Home / Forum / Beauty / Blutung nach Brust OP

Blutung nach Brust OP

8. Oktober 2007 um 8:21

Hallo!
Bin neu hier und hoffe jemand hat die gleiche Erfahrung gemacht. Am 29.09.07 habe ich eine BV machen lassen. Die rechte Brust hat von Anfang an Probleme gemacht. Extrem viel Wundwasser. Nach einer Woche hab ich plötzlich Kopfschmerzen bekommen und gemerkt das es feucht wurde unter der Brust. Hat angefangen zu bluten. Mein Doc meint das ist der Bluterguss der sich gelöst hat. Es blutet aber jetzt schon seit vier Tagen. Mach mir inzwischen Gedanken ob das wirklich so normal ist. Blutet ziemlich heftig. Hatte sowas jemand schonmal? Freu mich auch Antworten.

L.G. Josey

Mehr lesen

8. Oktober 2007 um 12:11

Hört sich nicht sehr gut an
Wo hast du die OP machen lassen?
welche Füllung haben deine Implantate?
Ich hatte damals auch viele Probleme mit meiner rechten Brust (extrem Wundwasser,3 Wochen lang.Die war so stark das mir die Nähte geplatzt sind)
Geh doch mal in eine Klinik in deiner Nähe und frag doch einfach mal nach. meistens ist dies kostenlos
Gruß
Feeberlin
www.sie24.de

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 12:56

Dann geh
schnell wieder zum arzt und wenn der dich wieder mit der gleichen aussage abwimmelt geh zu einem anderen... das ist doch nicht normal.

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 13:34
In Antwort auf feeberlin

Hört sich nicht sehr gut an
Wo hast du die OP machen lassen?
welche Füllung haben deine Implantate?
Ich hatte damals auch viele Probleme mit meiner rechten Brust (extrem Wundwasser,3 Wochen lang.Die war so stark das mir die Nähte geplatzt sind)
Geh doch mal in eine Klinik in deiner Nähe und frag doch einfach mal nach. meistens ist dies kostenlos
Gruß
Feeberlin
www.sie24.de

Bei Dr. Bolatzky in Gelsenkirchen
Das sind Silikonimplantate. Hab heute wieder ein Termin bei ihm. Bin mal gespannt was er diesmal sagt. Kann mir nicht vorstellen das ein Bluterguss soviel Blut enthält.

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 14:48
In Antwort auf joseyly

Bei Dr. Bolatzky in Gelsenkirchen
Das sind Silikonimplantate. Hab heute wieder ein Termin bei ihm. Bin mal gespannt was er diesmal sagt. Kann mir nicht vorstellen das ein Bluterguss soviel Blut enthält.

Ich dachte
bei vergrösserungen werden nur noch diese kochsalzimplantate verwendet....?!!

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 19:50

War gerarde zur Nachuntersuchung
Scheint wohl alles in Ordnung zu sein. Ich habe einen dicken Bluterguss in der Brust und am Brustbein. Er meinte das er die Nacht nochmal aufmachen könnte um alles rauszuholen. Will aber erstmal darauf verzichten. Muss jetzt jeden Tag zum Verbandwechsel hin. Die Kopfschmerzen sind wieder weg.Ich werde mich mal bei Newsilicone anmelden. Vielen Dank für den Tip und die Antworten.

L.G.Silke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen