Home / Forum / Beauty / Blondierung fehlgeschlagen!

Blondierung fehlgeschlagen!

3. Oktober 2005 um 12:14 Letzte Antwort: 3. Oktober 2005 um 13:07

hallo,

ich bin echt am verzweifeln mit meinen haaren. die naturhaarfarbe ist braun, aber ich träume schon seit langen von blonden haare. nun habe ich es mit einem ultra-aufheller versucht und es ist total orange geworden, obwohl ich es länger einwirken ließ als vorgeschrieben. es sieht echt total schrecklich aus und irgendwie sind sie jetzt auch total strohig und trocken...
Was soll ich nur tun? Ich würd ja gern noch einen Aufheller drauftun, aber ich glaube dann werden sie ganz kaputt oder? Oder sollte ich eine eine blonde Färbung/Intensivtönung nehmen? Geht das auch? Was würdet ihr an meiner stelle tun?? und wie soll ich meine haare jetzt pflegen? gibt es irgendwas spezielles, dass ihr mir empfehlen würdet? Vielen vielen dank schon mal im voraus für euere antworten!!!

Mehr lesen

3. Oktober 2005 um 13:07

Keine Panik!
Kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen: Alles weitere solltest du dem Fachmann/der Fachfrau überlassen. Der Frisör kann mit Hilfe einer Silberwäsche bzw. Blondierspülung versuchen, den Orangestich wegzubekommen.
Wichtig ist auf jeden Fall, dass du jetzt nichts mehr in Eigenregie unternimmst, sondern dich an den Profi wendest!

Ansonsten ist jetzt Pflegen,Pflegen und nochmals Pflegen angesagt. Nur empfehlen kann ich dir die "Extreme"-Serie von Redken und "Oatmeal and Honey" von Tigi.Beide Produktlinien sind speziell für chemisch behandeltes Haar entwickelt worden. Sind allerdings ziemlich teuer (zwischen 13 und 15 Euro)und nur beim Frisör erhältlich, aber ich habe damit meine Haare wieder hinbekommen. Weitere Infos bekommst du unter www.redken.de und www.tigi.de

Ich wünsch dir alles Gute! Kannst ja mal berichten, wie es geworden ist...

LG

Gefällt mir