Home / Forum / Beauty / Bnp beim arzt oder piercer stechen lassen ??

Bnp beim arzt oder piercer stechen lassen ??

11. Januar 2010 um 14:08

ich hab vor mir ein bauchnabelpiercing stechen zu lassen.
ich bin 16 & da braucht man ja noch ne einverständniserklärung von den eltern oder ?!
meine mutter erlaubt mir das aber nur wenn ichs mir beim arzt stechen lasse weil das angeblich hygienischer & seriöser ist als beim piercer, aber haben piercer nich viel mehr mehr erfahrung damit als ärzte ??

Mehr lesen

14. Februar 2010 um 13:58

@lelolei
Wer sagt dir das es beim Arzt 100prozentilg hygenisch ist? Weil er einen weiße Kittel und einen schönen Tittel hat?
Es gibt auch bei Arzten schwarze Schafe. Aber ein Arzt ist eben ein seeriöser Mensch ganz im Gegensatzt zu so eien bunten, durchstochenen Piercer *einhochaufdievorurteile*.

Den Arzt der öfter am ag Bnps sticht musst du mir zeigen. Den der dazu augebildet ist auch. Der Arzt hat zwar medizinsche Kenntis weiß aber nichts über das Piercen. Er weiß zwar ebenfalls wo Nerven verlaufen, hat aber keine Ahnung wie tief gestochenwerden muss damt es nich rauswächst, welches Materil geeignet ist oder wie man es am schönsten plaziert. Den Schuck musst du meist selbst mitbringen (wenn du eben das falsche Materila oder die falsche Länge wählst hast du Pech )

Ja, du kannst immer egeal wo du das Piercing hast machen lassen bei Problemen zum Arzt. Nur das der Arzt nach wie vor keine Ahnug hat und dir vermutlich rät das Piercing wieder zu entfernen. Und du zahlst die komplete Behndlung selbst (das übernimmt keine Krankenkasse) . Und das ist nicht billig!
Der Piercer Behandelt dich (zur Nachsorge oder bei Prolemen) umsonst. Und er hat viel Erfahrung weil er das den ganzen Tag macht und gelernt hat.

@Threadstellerin
Also gehe definitf zum Piercer. Du lässt dir die Harre doch auch nicht vom Gärtner schneiden (der arbeitet doch auch mit Scheren ).

Und wegen deinen Eltern, such die ein ordentliches Piercingstudio und informier dich genau. Bitte deine Eltern sich das Studi mal anzuschauen und mit dem Piercer zu sprechen. Wenn sie merken das es ordentlich ist und der Piercer sich wirklich auskennt, sehen sie es vielleicht auch ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 19:28

Oje die diskussion haten wir schon oft
ich hab mein bnp auch beim arzt stechen lassen und es war gar nichts. aber war jetzt beim piercer und der hatte vorher jemanden der erzählt hat, dass er sein bnp auch beim arzt machen lassen hat, das total schief war und sich entzündet hat.
also kannst du glück haben oder auch pech.
und ich denke mal piercingstudios haben genauso strenge auflagen wegen hygiene wie ärzte.
vielleicht hat von dir jemand aus deinem bekanntenkreis schon bei dem arzt n piercing machen lasse, frag ihn doch obs probleme gab.
oder du nimmst deine mum mit zum piericngstudio deiner wahl und zeigst ihr dass es sauber ist und dann kan dein piercer noch mit deiner mum reden und sie vielleicht überzeugen.

weil ehrlich gesagt denk ich hier, dass du keine richtige antwort bekommst, weil die hälfte sagt dass das nur ein piercer richtig macht und der anderen hälfte eben zum arzt steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 17:45

Danke für die tipps
erstmal danke für eure antworten (:
ich denke ich werde mich mal über piercingstudios informieren und meine eltern davon überzeugen (;

& @ hans363:
wer hier 'Cadide' anstatt candice schreibt, sollte echt nichts über 'lesen können' schreiben .. sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2010 um 1:09


Ich habe mir mein Bauchnabelpiercing beim Arzt stechen lassen und es ist schief geworden! Fällt zwar nicht so dolle auf aber man sieht es, außerdem tat es ziemlich dolle weh! Also Piercer ist da wohl doch besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2010 um 19:41

Kein arzt!
Nur beim piercer! Deine mama soll sich im internet erkundigen wieso piercer besser sind.. Und auxh ein piercer ist sauber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2010 um 13:51


Schon alleine die Frage zu stellen, Piercer oder Arzt, ist völliger Schwachsinn.
Man geht zum PIERCEN zum PIERCER. Man geht ja auch nicht zum Piercer wenn man Schnupfen hat.

Natürlich geht man zum Piercen zum Piercer. Man muss sich halt das Studio, die Werkzeuge vorher genau ansehen, mal im Internet recherchieren was man über das Studio findet und sich mal im Bekannten/Freundeskreis umhören.
Dann kann gar nichts passieren.

Und manchmal haben die Piercingstudios höhere Hygieneansprüche als die Ärzte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen