Home / Forum / Beauty / Blondes Haar nimmt keine Farbe mehr auf?

Blondes Haar nimmt keine Farbe mehr auf?

11. November 2009 um 19:20

Halloo
Meine Mutter ist Friseurin, und macht mir schon seit mindestens 5 Jahren immer wieder blonde Stränchen(/Naturhaarfarbe Dunkelblond). Nach 1 Monat kommt dieser schreckliche Ansatz wieder, es müssen also immer wieder neue Stränchen gemacht werden. Dahre sind meine Haare an den Spitzen und in der Mitte schon fast alle Hellblond gefärbt. Nun wollten wir braune Stänchen machen, damit ich nicht zu Hellblond bin und Billig wirke. Das haben wir vorher auch schon öfter gemacht, und es hat wunderbar funktioniert. Meine Haare sind eigentlich nicht besonder kaputt, aber als wir die dunkelblonden bis braunen Stränchen rein machen wollten funktionierte es nicht. Sie sind oragne und grün geworden. Wir haben dann eine braune Tönung drüber gemacht, damit es nicht so schlimm aussieht, aber der Ansatz ist jetzt wieder zu sehen, da sich die Tönung schon wieder rauswäscht.- Wie es scheint, nehmen meine Haare Farbe nicht mehr so gut auf. Ich habe außerdem den ständigen Ansatz satt, und würde gerne Mittelblond werden. Aber wie stellt man das jetzt and? Meine Mutter selbst ist auch ratlos. Ich bitte euch um euren Rat. Wir haben schon vermutet, dass in meine Spülung Silikon drin war, und ich benutze jetzt auch nr noch einmal die Woche eine Spülung ohne Silikone (Fruchtis). Sollten wir eunen neuen Versuch starten?

Liebe Grüße

Mehr lesen

28. November 2009 um 0:13

Als künftiger Tipp
Ich habe auch blonde Strähnen und lange Jahre das Problem, dass die Längen wahnsinnig hell wurden. Nun lasse ich die Strähnen nur noch am Ansatz machen und die Blondierung nicht mehr in die Haarlängen ziehen. Positiver Nebeneffekt: Schont die Spitzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper