein, sonst nützen sie niemanden.

Gefällt mir

A
an0N_1296063599z
28.08.05 um 21:10
In Antwort auf agueda_12481402

Also nochmal in aller deutlichkeit
bei aceton handelt es sich um ein 100% chemisch hergestelltes produkt,welches sicherlich nicht nur die bondings, sondern auch die haare löst! wer so verantwortungslos mit seinen haaren umgeht hat nichts besseres verdient. bestimmt ist euch nicht entgangen, dass nach einer bondingentfernung IMMER das verfusselt eigenhaar nachgeschnitten werden muss.

Das Aceton
das man im handel kauft ist durch destillation oder aus Alkohol hergestellt. Der Körper kann aber auch selbst Ketone (Acteon ist ein Keton) herstellen, zb. bei einer längeren Diät oder bei Stoffwechselkranken wird Aceton im Urin nachgewiesen. Aceton wird auch in der kosmetik und parfumherstellung als Extraktionsmittel verwendet. man sollte es immer verdünnen, weil die konzentrierten Dämpfe gesundheitsschädlich und berauschend sein können

Gefällt mir

A
agueda_12481402
28.08.05 um 23:33
In Antwort auf an0N_1296063599z

Le kair
ist eine marke die es in den USA schon sehr lange gibt (übrigens eher die untere Preiskategorie) und wenn du dich so gut in den USA auskennst, dann würdest du wissen dass bondingkleber dort ziemlich in Verruf geraten ist, die Haare, ganz besonders beim entfernen zu schädigen. Außerdem kommt es immer darauf an welche art von Bondings man entfernen will, Hairdream zb. kriegt man eben mit acetonhaltigen Produkten raus
achja und weiche Nägel, können verschiedene Ursachen haben, durch Acteton (das entfettet) werden die Nägel eher trocken (deshalb wird den Nagellackentfernern auch meist Öl zugesetzt. ich findes es echt gut wenn man den Leute mit informativen beiträgen, aber die Informationen sollten halt auch fundiert sein, sonst nützen sie niemanden.

Du solltest mal beim flechten bleiben
wenn für dich "austrocknen" nicht schlimm ist. die nächste stufe ist, dass das trockene haar abbricht! deine armen kunden!!!

Gefällt mir

A
an0N_1188355699z
29.08.05 um 10:14
In Antwort auf zillah_12093003

Wenigstens ist hier ..
einer mal ehrlich !!!

Alkohol
Ich nehme ca 70 prozentigen Alkohol aus der Apotheke

Gefällt mir

A
an0N_1296063599z
29.08.05 um 21:50
In Antwort auf agueda_12481402

Du solltest mal beim flechten bleiben
wenn für dich "austrocknen" nicht schlimm ist. die nächste stufe ist, dass das trockene haar abbricht! deine armen kunden!!!

Erst mal
lesen...dann posten, auch wenns schwer fällt! ich habe deutlich geschrieben, dass man das Aceton auswäscht, also bevor es die Haare in irgend einer Form austrocknet. Im übrigen spricht es für dein Niveau hier persönlich und beleidigend zu werden.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers