Home / Forum / Beauty / Blond gefärbte haare sind trocken wie sand.

Blond gefärbte haare sind trocken wie sand.

2. Juni 2007 um 13:38


hey,

ich hasse meine haare

von natur aus sind sie straßenköterbraun total hässlich,
deshalb hab ich sie mir mal blond gefärbt.
ja was is da rausgekommen ? ornageblond
noch hässlicher..
und das nur weil ich sehr viele rotpigmente in den haaren hab..
durch ewiges rumfärben (wasserstoffblondesträhnnen)passts jetzt so halbwegs.

ABER die gefärbten sind meistens so trocken und verfilzen sich soo leicht.
brauche nur einmal rauszugehen der wind weht ein bisschen und ich hab lauter knoten in den haaren.
UND dann komt auch noch der nachwuchs dazu. der wird wieder nach 2 tagen total fettig

alles S******

kann mir da jemand einen tipp geben was für ein shampoo ich da benutzen soll ?

ich will meine haare nicht jeden 2ten tag waschen, da das mit einem großen aufwand verunden ist (föhnen+glättunscreme, glätten+glättungsschutz usw.)

ich benutze gerade das von elvital,
für besonders fettendes haar und schuppen..

lg und danke

Mehr lesen

2. Juni 2007 um 14:06

Aaaalso..
das erste, was du machen sollst:

mit dem glätten aufhören...
ich weis, wie das ist.. ich hab naturlocken, zur zeit braun, früher mal blondiert..
ich hab meine locken gehasst, und jeden 2. tag geglättet...
sie waren sooo kaputt, dass ich mehr als die hälfte abschneiden musste.. (auf ca. schulterlänge)

föhn deine haare einfach über eine rundbürste, wies der frisör macht, sie werden superglatt und haben dazu noch mehr volumen und glanz!

meine haare sind wieder schön gesund und ich trag sie wieder lang (bis zur BH öffnung)

glG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 14:38

Ich
kann Dir das Aubrey Organics Honeysuckle Shampoo+Spülung empfehlen ist extra für gesträhntes,strapaziertes und sprödes Haar,das ist wirklich super und zu alle dem noch NK ohne scharfen Tenside die zusätzlich noch austrocknen.Schau mal bei denen auf der Homepage:www.aubrey-organics.de
Ich komme super zurecht mit dem Shampoo und vor allem sind sie absolut nicht mehr trocken.
Falls es Dir zu teuer sein sollt probier Mal von Lavera das Rosenmlich Shampoo das macht ultra weiche Haare.
Ich würde auch erstmal nicht mehr föhnen.
Und färben schon mal gar nicht,versuchs doch mal mit Pflanzenfarben die pflegen das Haar noch zusätzlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 18:16
In Antwort auf jennymausale

Aaaalso..
das erste, was du machen sollst:

mit dem glätten aufhören...
ich weis, wie das ist.. ich hab naturlocken, zur zeit braun, früher mal blondiert..
ich hab meine locken gehasst, und jeden 2. tag geglättet...
sie waren sooo kaputt, dass ich mehr als die hälfte abschneiden musste.. (auf ca. schulterlänge)

föhn deine haare einfach über eine rundbürste, wies der frisör macht, sie werden superglatt und haben dazu noch mehr volumen und glanz!

meine haare sind wieder schön gesund und ich trag sie wieder lang (bis zur BH öffnung)

glG

Wo...
bekommt man dieses lavera shampoo?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 19:02
In Antwort auf briony_12100882

Wo...
bekommt man dieses lavera shampoo?

Danke aber

was mache ich jetzt mit dem fettigen nachwuchs ??

wenn ich meine haare dann wasche & werden die blondierten haare wieder schön.. aber was is mit dem nachwuchs ??

der bleibt ja dann fettig oder ?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 0:43
In Antwort auf xblondiix

Danke aber

was mache ich jetzt mit dem fettigen nachwuchs ??

wenn ich meine haare dann wasche & werden die blondierten haare wieder schön.. aber was is mit dem nachwuchs ??

der bleibt ja dann fettig oder ?

lg

Hmm...
also ich würd dann das shampoo einfach gut in die kopfhaut einmassieren dann wird weniger talg produziert...und die haare nich zu heiss oder zu kalt waschen, einfach so ein bisschen kälter als lauwarm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen