Home / Forum / Beauty / Blondierte haare mit henna faerben

Blondierte haare mit henna faerben

1. November 2007 um 21:28

darf man das? Ansonsten darf mann mit normale haarfarbe die blondierten straehnchen faerben wenn das mit henna braun zb nicht geht?

Mehr lesen

2. November 2007 um 12:12

Also
du bekommst die haare nicht auf einmal braun mit PHF (ist ja kein henna, ist ne pflanzenmischung wo eventuell henna mit drin ist) sondern nur nach und nach und es wird ein warmer braunton, kein kühler.

sante kann man nach meiner erfahrung problemlos auf blondiertem haar verwenden und esther tol auch.

wenn du nen dunkleren braunton haben willst, kannst du auch erst mit purem henna färben (also rot bzw. orange) und dann mit schwarzer PHF, das wird dann ein dunklerer warmer braunton. (das schwarz allein greift nicht, wird gegebenfalls grau-grün-blau, durch das henna kann sich die farbe aber besser anlagern und wird auch schön)

erst mit henna (also roter farbe, z.B. sante naturrot) und das schön lang drauflassen (also so 4 std. oder länger) und dann schwarze PHF auch nochmal schön lange drauf lassen, da aber bitte kein joghurt oder sowas beimischen, einfach nur wasser!

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2010 um 22:54
In Antwort auf quy_12161090

Also
du bekommst die haare nicht auf einmal braun mit PHF (ist ja kein henna, ist ne pflanzenmischung wo eventuell henna mit drin ist) sondern nur nach und nach und es wird ein warmer braunton, kein kühler.

sante kann man nach meiner erfahrung problemlos auf blondiertem haar verwenden und esther tol auch.

wenn du nen dunkleren braunton haben willst, kannst du auch erst mit purem henna färben (also rot bzw. orange) und dann mit schwarzer PHF, das wird dann ein dunklerer warmer braunton. (das schwarz allein greift nicht, wird gegebenfalls grau-grün-blau, durch das henna kann sich die farbe aber besser anlagern und wird auch schön)

erst mit henna (also roter farbe, z.B. sante naturrot) und das schön lang drauflassen (also so 4 std. oder länger) und dann schwarze PHF auch nochmal schön lange drauf lassen, da aber bitte kein joghurt oder sowas beimischen, einfach nur wasser!

LG

Und...
... wenn man sich die Haare vorher nochmal beim Frisör braun tönen lässt, ein paar Wochen wartet und dann mit Henna bzw. PHF färbt? Ginge das denn? Ich hoffe, es findet sich noch eine schlaue Person, die Rat weiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2010 um 7:13
In Antwort auf rieke_11895291

Und...
... wenn man sich die Haare vorher nochmal beim Frisör braun tönen lässt, ein paar Wochen wartet und dann mit Henna bzw. PHF färbt? Ginge das denn? Ich hoffe, es findet sich noch eine schlaue Person, die Rat weiß

Kann man machen
allerdings unbegint erst an einer abgeschnittenen Strähne ausprobieren. Henna kann mit den Aufhellern in der Blondierung nämlich derart reagieren, dass die Haare grünlich werden - egal von welcher Firma das Henna ist. Insofern ist Abwarten schon mal richtig, und vorher testen wäre auch nicht verkehrt.
Es sollte allerdings eines klar sein: mit Henna gefärbtes Haar wieder aufhellen _geht nicht_. Dann heißt es also, entweder dunkel bleiben, oder rauswachsen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2010 um 13:11
In Antwort auf mallt_12773517

Kann man machen
allerdings unbegint erst an einer abgeschnittenen Strähne ausprobieren. Henna kann mit den Aufhellern in der Blondierung nämlich derart reagieren, dass die Haare grünlich werden - egal von welcher Firma das Henna ist. Insofern ist Abwarten schon mal richtig, und vorher testen wäre auch nicht verkehrt.
Es sollte allerdings eines klar sein: mit Henna gefärbtes Haar wieder aufhellen _geht nicht_. Dann heißt es also, entweder dunkel bleiben, oder rauswachsen lassen.


Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich werds jetzt mal so machen, wie du gesagt hast. Muss allerdings erst einen Friör-Termin machen und die Haare dunkel tönen lassen...

Würden dann 2-3 Wochen reichen? Hab nämlich Angst, dass ich sonst wieder einen Ansatz bekomme und dann würde es ja komisch aussehen, nochmal mit PHF zu färben...
Fragen über Fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2010 um 17:41
In Antwort auf rieke_11895291


Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich werds jetzt mal so machen, wie du gesagt hast. Muss allerdings erst einen Friör-Termin machen und die Haare dunkel tönen lassen...

Würden dann 2-3 Wochen reichen? Hab nämlich Angst, dass ich sonst wieder einen Ansatz bekomme und dann würde es ja komisch aussehen, nochmal mit PHF zu färben...
Fragen über Fragen

Versuchs mal
nach 3 Wochen...aber vorher an einer Strähne probieren nicht vergessen. Ansonsten - was sollte komisch aussehen, den Ansatz damit zu färben? Ach und lass dir die Haare nur hellbraun machen, man weiß nie, ob das Henna auch wirklich dunkel gerät, das ist je nach Haartyp verschieden.
Wie man mit Henna färbt weißt du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 0:39
In Antwort auf rieke_11895291


Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich werds jetzt mal so machen, wie du gesagt hast. Muss allerdings erst einen Friör-Termin machen und die Haare dunkel tönen lassen...

Würden dann 2-3 Wochen reichen? Hab nämlich Angst, dass ich sonst wieder einen Ansatz bekomme und dann würde es ja komisch aussehen, nochmal mit PHF zu färben...
Fragen über Fragen

...
ich war blond naja dunkelblond uns hab meine harre ein jahr lang mit sante umra gefärbt... das war denn nicht richtig braun sondern eher mehagoni also braun-rot... ich fands jedoch sehr schön... dann war mir die ganze sache irgendwann zu rot und ich habe meine haare it ner normalen tönung braun gefärbt... wurde ziemlich dunkel aber ok...jetzt hatte ich keine lust mehr auf dunkel und wollte wiede blond werden..klar weiß ich ,das es nicht so einfach ist dunkel gefärbte henna haare wieder blond zu bekommen. ich hatte mal eine kundin,die wollte das und ihre haare haben angefangen zu dampen jnd danach waren sie grün... sie hatte mir nicht gesagt,das ihre haare mit henna gefärbt wurden
ich habe es jetzt selbst ausprobiert erst mit einer Probesträhne , wurde sehr gut nicht grün nicht blau,alles schick n bisschen gelb durch die Blondierung habe die strähnen dann abmattiert und sie sind schön sandfarbend geworden.mittlerweile bin ich fast wieder komplett erblondet trotz pflanzenfarbe....und die haare sind auch in gutem zustand... also ganz unmöglich ist es nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2010 um 19:51
In Antwort auf mallt_12773517

Versuchs mal
nach 3 Wochen...aber vorher an einer Strähne probieren nicht vergessen. Ansonsten - was sollte komisch aussehen, den Ansatz damit zu färben? Ach und lass dir die Haare nur hellbraun machen, man weiß nie, ob das Henna auch wirklich dunkel gerät, das ist je nach Haartyp verschieden.
Wie man mit Henna färbt weißt du?

Ja..
Hab mich sehr ausführlich im I-net informiert und hoffe, dass ich das auch hinbekomme.

Nächste Woche hab ich einen Frisör-Termin, um mir meine momentane Haarfarbe (helles blond) auf hellbraun tönen zu lassen.

Nur habe ich mir das Ganze mal durch den Kopf gehen lassen...
Wenn die Tönung dann rauswächst und ich wieder einen dunkelblonden Ansatz bekomme, dann kann ich doch nicht mit Henna drüberfärben, da der Ansatz ja dann immernoch heller ist als der Rest...

Versteht jemand meine Frage? Wenn ja, bitte antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 15:59
In Antwort auf aylin_12706680

...
ich war blond naja dunkelblond uns hab meine harre ein jahr lang mit sante umra gefärbt... das war denn nicht richtig braun sondern eher mehagoni also braun-rot... ich fands jedoch sehr schön... dann war mir die ganze sache irgendwann zu rot und ich habe meine haare it ner normalen tönung braun gefärbt... wurde ziemlich dunkel aber ok...jetzt hatte ich keine lust mehr auf dunkel und wollte wiede blond werden..klar weiß ich ,das es nicht so einfach ist dunkel gefärbte henna haare wieder blond zu bekommen. ich hatte mal eine kundin,die wollte das und ihre haare haben angefangen zu dampen jnd danach waren sie grün... sie hatte mir nicht gesagt,das ihre haare mit henna gefärbt wurden
ich habe es jetzt selbst ausprobiert erst mit einer Probesträhne , wurde sehr gut nicht grün nicht blau,alles schick n bisschen gelb durch die Blondierung habe die strähnen dann abmattiert und sie sind schön sandfarbend geworden.mittlerweile bin ich fast wieder komplett erblondet trotz pflanzenfarbe....und die haare sind auch in gutem zustand... also ganz unmöglich ist es nicht...

Henna wieder raus?
hallo,
hab eben deinen artikel vom april gelesen...
ich habe blonde haare,(aschblond).doch nachdem ich viermal vom friseur verschnitten und verfärbt worden bin,habe ich mir verschiedenstes henna drauf.sieht klasse aus.überleg aber immer wieder wieder blond zu werden.hab sogar das eraser aus london bestellt und nun zuhause,aber ich denk damit gehts auch nicht raus. wie hast du denn deine haare wieder blond bekommen? würde mich sehr freuen wenn du mir einen tipp hast.
lg devangel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram