Forum / Beauty

Blond/gelbe haare kühler färben

Letzte Nachricht: 6. Juni 2014 um 8:35
A
an0N_1291821299z
06.06.14 um 0:03

Hallöchen.

Ich hab ein ziemlich großes Problem, es handelt sich um wie immer - Haare.

zuerst hatte ich sie vor paar monaten schwarzbraun (jedoch wäscht sich so ziemlich jede haarfarbe bei mir ziemlich schnell aus), nachdem sie recht heller wurde hab ich sie mit Poly Blonde Aufheller für Dunkle haare bisschen heller bekommen. Irgendwie hab ich mir eingebildet (durch schließliche kopfsache und die einredungsgabe von meinem Freund) sie doch irgendwie auf ein schönes kühles blond zu bekommen .. also blondierte ich sie eine woche später mit Poly Blonde Aufheller ... wurde aber eher so karottenmäßig - also blondierte sie mir eine freundin heute nochmal mit 6-er Wasserstoff und Blondierungspulver vom frisörbedarf. Ich hab aber immer noch einen leichten bis mittleren Gold/Gelb irgendwas stich drinnen

Nach empfehlung einer freundin hat sie mir geraten mit einem Aschblond oder einen Kühleren Blondton mit aufhellung zu färben (ich hätte von Syoss kühles Perlenblond hellt dazu die haare bis zu 2 Nuancen auf)

Die frage ist nun .. geht der gelb/gold- stich überhaupt weg mit sowas? er ist nicht mehr so stark wie vorher, aber noch einmal blondieren schadet den haaren bestimmt komplett!

Danke im Vorraus

Mehr lesen

Z
zofia_12497741
06.06.14 um 8:35

Auf keinen Fall!
Im Moment auf keinen Fall nochmal blondieren (und schon gar nicht mit so nem Drogeriequatsch). Bestell dir im Internet die Fan-Effektspülung, die nimmt dir den Gelbstich, ohne das Haar zu schädigen. Wird nach jedem Waschen mit Wasser verdünnt über die Haare geleert. Am Anfang vorsichtig dosieren, damit du nicht blau wirst . Blau ist die Komplementärfarbe zu rot und neutralisiert deshalb den Gelbstich.
Falls Fan nicht effektiv genug ist (was ich nicht glaube) könntest du mit einer Tönung aus dem Friseurbedarf (!!!) den Gelbton abmattieren, wichtig ist, dass die Farbe viel Blau- oder Violettanteil enthält. Ich kenne niemanden, der nur mit Drogeriefarben-ohne jegliches Abmattieren, sei es mit Spülung oder Tönung- ein schönes kühles Blond erreicht hat.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?