Home / Forum / Beauty / Blondierung

Blondierung

1. Mai um 9:13

H also eeeey,
also folgendes, ich hatte mir vor etwa 2 Jahren einmal die Haare rötlich gefärbt. (Hab normal so straßenköterblond) Hab dies dann rauswachsen lassen und habe mir nun vor etwa 2 Monaten die Haare so dunkelbraun mit blonden Strähnen färben lassen (sah kacke aus, also hat die Friseurin mir n Tag später schwarz drauf geklatscht). Schwarz steht mir allerdings gar nicht, weshalb ne Freundin mir dann die Haare privat aufgehellt hat und ne braune Farbe drauf gehauen hat. Hatte natürlich Flecken, aber besser als das schwarz xD
Hab die Flecken dann wie gesagt 2 Monate etwa rauswachsen lassen, hatte aber einen rotstich, weshalb ich zum Friseur gegangen bin, weil ich n etwas dunkleren braun ton wollte, ohne rotstich.
Jedenfalls hat dies verhauen und hat die Haare schwarz gemacht (braaaaa 0-0)
Ich wollte die Haare dann nun aufblondieren und dann halt n etwas helleres braun drauf machen (geht natürlich nicht sofort wegen der Kopfhaut und so, weil die schon bei dem schwarz ne blondierung reingepackt hat xD)
Jetzt ist ne Woche um, hatte vor etwa noch 3 Wochen zu warten (halt, bis ich n leichten Ansatz habe).
Meine Frage ist jetzt: Glaubt ihr meine Haare sind komplett im Arsch, wenn ich die mir blondieren lasse und braun drauf klatsche? Denn bis jetzt sind meine Haare noch voll in Ordnung (habe als Typ natürlich eher kurze Haare, deswegen wächst das relativ schnell, zumindest hinten und an den Seiten).

Danke im vorraus
Und das alles nur, weil man mal was ausprobieren wollte hahaha

Mehr lesen

2. Mai um 9:50
In Antwort auf ethan0912

H also eeeey, 
also folgendes, ich hatte mir vor etwa 2 Jahren einmal die Haare rötlich gefärbt. (Hab normal so straßenköterblond) Hab dies dann rauswachsen lassen und habe mir nun vor etwa 2 Monaten die Haare so dunkelbraun mit blonden Strähnen färben lassen (sah kacke aus, also hat die Friseurin mir n Tag später schwarz drauf geklatscht). Schwarz steht mir allerdings gar nicht, weshalb ne Freundin mir dann die Haare privat aufgehellt hat und ne braune Farbe drauf gehauen hat. Hatte natürlich Flecken, aber besser als das schwarz xD
Hab die Flecken dann wie gesagt 2 Monate etwa rauswachsen lassen, hatte aber einen rotstich, weshalb ich zum Friseur gegangen bin, weil ich n etwas dunkleren braun ton wollte, ohne rotstich. 
Jedenfalls hat dies verhauen und hat die Haare schwarz gemacht (braaaaa 0-0)
Ich wollte die Haare dann nun aufblondieren und dann halt n etwas helleres braun drauf machen (geht natürlich nicht sofort wegen der Kopfhaut und so, weil die schon bei dem schwarz ne blondierung reingepackt hat xD) 
Jetzt ist ne Woche um, hatte vor etwa noch 3 Wochen zu warten (halt, bis ich n leichten Ansatz habe). 
Meine Frage ist jetzt: Glaubt ihr meine Haare sind komplett im Arsch, wenn ich die mir blondieren lasse und braun drauf klatsche? Denn bis jetzt sind meine Haare noch voll in Ordnung (habe als Typ natürlich eher kurze Haare, deswegen wächst das relativ schnell, zumindest hinten und an den Seiten). 

Danke im vorraus
Und das alles nur, weil man mal was ausprobieren wollte hahaha

Das kann man von der Ferne überhaupt nicht beurteilen. Ein Foto wäre gut, wobei man auch deine Haarstruktur kennen sollte, um dir Tipps zu geben.
Ich würde aber definitiv nicht ganz blondieren, sondern das Haar durchsträhnen. Oder eventuell eine Blondierwäsche, da schonender.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 13:30
In Antwort auf ethan0912

H also eeeey, 
also folgendes, ich hatte mir vor etwa 2 Jahren einmal die Haare rötlich gefärbt. (Hab normal so straßenköterblond) Hab dies dann rauswachsen lassen und habe mir nun vor etwa 2 Monaten die Haare so dunkelbraun mit blonden Strähnen färben lassen (sah kacke aus, also hat die Friseurin mir n Tag später schwarz drauf geklatscht). Schwarz steht mir allerdings gar nicht, weshalb ne Freundin mir dann die Haare privat aufgehellt hat und ne braune Farbe drauf gehauen hat. Hatte natürlich Flecken, aber besser als das schwarz xD
Hab die Flecken dann wie gesagt 2 Monate etwa rauswachsen lassen, hatte aber einen rotstich, weshalb ich zum Friseur gegangen bin, weil ich n etwas dunkleren braun ton wollte, ohne rotstich. 
Jedenfalls hat dies verhauen und hat die Haare schwarz gemacht (braaaaa 0-0)
Ich wollte die Haare dann nun aufblondieren und dann halt n etwas helleres braun drauf machen (geht natürlich nicht sofort wegen der Kopfhaut und so, weil die schon bei dem schwarz ne blondierung reingepackt hat xD) 
Jetzt ist ne Woche um, hatte vor etwa noch 3 Wochen zu warten (halt, bis ich n leichten Ansatz habe). 
Meine Frage ist jetzt: Glaubt ihr meine Haare sind komplett im Arsch, wenn ich die mir blondieren lasse und braun drauf klatsche? Denn bis jetzt sind meine Haare noch voll in Ordnung (habe als Typ natürlich eher kurze Haare, deswegen wächst das relativ schnell, zumindest hinten und an den Seiten). 

Danke im vorraus
Und das alles nur, weil man mal was ausprobieren wollte hahaha

ich denke auch dass es auf den aktuellen zustand deiner haare ankommt - vor jahren habe ich auch immer sehr viel ehrum experimentiert mit meinen (armen) haaren und wirklich mega oft blondiert, da ich als relativ dunkler typ sie (warum auch immer) wasserstoffblond haben wollte. natürlich war der zustand nicht der beste meines lebens, aber es war ok - dann kenn ich wiederum mädels, deren haare nach 1-2 mal blondieren einfach total kaputt sind... da muss man sehr viele faktoren berücksichtigen... vl kannst du auch irgendwie mti tönungen arbeiten? also gut, eventuell einmal vollgas aufblondieren und dann eine tönung (die von Igora zum beispiel sind ganz gut wie ich finde) drüber. schont dann eventuell die haare ein wenig zumindest. viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 17:03
In Antwort auf ladykracher84

ich denke auch dass es auf den aktuellen zustand deiner haare ankommt - vor jahren habe ich auch immer sehr viel ehrum experimentiert mit meinen (armen) haaren und wirklich mega oft blondiert, da ich als relativ dunkler typ sie (warum auch immer) wasserstoffblond haben wollte. natürlich war der zustand nicht der beste meines lebens, aber es war ok - dann kenn ich wiederum mädels, deren haare nach 1-2 mal blondieren einfach total kaputt sind... da muss man sehr viele faktoren berücksichtigen... vl kannst du auch irgendwie mti tönungen arbeiten? also gut, eventuell einmal vollgas aufblondieren und dann eine tönung (die von Igora zum beispiel sind ganz gut wie ich finde) drüber. schont dann eventuell die haare ein wenig zumindest. viel glück

Meine dürfen auch nicht zu oft blondiert werden, da mein Haar sehr fein ist.

Allerdings gibts Frauen mit oft dicken Haaren, denen eine Blondierung überhaupt nichts ausmacht. Und nach ein paar Wochen + Pflege sehen sie wieder top aus. Bei mir geht das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen