Home / Forum / Beauty / BNP Pflege

BNP Pflege

25. Juli 2010 um 19:25

Hallo Leute!!
Also, ich hab jetzt seit 2 Wochen einen Bauchnabelpiercing und benutze Octenisept zum desinfizieren. Jedoch ist meine Haut extrem trocken geworden.
Im Forum habe ich auch schon über eine Salzlösung gelesen, aber wie stellt man die her?? Und mit welchem Salz?
Und die zweite Frage: Trocknet Prontolind die Haut auch so aus??
Freue mich auf eure Antworten!!

Mehr lesen

28. Juli 2010 um 9:29

Ich
würde auf jeden Fall sagen, das Du aufhören solltest da rumzuexperimentieren...es gilt garantiert nicht, je mehr desto besser! Nimm ein Pflegemittel (ich hatte damals Tyrosurgel) und dann ist gut.
Die Heildauer ist sowieso schrecklich lang!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 11:57

Mhm
ich hab meins auch schon ein paar monate.. naja seit dem 26.januar..
hatte auch 2 wochen octenisept benutzt.. nur dann war die haut bei mir auch total trocken..
habe das dann mit kamillentee gereinigt..
naja.. lg von mir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 10:54

BNP Pflege
Hallo

was Du meinst ist eine "Isotonische Kochsalzlösung". Siehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Isotonische_Kochsalzl%C3%B6sung

http://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-man-kochsalz-loesung-selbst-herstellen

" Wenn Du Salz in Wasser gibst, so kann das Wasser bei Zimmertemperatur maximal eine Sättigungsgrad von 27% erreichen, mehr geht nicht. Mehr Salz kann sich nicht auflösen, der Rest bleibt am Boden liegen.
Wenn Du eine 3%ige Lösung haben willst, brauchst Du nur 1 zu 9 verdünnen.

...allerdings Natursalz (Himalaya, Steinsalz, Meersalz, ...) verwenden, weil es für den Menschen viel besser ist. Kochsalz (= Industriesalz für die PVC Erzeugung), oder Jodiertes Salz ... meiden, das kann bei Menschen gesundheitliche Probleme verursachen."


Ich würd zusätzlich zur Keimfreiheit auf abgekochtes und dann zuerst abgekühltes Wasser achten um Entzündungen vorzubeugen. Ich würds auch nicht zu intensiv pflegen, sondern eher auf gute Hygiene achten, um das Eindringen von Keimen soweit möglich zu verhindern.
Also z.B. ein luftiges Tuch/ Mullbinde zum Schlafen um den Bauch binden und Anfangs z.B. ein Nachthemd tragen. Beim auf dem Bauch Schlafen bewegst du den Schmuck, und es können Keime von der Bettdecke eindringen. Zudem sollte nicht so reines Wasser vermieden werden, zB. beim Badesee, oder beim Schwitzen in der Sonne oder in der Sauna.

Später wenns gut eingeheilt ist ist das alles egal, dann kannste ohne Probleme machen was du willst. Aber bis das BNP eingeheilt ist dauerts. Das geht halt schneller, wenn das Piercing möglicht wenig belastet ist.

Beatrice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen