Home / Forum / Beauty / Blutblase an Christinapiercing?

Blutblase an Christinapiercing?

3. November 2008 um 16:27 Letzte Antwort: 4. November 2008 um 13:25

Hallo ich habe mir vor 3 Monaten ein Christina-Piercing stechen lassen und am Anfang ist es auch gut verheilt, doch nun hat sich eine Blutblase oberhalb vom unteren Einstichloch gebildet, welche schon öfters aufgeplatzt ist. Naja schmerzen tut es nicht,aber mache mir ein wenig Sorgen, da alle anderen Piercings gut verheilt sind und dieses schon seit ungefähr 1 Monat Probleme macht Ich hoffe ihr könnt mir helfen und danke im Voraus

Mehr lesen

4. November 2008 um 13:25

Christina-piercing
Das ist ein piercing auf dem venus-hügel zwischen den grossen Schamlippen
also ein Intimpiercing
Ja ich werd heut nachmittag mal vorbei gehen und fragen...
das mit der druckstelle hab ich auch gedacht und deshalb mal das piercing gewechselt, trotzdem gab es keine besserung
danke trotzdem

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook