Home / Forum / Beauty / Blondierte Haare etwas dunkler färben? Brauche Hilfe!!!

Blondierte Haare etwas dunkler färben? Brauche Hilfe!!!

28. Juli 2004 um 17:23

Hallo)

aaalso ich hab das Problem, ich hab schulterlange hell-blondierte Haare. Die Haare sind etwas strapaziert aber ansonsten relativ ok. Meine Naturhaarfarbe ist Dunkel-Asch-Blond. Mein Ansatz ist circa 2-3 cm breit und ich will die Haare jetz gerne insgesamt in der Ansatzfarbe färben da ich gerne meine Naturhaarfarbe zurück will. Tja nur wie krieg ich das hin das die Farbe auch auf den Blonden Haaren bleibt???
Bin echt am Verzweifeln...hab schon zweimal gefärbt im letzten 4 monaten aber jedesmall werden sie wieder so hell. Will jetzt nicht wieder draufloss färben weil die Haare dann wieder kaputt gehen...
Muss ich das Blond erst rausziehen oder so was in der art?? und dann aschblond drüber? zum friseur will ich nicht weil die meistens kein farbgefühl haben*zumindestens bei mir* das blond muss ganz kühl sein sonst beißt sich das mit der hautfarbe..

Danke für Eure Hilfe/Tipps schonmal im vorraus)

Larissa

Mehr lesen

29. Juli 2004 um 7:14

Blond
kann man nicht rausziehen. Wenn du die Haare blondiert hast, hast Du den braunen Haaren schon die Farbpigmente entzogen. Auf keinen Fall asch--- das wird grün. Also ganz ehrlich wenn man so wenig Ahnung hat, was man ja nicht haben muss. Sollte man echt dem Friseur vetrauen und die meißten haben auch ein gutes Farbgefühl

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2004 um 9:42
In Antwort auf sweethair

Blond
kann man nicht rausziehen. Wenn du die Haare blondiert hast, hast Du den braunen Haaren schon die Farbpigmente entzogen. Auf keinen Fall asch--- das wird grün. Also ganz ehrlich wenn man so wenig Ahnung hat, was man ja nicht haben muss. Sollte man echt dem Friseur vetrauen und die meißten haben auch ein gutes Farbgefühl

Eine Tönung
hält im blondierten Haaren oft besser als eine Färbung und ist zudem viel schonender.

LG

Vanessa

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2004 um 22:01
In Antwort auf sweethair

Blond
kann man nicht rausziehen. Wenn du die Haare blondiert hast, hast Du den braunen Haaren schon die Farbpigmente entzogen. Auf keinen Fall asch--- das wird grün. Also ganz ehrlich wenn man so wenig Ahnung hat, was man ja nicht haben muss. Sollte man echt dem Friseur vetrauen und die meißten haben auch ein gutes Farbgefühl

...
also danke erstmal für die antworten!

also ich hab sie ja schonmal dunkel-aschblond gefärbt ich hab zwei farben einfach zusammen gemixt. danach war es auch nicht grün sondern sah so aus wie ich es wollte nur nach kurzer zeit hat die farbe sich irgendwie wieder rausgewaschen und ich hatte wieder hellblonde haare. geht aschblond jetzt garnicht also auch beim friseur nicht??? das wär ne kathastrophe...warmes blond sieht einfach grausam bei mir aus.
das rauswaschen will ich ja verhindern...wenn einer da tipps zu hat wäre ich sehr dankbar!!!...wenn nich geh ich eben doch zum frisör.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2004 um 11:41
In Antwort auf mdrta_12925762

Eine Tönung
hält im blondierten Haaren oft besser als eine Färbung und ist zudem viel schonender.

LG

Vanessa

Aschblonde naturhaare
ich hatte genau dasselbe problem - wollte unbedingt "zu meiner natur zurück".
wir frauen sind mit diesem mausgrauen aschblond sowieso schon gestraft genug..

ich hab folgendes gemacht: ich bin zu einem wirklich trendigem friseur marschiert, der ahnung vom färben hat, und der sich auch zeit für ein beratungsgespräch nimmt.
ich hab mich dann für eine kühle tönung entschieden, die auf meinen extrem blondierten haaren weit besser hielt als eine harte färbung, die zudem auch noch dem deckhaar äußerst zusetzt, es zB splissig und kaputt macht.

ich hab 3 behandlungen gemacht, um meine traum- und gleichzeitig naturfarbe zu erzielen.
aber wer diese prozetur "zurück zur natur" einmal durchgemacht hat, dem ist es eine lehre, und so schnell färbt man dann nicht mehr irgendeine farbe drüber, die mal eben 2 wochen im trend ist..

viel glück
christina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2004 um 23:20

Frage
welche Tönungen/Farbe hast Du denn benutzt?!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2004 um 1:59
In Antwort auf akosua_12463097

Aschblonde naturhaare
ich hatte genau dasselbe problem - wollte unbedingt "zu meiner natur zurück".
wir frauen sind mit diesem mausgrauen aschblond sowieso schon gestraft genug..

ich hab folgendes gemacht: ich bin zu einem wirklich trendigem friseur marschiert, der ahnung vom färben hat, und der sich auch zeit für ein beratungsgespräch nimmt.
ich hab mich dann für eine kühle tönung entschieden, die auf meinen extrem blondierten haaren weit besser hielt als eine harte färbung, die zudem auch noch dem deckhaar äußerst zusetzt, es zB splissig und kaputt macht.

ich hab 3 behandlungen gemacht, um meine traum- und gleichzeitig naturfarbe zu erzielen.
aber wer diese prozetur "zurück zur natur" einmal durchgemacht hat, dem ist es eine lehre, und so schnell färbt man dann nicht mehr irgendeine farbe drüber, die mal eben 2 wochen im trend ist..

viel glück
christina

Ich hab sie gefärbt...
so nu ist es passiert ich hab sie gefärbt und es ist einfach super geworden. ich hab von loreal die multiton farbe dunkelblond mit einer mittelaschblond färbung ebenfalls von loreal gemixt um eben auch den kühlen ton hinzubekommen. den ansatz hab ich extra nicht mitgefärbt umzusehen ob die farbe passt. es ist genau meine naturhaarfarbe also wie der ansatz und gefällt mir total gut.
die haare hab ich bisher 3 mal gewaschen und warte jetzt mal ab ob die farbe sich auch im haar hält und nicht rauswäscht oder ausbleicht...

@christina...ich muss sagen ich finde dieses natürliche aschblond total-schön wenn man etwas aus seinen haaren macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 16:22
In Antwort auf larissaa

Ich hab sie gefärbt...
so nu ist es passiert ich hab sie gefärbt und es ist einfach super geworden. ich hab von loreal die multiton farbe dunkelblond mit einer mittelaschblond färbung ebenfalls von loreal gemixt um eben auch den kühlen ton hinzubekommen. den ansatz hab ich extra nicht mitgefärbt umzusehen ob die farbe passt. es ist genau meine naturhaarfarbe also wie der ansatz und gefällt mir total gut.
die haare hab ich bisher 3 mal gewaschen und warte jetzt mal ab ob die farbe sich auch im haar hält und nicht rauswäscht oder ausbleicht...

@christina...ich muss sagen ich finde dieses natürliche aschblond total-schön wenn man etwas aus seinen haaren macht

Ich möchte auch wieder mittelaschblond haaaaaben!
Wie genau hiess denn die mittelaschblonde Färbung? Ich stehe nämlich gerade vor genau dem gleichem Problem und vertraue Friseuren auch nicht sonderlich.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Strähnen bei Directions?
Von: miamaria23
neu
30. August 2006 um 15:58
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen